The Motley Fool

Tesla erwartet ein großartiges viertes Quartal

Das dritte Quartal von Tesla (WKN:A1CX3T) war ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen, dank der schnell wachsenden Produktion und der Auslieferung seines neuesten Fahrzeugs, des Model 3. Nicht nur die gesamten Fahrzeuglieferungen stiegen im Laufe des Quartals um 221 % gegenüber dem Vorjahr, sondern das Unternehmen erzielte auch einen Gewinn und verzeichnete einen freien Cashflow von 881 Mio. US-Dollar. Nach so langer Zeit voller Verluste kann man gar nicht genug betonen, wie entscheidend diese Ergebnisse waren.

Das Unternehmen will nach dem dritten Quartal mehr gute Ergebnisse liefern. Das Management sagte im Aktionärsbrief für das dritte Quartal, dass es erwartet, dass das vierte Quartal Gewinne und eine weitere Steigerung der Auslieferungen bringen wird. Da das vierte Quartal kurz vor seinem Ende steht, enthüllt das Unternehmen seine Taktik.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Der Schub zum Jahresende

Teslas aggressive Bemühungen, den Umsatz im vierten Quartal zu steigern, begannen im vergangenen Monat, als CEO Elon Musk sagte, dass das Unternehmen Verträge mit LKW-Unternehmen abgeschlossen und sogar einige Speditionsunternehmen gekauft habe, um die logistischen Herausforderungen zu vermeiden, denen es im dritten Quartal gegenüberstand. Dieser Schritt, sagte Musk, würde es US-Kunden, die bis zum 30. November einen Tesla bestellen, ermöglichen, die Lieferung noch vor Ende des Jahres zu erhalten.

Dann sagte Tesla auf Twitter Anfang dieses Monats, dass es Fahrzeuge im Bestand hatte, die für die sofortige Lieferung in den USA verfügbar waren.

Um die Lieferungen weiter zu erhöhen, sagte Tesla gestern, dass es 11 neue US-Filialen während der Woche eröffnen würde, um die Präsenz im Einzelhandel zu erhöhen.

Schließlich sagte Musk heute, dass Kunden sogar auf eine Warteliste für eine Lieferung in diesem Jahr aufgenommen werden können. Er fügte hinzu, dass Tesla Kunden eine volle Rückerstattung gibt, wenn das Fahrzeug nicht vor dem 1. Januar geliefert werden kann.

Die Lieferungen am Jahresende sind sowohl für Tesla als auch für seine Kunden wichtig. Die Steuervergünstigung für Tesla-Käufer soll am 1. Januar halbiert werden und von 7.500 auf 3.750 US-Dollar fallen.

Hohe Ziele

Es ist keine Überraschung, dass Tesla derart vorprescht, um den Umsatz zu steigern. Obwohl das Unternehmen nicht spezifiziert hat, wie viele Model-3-Fahrzeuge es im vierten Quartal voraussichtlich verkaufen wird, sagte es, dass es sowohl die Produktion als auch die Auslieferungen steigern wird. Das bedeutet, dass im Laufe des Quartals mehr als 56.065 Auslieferungen getätigt wurden, womit die Auslieferungen der letzten beiden Quartale zusammen deutlich über den gesamten Fahrzeugauslieferungen im Jahr 2017 von rund 103.000 Stück lagen.

Darüber hinaus wird erwartet, dass die großvolumigen Auslieferungen dem Unternehmen helfen werden, ein weiteres Quartal des Gewinns und des positiven Cashflows zu erreichen. Das Management erwähnte im Aktionärsbrief für das dritte Quartal, dass es seinen Cashflow verwenden wolle, um im Berichtszeitraum Wandelanleihen im Wert von 230 Millionen US-Dollar zu bezahlen.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Tesla und Twitter.

Dieser Artikel wurde von Daniel Sparks auf Englisch verfasst und am 11.12.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!