The Motley Fool
Werbung

Warum viele Aktien von Fluggesellschaften im Dezember abgestürzt sind

Foto: The Motley Fool.

Was bisher geschah

Viele Fluggesellschaften erlebten im Dezember 2018 einen Kurseinbruch. Nach Daten von S&P Global Market Intelligence haben die bekannten Namen American Airlines (WKN:A1W97M) und Delta Air Lines (WKN:A0MQV8) Verluste von 20 % bzw. 17,8 % hinnehmen müssen. Die regionale Airline Hawaiian Holdings (WKN:724567) traf es noch härter und sie beendete den Monat mit 34,2 % unter dem Kurs von Ende November.

Und weiter?

Die branchenweite Talfahrt begann in der ersten Dezemberwoche, als alle Fluggesellschaften die Passagierdaten für den Vormonat meldeten und der E-Commerce-Riese Amazon.com (WKN:906866) sein eigenes Luftversorgungssystem einführte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Amazons Flotte von 40 Frachtflugzeugen sieht auf den ersten Blick vielleicht nicht gerade nach einer Bedrohung für Delta und American Airlines aus, da der Onlinehändler kaum damit beginnen wird, in naher Zukunft Passagiere zu transportieren. Aber American meldete 260 Mio. US-Dollar an Frachtumsätzen im dritten Quartal und Deltas Frachtgeschäft verdiente im gleichen Zeitraum 226 Mio. US-Dollar. Der Frachtbereich gehört zu den am schnellsten wachsenden Bereichen der Flugunternehmen mit soliden operativen Margen, sodass jede Bedrohung für das Frachtgeschäft als Gefahr für eine wichtige Wachstumschance angesehen wird.

Darüber hinaus gab Hawaiian Holdings in dieser Woche enttäuschende Passagierzahlen im November bekannt. Insbesondere Hawaiian Airlines verzeichnete einen Rückgang des Umsatzes pro verfügbarer Sitzmeile (RASM) um rund 4 % gegenüber dem Vorjahr. Der Ausblick für den Zeitraum hatte einen Rückgang um 1 % erwarten lassen. Hawaiian kämpft gegen eine Flut neuer Wettbewerber, die neuerdings Flüge auf die hawaiianischen Inseln anbieten.

Was nun?

Natürlich genoss keine der Fluggesellschaft die düsteren wirtschaftlichen Bedingungen des vergangenen Monats. Der Index S&P 500 fiel im Dezember um 9,2 % und schuf die Voraussetzungen für einige steilere Rückgänge in turbulenten Sektoren wie diesem.

Alle diese Aktien werden auf den ersten Blick zu Schnäppchenpreisen gehandelt. Aktien von Delta und American können für weniger als das 10-Fache der nachlaufenden Gewinne erworben werden, während die Aktien von Hawaiian Holdings mit einem KGV von 4,6 gehandelt werden. Sei mit einem Kauf aber nicht zu voreilig. Im Luftverkehrssektor sind niedrige Bewertungen üblich und Insolvenzen sind keine Seltenheit. Der Einstieg von Amazon in den Frachtverkehrsmarkt könnte ebenfalls echte Schmerzen verursachen.

Diese Aktien sind aus einem bestimmten Grund billig und ich würde nicht darauf wetten, dass es bald wieder stark aufwärts geht.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einem Amazon-Tochterunternehmen, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Dieser Artikel wurde von Anders Bylund auf Englisch verfasst und am 11.01.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Amazon. The Motley Fool besitzt Aktien von Delta Air Lines. The Motley Fool empfiehlt Hawaian Holdings.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!