The Motley Fool

Warum die Aktie von Etsy im Jahr 2018 um 132,6 % gestiegen ist

Foto: Getty Images

Was passiert ist

Die Aktie von Etsy (WKN:A14P98) stieg 2018 laut S&P Global Market Intelligence um 132,6 %, da das Umsatzwachstum der Nischen-E-Commerce-Plattform die Wall Street wiederholt überraschte.

Die deutlichsten Zuwächse kamen, nachdem das Unternehmen mit jedem der Quartalsberichte im Februar, Mai und August ein beschleunigtes Wachstum gegenüber dem Vorjahr erzielt hatte. Etsy verzeichnete im Ergebnisbericht zum dritten Quartal Anfang November einen Umsatzanstieg von 41,3 %, der besser als erwartet ausfiel.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die Aktie erlebte auch einen 26-prozentigen Ein-Tages-Anstieg im Juni, nachdem Etsy eine moderate Erhöhung der Verkaufsprovisionen angekündigt und den Jahresausblick deutlich angehoben hatte.

Was nun?

Im letzten Quartalsbericht (drittes Quartal 2018) im November ermutigte Etsys CEO Josh Silverman die Anleger, indem er sagte, dass das Unternehmen die Vorteile der neuen Preisstruktur nutzte, um das Wachstum weiter zu steigern. Insbesondere entschied sich Etsy dafür, die Investitionen in Marketing- und Produktinitiativen zu erhöhen.

Außerdem hat Etsy bereits die Hälfte einer zweijährigen Initiative zur Migration der Websites und mobilen Anwendungen auf Google Cloud (anstatt sich auf seine eigenen Server zu verlassen) abgeschlossen. CTO Mike Fisher betonte im September, dass dieser Übergang wird „[Etsy] gut für das Wachstum positionieren, indem er es uns ermöglicht, uns auf strategische Initiativen zu konzentrieren, die Standortleistung und die technische Effizienz zu verbessern“.

Wie geht es weiter?

Wenn sich das Unternehmen an den gleichen Zeitplan wie im letzten Jahr hält, können sich die Investoren auf den  Quartalsbericht Ende nächsten Monats freuen. So wie es aussieht, sieht Etsys Ausblick vor, dass der Umsatz für das Gesamtjahr 2018 gegenüber 2017 um 35 % bis 36 % steigen wird. In Anbetracht der Tatsache, dass die Einzelhändler in der Weihnachtszeit ihr bestes Wachstum seit sechs Jahren erreicht haben – laut einem aktuellen Bericht von Mastercard SpendingPulse – vermute ich, dass die Aktie ihre Outperformance fortsetzen wird.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy und Mastercard.

Dieser Artikel wurde von Steve Symington auf Englisch verfasst und am 11.01.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!