The Motley Fool

Dieser einfache „Trick“ könnte das Geheimnis von Warren Buffetts Erfolg sein

Foto: The Motley Fool

Die Entscheidung, ob man Aktien kauft oder verkauft, ist oft schwierig. Es gibt immer Gründe, optimistisch zu sein, denn die Erfolgsbilanz der Aktienmärkte zeigt, dass die Höchststände im Lauf der Zeit in der Regel steigen. Es gibt aber auch immer Risiken für Aktien, Branchen und Volkswirtschaften.

Warren Buffett scheint kein Problem mit dieser Zwickmühle zu haben. Er scheint einfach Aktien zu kaufen und sich nicht zu sehr darum zu kümmern, ob es der richtige Zeitpunkt ist, um auf Gewinn oder Verlust zu setzen. Sein Fokus auf den Wert anstelle ständiger Versuche, Aktienkursschwankungen vorherzusagen, könnte der richtige Weg sein, um den Lärm des Marktes zu ignorieren und langfristig beeindruckende Renditen zu erzielen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Vorhersagen

Einzuschätzen, ob die Börse steigen oder fallen wird, ist eine komplexe und schwierige Aufgabe. So ist zum Beispiel derzeit unklar, wie sich die Weltwirtschaft in Zukunft entwickeln wird. Gespräche zwischen den USA und China können zu einem Ende der protektionistischen Politik führen, die zu einem Kennzeichen der Präsidentschaft von Donald Trump geworden ist. Ebenso können sich die beiden Seiten in einer Vielzahl von Fragen nicht einigen, was zu weiterer Unsicherheit für die Weltwirtschaft und die globalen Aktienmärkte führen kann.

Ähnlich ist die Situation bei einer Vielzahl anderer Risiken, mit denen die Investoren konfrontiert sind. Chinas Abschwächung könnte sich beschleunigen, während der Brexit die europäische Wirtschaft mittelfristig bremsen könnte. Ebenso können sich diese beiden Risiken als weniger bedeutend erweisen, als die Investoren derzeit annehmen. Daher könnten steigende Aktienkurse bevorstehen.

Die Schwierigkeit der Vorhersage, ob die Aktienmärkte steigen oder fallen werden, kann Anleger dazu veranlassen, den Entscheidungen anderer zu folgen. Diese Fokussierung auf die vielen Gerüchte kann dazu führen, dass sie keine klaren Entscheidungen treffen, sondern je nach Aktienkursentwicklung häufig ihre Meinung ändern.

Value-Investment

Warren Buffett hingegen konzentriert sich einfach auf den Wert eines Unternehmens, wobei seine Entscheidung davon abhängt, ob er qualitativ hochwertige Aktien zu angemessenen Preisen bekommt. Ergibt sich die Chance dazu, kauft er solche Aktien entschlossen und hält sie auch langfristig. Dabei besteht das Risiko, dass es zu einem Abschwung an den Aktienmärkten kommt und Papierverluste entstehen. Doch solange er mit dem gezahlten Preis im Vergleich zum inneren Wert der Aktie zufrieden ist, machen ihm Marktschwankungen wenig aus.

Wenn es keine Möglichkeiten gibt, Aktien für weniger als ihren inneren Wert zu kaufen, hält Buffett einfach Bargeld und wartet, bis es soweit ist. Das kann viele Jahre dauern, aber die Geschichte zeigt, dass immer früher oder später solche Möglichkeiten auftauchen.

Durch die Fokussierung auf den Wert kann Buffett den Marktlärm ignorieren und braucht sich keine Sorgen darüber zu machen, wie sich eine Vielzahl von Risiken für die Investoren entwickeln. Dies kann dazu beitragen, die langfristigen Renditen zu verbessern, während er die Zeit nutzt, die kurzfristige Entwicklung der Aktienmärkte zu verfolgen, um unterbewertete Aktien zu finden.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Berkshire Hathaway (B-Aktien). 

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 13.01.2018 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!