The Motley Fool
Werbung

Frag einen Fool: Eine meiner Aktien ist abgestürzt — was nun?

Foto: Getty Images

F: Ich verstehe, dass der Aktienmarkt schwach war, aber eine meiner Aktien ist um mehr als 40 % gefallen. Soll ich aussteigen?

Die kurze Antwort ist: Es kommt darauf an.

Ob du an einer unterdurchschnittlichen Aktie festhalten solltest, hängt von einigen Faktoren ab. Erstens, warum entwickelt sich die Aktie so schlecht? Und zweitens, warum besitzt du die Aktie überhaupt? Die Antworten auf diese Fragen können dir helfen, eine intelligente Entscheidung zu treffen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ein persönliches Beispiel: Bank of America (WKN:858388) ist eine meiner größten Aktienpositionen und hat seit ihrem Höhepunkt im August rund 25 % an Wert verloren.

Obwohl viele Faktoren die Aktienkurse beeinflussen, ist die schlechte Performance von Bank of America auf Rezessionsängste und eine sich abflachende Zinskurve zurückzuführen. Beide können die Gewinne belasten, so dass der Aktienkurs aus gutem Grund gesunken ist.

Ich habe jedoch Bank of America gekauft, weil ich dachte, dass es sich um ein gut geführtes Unternehmen handelt, das in den nächsten Jahrzehnten gut abschneiden wird — nicht weil ich dachte, dass die USA rezessionsfrei bleiben würden. Keiner der Abwärtstreiber ist von Dauer, also habe ich nicht die Absicht zu verkaufen. Wenn die Schwäche anhält, kann ich sogar meine Position erweitern.

Der Punkt ist, dass, obwohl niemand gerne sieht, wie der Wert seines Portfolios fällt, ist es wichtig, nicht in Panik zu geraten. Trete in turbulenten Zeiten einen Schritt zurück, prüfe die Gründe für die schlechte Performance einer Aktie und finde heraus, ob sie noch mit deinen langfristigen Zielen übereinstimmt.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel, CFP auf Englisch verfasst und am 04.01.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!