The Motley Fool

3 High-Yield-Aktien, die für 2019 viel versprechen

Foto: Getty Images

Das vergangene Jahr war für Investoren recht turbulent. Mitte Dezember hatte der S&P 500 5 % seit Jahresbeginn eingebüßt und ausgehend von seinem Höchststand war der Verlust sogar zweistellig. Den Ölmarkt traf es noch härter, als die Ölpreise um mehr als 15 % abstürzten. Dadurch gerieten die meisten Ölaktien unter Druck. Aber auch Midstream-Unternehmen wurden in Mittleidenschaft gezogen, welche normalerweise den Schwankungen der Rohstoffpreise weniger stark ausgesetzt sind. Beispielsweise hat der Alerian Energy Infrastructure ETF mehr als 15 % seines Wertes eingebüßt.

In diesem Lichte sehen Midstream-Unternehmen für 2019 wie schmackhafte Investitionsgelegenheiten aus. Sie bieten nicht nur höhere Dividendenrenditen, sondern nähern sich wichtigen Wendepunkten, die ihnen im Verlauf des Jahres noch mehr Schwung verleihen könnten. Drei Unternehmen, die sich 2019 gut entwickeln sollten, sind Crestwood Equity Partners (WKN:A143NF), Enterprise Products Partners (WKN:915716) und Plains All American Pipeline (WKN:917437).

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Viel Treibstoff für 2019

Crestwood Equity Partners war unter den Midstream-Aktien eine der Aktien, die sich 2018 am besten entwickelt hatten. Insgesamt stieg ihr Wert bis Mitte Dezember um 25 %. Momentan jedoch ist sie aufgrund der Marktschwäche weit von diesem Wert entfernt. Somit werden die Aktien seiner Master Limited Partnership (MLP) recht billig gehandelt, wenn man das Wachstum beachtet, welches 2019 ansteht. Der Kurs beträgt das 8,7-Fache seiner für 2019 erwarteten Gewinne, was die drittniedrigste Bewertung seiner Konkurrenten darstellt. Der Branchenschnitt liegt zum Vergleich bei 11,2.

Aber was macht Crestwood zu einer so attraktiven Gelegenheit für 2019? Das Unternehmen ist an einem Wendepunkt. Nachdem es in den letzten Jahren Vermögensgegenstände veräußert hat, um seine Bilanz zu reparieren und Projekte zu finanzieren, erwartet Crestwood, dass seine Gewinne je Aktie bis 2020 um 15 % jährlich steigen. Dadurch könnte das Unternehmen in der Lage sein, seine Dividende, die gegenwärtig eine Rendite von 7,6 % bringt, 2019 zu erhöhen. Diese hohe Wachstumsrate könnte dazu führen, dass Crestwood dieses Jahr für Investoren überdurchschnittliche Gewinne einfährt.

Kurz davor, aufs Gas zu treten

Enterprise Products Partners verzeichnete 2018 ein starkes Jahr. Der Cashflow des Unternehmens schoss 30 % nach oben; dank sich verbessernder Marktfundamentalwerte und durch das Hinzufügen verschiedener neuer Anlagen, die das Unternehmen im letzten Jahr fertigstellte. Trotzdem stieg die Aktie nicht einmal um magere 1 %. Da das Unternehmen seine Dividende jedes Quartal erhöht hat, ist die Dividendenrendite auf fast 7 % gestiegen.

Genau wie Crestwood erwartet Enterprise Products Partners 2019 einen Wendepunkt. In diesem Falle erwartet das Unternehmen 1,25 Milliarden US-Dollar freien Cashflow zu erwirtschaften, nachdem es seine Dividende ausgezahlt hat. Damit hätte es eine große Menge Geld zur Verfügung, die es benötigt, um geplante Expansionsprojekte zu finanzieren. Sobald es diese abgeschlossen hat, wird Enterprise in der Lage sein, mehr an seine Investoren auszuschütten. Die Optionen des Unternehmens wären: eine stärkere Erhöhung der Ausschüttungen pro Quartal oder der Rückkauf einiger seiner sehr billigen Aktien. Der Anstieg der Kapitalrückzahlungen könnte der Treibstoff sein, der in den kommenden Jahren zweistellige Kursgewinne antreibt.

Das Ziel erreichen

Plains All American Pipeline durfte sich ebenfalls über ein starkes 2018 freuen. Der Ölpipelinebetreiber verzeichnete steigende Gewinne aufgrund einer besseren Marktlage und kürzlich abgeschlossener Expansionsprojekte. Diese Leistung in Kombination mit einer Dividendenrendite von 5,4 % hat dazu geführt, das Plains All Americans Aktienkurs 2018 zweistellig wuchs.

Für 2019 könnte aber noch mehr drin sein. Plains All American geht davon aus, dass es Anfang des Jahres seine Wunschbilanz erreicht. Damit wäre es in der Lage, seine Ausschüttung an Investoren erneut zu erhöhen. Dies wäre ein wichtiger Wendepunkt. Außerdem wird Plains All American recht billig gehandelt, wenn man die Wachstumserwartungen für 2019 in Betracht zieht. Aufgrund dieser Faktoren könnte der Ölpipeline MLP in diesem Jahr zweistellige Kurszuwächse sehen.

Einkommen mit Wachstumschancen

Dieses Trio an Midstream-Aktien bietet gute Dividendenrenditen, die 2019 noch wachsen könnten. Dies liegt daran, dass alle drei dieses Jahr einen Wendepunkt erwarten, der mehr Geld freisetzt, das an Investoren zurückgezahlt werden kann. Das starke Wachstum kombiniert mit den hohen Dividendenrenditen ergibt eine Mischung, die 2019 den Markt übertreffen könnte.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Matthew DiLallo hält Aktien von Crestwood Equity Partners LP und Enterprise Products Partners. The Motley Fool empfiehlt Enterprise Products Partners.

Dieser Artikel wurde von Matthew DiLallo auf Englisch verfasst und am 23.12.2018 auf fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!