The Motley Fool

3 Dividendenaktien, die man im Dezember auf dem Zettel haben sollte

Wer als Anleger auf Einkommen aus ist, mag natürlich Dividendenwerte. Denn die bieten sowohl regelmäßige Zahlungen als auch die Aussicht auf Kurswachstum. Diese starke Kombination kann über längere Zeit zu extrem hohen Renditen führen.

Einige Dividendenwerte sind so erfolgreich, dass sie ihre Dividendenausschüttungen regelmäßig erhöhen können. Tatsächlich haben einige wenige Unternehmen es geschafft, die regelmäßigen Dividendenerhöhungen in eine Art Wissenschaft für sich zu verwandeln. Im Folgenden werde ich mal betrachten, warum Dividendenfans die Aktien von AT&T (WKN:A0HL9Z), ABM Industries (WKN:857218) und Erie Indemnity (WKN:919562) mal genau unter die Lupe nehmen sollten. Denn die könnten ihren Aktionären tatsächlich ein schönes Geschenk in Form von Dividenden unter den Weihnachtsbaum legen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Gute Verbindung zu Dividenden

AT&T dürfte den meisten Investoren ein Begriff sein, zumindest in den USA ist das Unternehmen als Mobilfunk- und Festnetzanbieter allgegenwärtig. Es konnte sich mit einer aktuellen Rendite von fast 7 % zu einem der stärksten Dividendenwerte unter den Blue-Chip-Aktien entwickeln.

Trotzdem waren die Anleger mit AT&T nicht ganz zufrieden. Die Preiskämpfe zwischen den großen US-Mobilfunkanbietern haben den Aktienkurs belastet. Dennoch hat AT&T bereits in der Vergangenheit ähnliche Phasen durchlaufen, und die haben das Unternehmen nicht davon abgehalten, die Dividende die letzten 34 Jahre ohne Pause zu steigern. Darüber hinaus gibt der Telekom-Riese in der Regel Mitte Dezember die Dividende bekannt, und eine höhere Ausschüttung könnte die Aktionäre beruhigen, die sich über die Konkurrenz der Branche Sorgen machen. Investoren von AT&T sollten nicht allzu viel erwarten, aber selbst ein kleiner Anstieg könnte das Vertrauen wiederherstellen. Das Signal könnte dann sein, dass die Aktien in besserer Verfassung sind, als viele im Moment denken.

Starker Partner für Unternehmen

Im Gegensatz zu AT&T sollte ABM Industries bei den meisten Anlegern eher für Schulterzucken sorgen. Dennoch ist das Unternehmen ein wichtiger Akteur in der Branche der Unternehmensdienstleistungen und erbringt Dienstleistungen rund um Gebäude und Gelände, bis hin zu Hausmeister- und Gärtnertätigkeiten. Das in New York ansässige Unternehmen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet und ist nach wie vor ein wichtiger Player, der Unternehmen dabei hilft, das meiste und beste aus ihren Räumlichkeiten herauszuholen.

ABM verfügt über eine noch längere Erfolgsbilanz bei der Dividende als AT&T, es konnte die vergangenen sage und schreibe 51 Jahre in Folge die Dividende anheben. Derzeit steht diese bei 2,3 %. Das Unternehmen weist in der Regel Mitte Dezember ein Ergebnis für das vierte Quartal aus, und die Ankündigung zur Dividendenerhöhung des Vorjahres kam auf ein Plus von 3 %. Ein ähnlicher Anstieg wird auch für dieses Jahr erwartet, wahrscheinlich auf 0,18 USD pro Aktie. Wenn die Ergebnisse weiterhin stark sind, könnte ABM auch für das Jahr 2019 einen Schub bekommen.

Einkommen für die Aktionäre

Zum Schluss noch Erie Indemnity, das ein weiteres relativ unbekanntes Unternehmen ist. Der Versicherungsanbieter hat seinen Anlegern jedoch in der Vergangenheit eine schöne Dividende beschert. Die Versicherungsbranche ist ein guter Tummelplatz für Dividendeninvestoren, Erie kann seit 28 Jahren seinen Investoren eine jährliche Dividendenerhöhung präsentieren, die meist im Dezember erfolgt. Mit einer Rendite von bereits 2,5 % wäre eine weitere Erhöhung das Sahnehäubchen für die Anleger.

Vor rund einem Jahr hatte Erie gute Neuigkeiten für Dividendeninvestoren, als man in der zweiten Dezemberwoche einen Anstieg der Quartalsausschüttung um mehr als 7 % bekannt gab. Ein ähnlicher Schub in diesem Jahr würde die Dividende von Erie auf 0,90 USD pro Aktie erhöhen und damit ein weiteres Zeichen setzen, dass der Versicherer den Dividendenwachstumskurs auch weit in die Zukunft fortsetzen kann.

Statt Lebkuchen lieber Dividenden

Top-Aktien, die in der Vergangenheit ihre Dividenden regelmäßig haben steigern können, sind in der Regel berechenbar geworden, was den Zeitpunkt der Verkündung freudiger Nachrichten angeht. Wer bei diesen drei Aktien investiert ist, dürfte sich im Dezember auf weitere gute News freuen. Und wer weiß, wahrscheinlich auch über das Jahr 2019 hinaus.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

The Motley Fool besitzt keine der angegebenen Aktien. Dan Caplinger besitzt keine der angegebenen Aktien.

Dieser Artikel von Dan Caplinger erschien am 28.11.2018 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschsprachigen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!