The Motley Fool

Wenn du europäische Dividendenaristokraten magst, ist dieser ETF für dich

In der Vergangenheit war der Vermögensaufbau über Fonds nie ganz einfach. Meist besaßen sie so hohe Gebühren, dass die Rendite stark litt. So waren pro Jahr an die 2 % für die Verwaltung und oft auch noch ein Ausgabeaufschlag von 5 % fällig. Besonders hoch fielen die Gebühren aus, wenn über Banken oder Vertreter gekauft wurde. Deshalb waren die Anleger am Ende meist enttäuscht.

Diese Zeiten sind „Gott sei Dank“ vorbei. Über Direktbanken kannst du heute deine Transaktionen günstig selbst ausführen, und bei den Fonds hat sich auch einiges getan. Ein gutes Beispiel ist der SPDR S&P Euro Dividend Aristocrats UCITS ETF (WKN: A1JT1B). Hier erfährst du, was so besonders an ihm ist.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Alle Vorteile eines Fonds, nur mit geringen Gebühren

Mit Erfindung der ETFs (Exchange Traded Funds – börsengehandelte Fonds) haben sich die Bedingungen für Privatanleger deutlich verbessert. So kostet der S&P Euro Dividend Aristocrats pro Jahr nur noch 0,3 %. Somit sparst du wahrscheinlich per anno schon 1,5 % gegenüber managergeführten Fonds.

Da du ihn über die Börse kaufen und verkaufen kannst, fällt auch kein Ausgabeaufschlag an. Dadurch erhöht sich deine Rendite gleich noch einmal. Zudem handelt es sich um Sondervermögen, du kannst einen Sparplan auflegen und er investiert in Aktien. Kein Wunder also, dass er bereits 1,1 Mrd. Euro verwaltet. Aber dies liegt hauptsächlich auch an seiner guten Strategie.

Die Strategie entscheidet über den Erfolg

Ob ein Fonds gut oder schlecht abschneidet, hängt neben den Kosten hauptsächlich von seiner Strategie ab. Und wenn es um Kapitalanlage geht, sollten wir investieren und nicht spekulieren. Schließlich hat man hart für das Ersparte gearbeitet und möchte es vermehren.

Der S&P Euro Dividend Aristocrats setzt auf europäische Dividendenaristokraten, die über die vergangenen zehn Jahre ihre Dividende mindestens gehalten oder gesteigert haben. Und dies sind in der Regel Unternehmen, die auch ihre Erträge stetig steigern. Eine Strategie, auf die auch Warren Buffett setzt.

Zudem werden nur jene Aristokraten gewählt, die gleichzeitig die höchste Dividendenrendite besitzen, also tendenziell günstig bewertet sind. Aktuell liegt die Ausschüttungsrendite bei 3,58 % (05.12.2018), wobei die Erträge halbjährlich gezahlt werden. Und dies ist immer noch deutlich mehr als derzeit mit Anleihen oder Tagesgeld zu erzielen ist. Auch wenn Aktien korrigieren, sind sie immer noch deutlich besser bewertet als die Anlagealternativen.

Über eine Streuung von 40 Werten wird das Risiko des Einzelwertes reduziert. So kannst du auch schon mit kleinen Beträgen dein Risiko gut verteilen.

Gute Ergebnisse

Da der S&P Euro Dividend Aristocrats bereits seit 2012 existiert, lässt sich seine Entwicklung gut beurteilen. So hat er seinen Vergleichsindex, den EuroStoxx50, deutlich übertroffen, und dies bei geringeren Schwankungen. Dieses Ergebnis wird wiederum über die Auswahl stetiger Unternehmen möglich. In der Spitze lag er schon über 90 % im Plus. So kannst du wirklich Vermögen aufbauen und dabei die Risiken so gering wie möglich halten.

Aber auch bei einem Fondsdepot solltest du nicht alles auf eine Karte setzen. In meinem Artikelarchiv kannst du deshalb mehr über weitere Aristokraten-ETFs lesen.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!