The Motley Fool

5 Top-Dividendenaktien für 2019

Foto: Getty Images

Einer der Vorteile der Kursverluste im Jahr 2018 besteh darin, dass die Dividendenrenditen jetzt höher sind. Dividendenanleger können jetzt von Top-Unternehmen hohe Auszahlungen einstreichen. Fünf der besten Optionen für das kommende Jahr sind Enterprise Products Partners (WKN:915716), Brookfield Infrastructure Partners (WKN:A0M74Z), Magellan Midstream Partners (WKN:358665), Dominion Energy (WKN:932798) und ONEOK (WKN:911060).

Da geht noch was

Die Midstream MLP Enterprise Products Partners verlor im vergangenen Jahr rund 7 %, obwohl das Unternehmen deutliche Zuwächse beim Ergebnis und Cashflow erzielte. Dank höheren Öl- und Gasmengen, die durch die bestehenden Pipeline- und Verarbeitungssysteme fließen, sowie den kürzlich abgeschlossenen Expansionsprojekten stieg der Cashflow von Enterprise im dritten Quartal des Vorjahres im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2017 um mehr als 30 %. Dieser Cashflow konnte die bereits soliden Finanzkennzahlen des Unternehmens noch einmal nach oben treiben und sorgte dafür, dass die Anleger weiterhin jedes Quartal mehr Geld erhalten. Für 2019 kann man noch mehr Wachstum erwarten, da das Unternehmen im vergangenen Jahr Expansionsprojekte in Höhe von 2,1 Milliarden USD abgeschlossen hat und dieses Jahr wohl weitere Projekte im Wert von 4,5 Milliarden USD abschließen wird. Das wird Enterprise Products Partners den nötigen Antrieb geben, um die Ausschüttung von derzeit 6,4 % jedes Quartal weiter zu erhöhen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Auf der Überholspur

Der weltweit agierende Infrastrukturbetrieb Brookfield Infrastructure Partners hat im vergangenen Jahr 22,9 % verloren, nachdem das Unternehmen nach dem Verkauf einer Unternehmenstochter in Chile einen Gewinnrückgang hinnehmen musste. Von diesem Erlös wurden jedoch sechs Akquisitionen getätigt, von denen Brookfield Infrastructure erwartet, dass sie den Gewinn um 20 % steigern können und somit in Zukunft noch mehr Wachstum möglich ist. Es wird zwar einige Quartale dauern, bis die Anleger voll davon profitieren können, aber in der Zwischenzeit werden sie gut bezahlt. Brookfield Infrastructure schüttet derzeit 5,1 % aus, und die Auszahlung wird wahrscheinlich bald höher ausfallen: Das Unternehmen strebt eine jährliche Steigerung zwischen 5 % und 9 % an.

Gut gefüllte Pipeline

Magellan Midstream Partners verlor im vergangenen Jahr 19,6 %. Und das, obwohl die MLP auf dem besten Weg war, den Cashflow gegenüber 2017 um 10 % zu steigern, was trotz des Verkaufs einer Beteiligung an einer seiner Pipelines leicht über der ursprünglichen Prognose lag. Somit bietet Magellan nun eine verlockende Rendite von 6,3 %. Diese Ausschüttung wird 2019 zweifellos höher ausfallen, da Magellan mehrere Expansionsprojekte am laufen hat, die den Cashflow noch weiter steigern sollten. Alles in allem will der Konzern die Ausschüttung an die Anleger sowohl 2019 als auch 2020 um 5 % bis 8 % erhöhen und gleichzeitig sein starkes Finanzprofil beibehalten.

Die Deals sollten sich jetzt auszahlen

Dominion Energy verlor 2018 rund 12 %, zum Teil aufgrund von Bedenken bezüglich der Fusion mit dem Energieversorger SCANA und der Finanzierung seiner Expansionspläne. In den vergangenen Monaten hat das Unternehmen jedoch mehrere Transaktionen durchgeführt und die SCANA-Transaktion Anfang 2019 endgültig abgeschlossen. Ergebnis: Dominion wird den Gewinn pro Aktie bis 2020 wohl über den angestrebten Zielkurs von 6 % bis 8 % steigern. Damit kann das Unternehmen seine Dividende 2019 um 10 % erhöhen und damit die ohnehin schon beeindruckende Rendite von 4,6 % noch einmal steigern.

Tolles Jahr, aber wenig vorzuweisen

ONEOK war eine der wenigen Energieaktien, die im vergangenen Jahr im Zuge des schwächelnden Marktes nicht an Wert verloren hat, sondern 1 % zulegen konnte. Das sieht nicht gerade nach viel aus, täuscht aber über eine grandiose Performance hinweg. Der Cashflow stieg im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33,3 % und ermöglichte es dem Unternehmen, seine Prognose für das Gesamtjahr zu übertreffen. Darüber hinaus konnte ONEOK genügend Kunden gewinnen, um mehrere Expansionsprojekte im großen Stil voranzutreiben. Damit ist das Unternehmen in der Lage, die Dividende von 5,7 % in den kommenden Jahren jährlich weiter zweistellig zu erhöhen.

Dividenden mit hoher Oktanzahl für 2019

Dank des schwächelnden Marktes im vergangenen Jahr können sich Anleger jetzt einige attraktive Dividenden sichern. Was diese Dividendenwerte jedoch noch attraktiver macht, ist, dass sie neben ihren Ausschüttungen auch einen deutlichen Aufwärtstrend bieten. Nicht nur erwarten alle in diesem Jahr ein gesundes Gewinnwachstum, sondern auch, dass ihre Aktien gegenüber den Kursverlusten im Vorjahr wieder zulegen. Das gibt den Anlegern die Chance, 2019 mal wieder satte Gewinne einzustreichen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool empfiehlt Aktien von Brookfield Infrastructure Partners, Enterprise Products Partners, Magellan Midstream Partners und ONEOK. Matthew DiLallo besitzt Aktien von Brookfield Infrastructure Partners und Enterprise Products Partners.

Dieser Artikel erschien am 13.1.2019 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!