The Motley Fool

Die Lücke in Kramp-Karrenbauers Wirtschaftswissen, die mich ziemlich beunruhigt

Die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer könnte sehr wohl in einigen Jahren Deutschland führen. Es muss jeder für sich selbst wissen, ob er lieber Friedrich Merz als Wahlsieger gehabt hätte. Was mich an Kramp-Karrenbauer für Deutschlands Aktionäre beunruhigt, ist, dass sie kein tiefes Wirtschaftswissen zu haben scheint. Ihre Aussagen in einer Talkshow sind bei mir hängen geblieben.

In einer Talkshow von Anne Will im Mai 2017 wurde das deutsche Steuersystem thematisiert. Kramp-Karrenbauer hat dort für eine Reform der Aktienbesteuerung plädiert, weil sie einem weit verbreiteten Mythos auf den Leim gegangen ist.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Dieser Mythos sieht wie folgt aus: Die Abgeltungssteuer auf Kapitalerträge beträgt 25 %. Einkommen werden mit bis zu 42 % versteuert, falls die Reichensteuer anfällt sogar mit bis zu 45 % (sowohl auf Kapitalerträge als auf Einkommen wird noch der Solidaritätszuschlag fällig). Somit werden viele Einkommen höher besteuert als Kapitalerträge, was Besitzer von Kapital begünstigt.

Leider kann man dieser Rechnung nur zustimmen, wenn die grundlegenden Prinzipien der Privatwirtschaft außer Acht gelassen werden. Börsennotierte Unternehmen gehören ihren Anteilseignern, für die sie Gewinne erwirtschaften sollen. Die Gewinne deutscher Unternehmen werden aber bereits einmal auf Unternehmensebene besteuert, bevor sie Anteilseignern zugutekommen, die ebenfalls Steuern zahlen müssen.

Diese Doppelbesteuerung führt dazu, dass vom Unternehmensgewinn, bis er in Form von der abgegoltenen Dividende beim Anleger ankommt, insgesamt etwas über 48 % in Form von Steuern abgezwackt wurden. Das ist höher als selbst die maximale Einkommensbesteuerung.

Trotzdem hält sich die Ansicht hartnäckig, dass Kapital deutlich geringer besteuert wird als Einkommen aus Arbeit. Es ist in gewisser Hinsicht verständlich, dass dieser Denkfehler so verbreitet ist, aber eigentlich wäre es nicht zu viel verlangt, dass man als Politiker versteht, dass Anteilseigner von Unternehmen sowohl durch die Unternehmenssteuer als auch die Steuer auf die Kapitalerträge ihrer Anteile belastet werden.

Kramp-Karrenbauer scheint das zumindest nicht zu verstehen, oder nicht verstehen zu wollen. Anleger können aus meiner Sicht nicht unbedingt darauf hoffen, dass sich die neue CDU-Vorsitzende übermäßig um die Aktienkultur in Deutschland bemühen wird.

Schauen wir uns die Top-Artikel von Fool.de der letzten Woche an!







Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!