The Motley Fool

9 wichtige die Investorentipps für 2019

Wir bei FINRA tun das ganze Jahr über unser Bestes, um dir wichtige Tipps zu einer Reihe von Anlegerthemen zu geben. Sie sind alle nützlich (zumindest denken wir das), aber einige sind wirklich essenziell für die finanzielle Gesundheit – Informationen zu Dingen, die du vermeiden solltest, wenn du nicht in finanzielle Schwierigkeiten geraten willst und dich davon vielleicht nie vollständig erholen wirst.

Hier sind neun zentrale Investorentipps, um dich im neuen Jahr 2019 auf den richtigen Weg zu bringen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Übernimm die Kontrolle, indem du für den Ruhestand sparst

Wenn du darauf bestehst abzuwarten, bis du „genug“ Geld hast, um in deinen eigenen Ruhestand zu investieren, wirst du vielleicht bemerken, dass deine Definition von „genug“ wächst und wächst, sodass du womöglich nie damit anfängst. Wenn du zu lang wartest, verspielst du die Chance, dein Geld mit der Zeit wachsen zu sehen. Hast du einen Arbeitgeber? Sprich mit deiner Personalabteilung, deinem Vorgesetzten oder dem Unternehmensinhaber über einen vom Arbeitgeber gesponserten Sparplan. Gibt es bei dir keinen solchen Plan oder bis du selbstständig? Dann eröffne ein individuelles Alterskonto, indem du dich an ein Finanzdienstleistungsunternehmen wendest.

2. Richte einen Notfallfonds ein

Etwa 34 % der von der National Financial Capability Study der FINRA Foundation diesbezüglich Befragten gaben an, dass sie im Notfall nicht auf 2.000 US-Dollar zurückgreifen könnten. Zahlungsunfähigkeit kann eine schwierige finanzielle Situation noch verschlimmern, vor allem dann, wenn du Schulden aufnehmen musst, um die Rechnungen zu bezahlen, oder wenn du auf lebenswichtige Dienstleistungen wie Autoreparaturen oder Arztbesuche verzichten musst.

3. Du solltest wissen, was du hast

Jede Art von Investition hat Vor- und Nachteile und es ist wichtig zu wissen, wie diese bei jedem einzelnen Produkt aussehen, das du besitzt. Beispielsweise tendieren Aktien dazu, langfristig mehr Rendite einzubringen als Anleihen (ein Plus), aber Aktien als Anlageklasse sind auch volatiler als Anleihen (ein potenzielles Minus, insbesondere wenn du das Geld relativ schnell brauchst oder der Markt sich gegen dich wendet). Große Probleme können auftreten, wenn dein Geld stärker von einer Anlageklasse abhängt, als du denkst, wenn du Kosten wie Rückkaufgebühren nicht verstehst (wie sie zum Beispiel variable Annuitäten haben) oder wenn du zu viel von einer illiquiden Investition wie einem nicht gehandelten REIT hältst.

4. Bleibe diversifiziert oder fang an das Risiko zu streuen

Die Diversifikation trägt dazu bei, den Wert deines Portfolios zu schützen, wenn eine oder mehrere der Anlagen eine schlechte Performance aufweisen. Lerne, wie du dieses wichtige Konzept auf dein Portfolio anwenden kannst. Wenn du diversifizierst, zielst du darauf ab, dein Risiko zu kontrollieren, indem du deine Investitionen verteilst. Du kannst sowohl zwischen als auch innerhalb verschiedener Anlageklassen diversifizieren. Die Diversifizierung nach Anlageklassen erfordert in der Regel eine Mischung aus Aktien, Anleihen und Bargeld.

Diversifizieren innerhalb einer Anlageklasse bedeutet, das Geld, das du einer bestimmten Anlageklasse zugeordnet hast, auf verschiedene Kategorien von Anlagen zu verteilen, die zu dieser Anlageklasse gehören. Wenn du zum Beispiel Aktien besitzt, kannst du innerhalb dieser Anlageklasse diversifizieren, indem du Aktien von Unternehmen aus verschiedenen Sektoren besitzt.

5. Wähle deinen Investitionsprofi genau aus

BrokerCheck, ein kostenloses Onlinetool von FINRA, bietet eine Fülle von Hintergrundinformationen über Broker, Broker-Unternehmen und andere Anlageexperten. Es ist eine gute Idee, regelmäßig sowohl die Personen als auch die Unternehmen zu überprüfen, die dein Geld verwalten. Mit BrokerCheck kannst du die Vorgeschichte, Qualifikationen, staatliche Lizenzen und, was wichtig ist, alle behördlichen Maßnahmen, Verstöße oder Beschwerden, die gegen sie erhoben werden, überprüfen. Wenn sich die Person oder das Unternehmen, die du überprüfst, nicht in BrokerCheck befindet, pass auf. Wenn du dein Geld einer nicht registrierten Person anvertraust, besteht eine erhöhte Gefahr, deine Lebensersparnisse zu verlieren.

6. Prüfe jede neue Investition

Hast du einen heißen Tipp gehört? Denkst du an eine Investition in Kryptowährungen oder an ein ICO? Bevor du investierst, melde dich bei einem registrierten Investmentprofi, einem erfahrenen Investor oder CPA. Es ist auch eine sehr gute Idee, jede neue Investition mit deinem Ehepartner, einem anderen vertrauenswürdigen Freund oder einem Familienmitglied zu besprechen, das für gutes Urteilsvermögen bekannt ist (wir alle kennen so jemanden). Schlechte Dinge passieren, wenn Menschen in ein Vakuum investieren. Bonus-Tipp: Wenn du eine Investition online recherchierst, recherchiere auch die Quelle dieser Information. Websites und Anlageinformationen können auch von Betrügern bereitgestellt werden.

7. Wenn du ein Investitionsangebot per Telefon bekommst, lege jede Entscheidung darüber auf Eis

Nicht jedes Investitionsangebot, das aus heiterem Himmel kommt, ist ein Betrug, aber sei nicht voreilig damit, dich zu beteiligen. Deine Emotionen sind in diesem Moment vielleicht nicht im Gleichgewicht und dein Urteilsvermögen kann getrübt sein. Betrüger versuchen oft, solche Emotionen auszulösen, um Einzelpersonen dazu zu bringen, sich auf ihren Betrug einzulassen. Einfach aufzulegen kann da eine sinnvolle Option sein. Wenn sich herausstellt, dass es sich um eine vielversprechende Chance handelt, wird sie auch dann noch da sein, wenn du bereit bist, zu investieren – und wenn es keine solche Chance ist, hast du dir Kopfschmerzen und einen möglichen finanziellen Verlust erspart.

8. Denke immer daran, dass eine höhere Rendite mit einem erhöhten Risiko verbunden ist

Beispielsweise weist eine Anleihe mit einer höheren Rendite wahrscheinlich eine niedrigere Bonität auf oder andere Eigenschaften, die den Emittenten zwingen, eine höhere Rendite anzubieten, um dich für das zusätzliche Risiko zu entschädigen. Nur du weißt, wie viel Risiko du mit deinem Geld einzugehen bereit bist, also stelle sicher, dass deine Investitionen mit deiner Risikobereitschaft übereinstimmen.

9. Achte auf Betrug – besonders wenn du dich dem Ruhestand näherst (oder das auf deine Eltern zutrifft)

Es gibt viele Beispiele dafür, dass ältere Investoren – insbesondere alleinstehende Senioren – von Betrügern ausgebeutet werden. Wenn du Angst hast, von ihnen ins Visier genommen zu werden, oder du jemanden kennst, von dem du das weißt, kannst du dich an die Finanzbehörden wenden. Erwäge auch, deinem Konto einen vertrauenswürdigen Kontakt hinzuzufügen – jemanden, dem du vertraust, der mit deinem Investmentberater zusammenarbeiten kann, um dein Konto abzusichern.

Halte diese wichtigen Anlegertipps das ganze neue Jahr über griffbereit, damit du mit Vertrauen und Sorgfalt investieren kannst.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Dieser Artikel wurde von FINRA Staff auf Englisch verfasst und am 23.12.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!