The Motley Fool
Werbung

Frag einen Fool: Was ist der Krieg gegen Bargeld?

Foto: Getty Images

F: Was ist der „Krieg gegen das Bargeld“ und warum sollten sich Investoren darum kümmern?

Der Begriff „War on Cash“ bezieht sich auf den allgemeinen gesellschaftlichen Trend weg von bargeldbasierten Zahlungsmitteln hin zu Kartenzahlungen und anderen elektronischen Formen des Geldtransfers.

Banken, Händler, Regierungen und andere Unternehmen entwickeln sich allmählich vom Bargeld weg, und es ist leicht zu verstehen, warum. Bargeld ist relativ leicht zu verlieren, kann teuer in der Sicherung und Bewegung sein, und in vielen Situationen ist Bargeld einfach keine geeignete Methode, um Geld zu transferieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Aus Anlegersicht gibt es mehrere Arten von Unternehmen, die vom schrittweisen Übergang zu einer bargeldlosen Gesellschaft profitieren werden. Am offensichtlichsten sind Zahlungsabwicklungsunternehmen wie Visa, Mastercard, Square, PayPal und andere. Der Großteil des weltweiten Zahlungsverkehrs wird nach wie vor in bar abgewickelt, so dass diese Unternehmen nach wie vor über eine enorme Wachstumsbasis verfügen.

Banken sind ein weiterer potenzieller Begünstigter, insbesondere wenn es um die Akzeptanz der mobilen Einlagen- und Zahlungstechnologie beim Verbraucher geht. Tatsächlich kostet eine elektronische Einzahlung oder Überweisung eine Bank mehr als zehnmal weniger als eine ähnliche kassengestützte Transaktion. Viele Banken haben auch große Kreditkartengeschäfte, die ebenfalls davon profitieren könnten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Menge an Bargeld, die für den täglichen Einkauf verwendet wird, in den kommenden Jahrzehnten abnehmen wird, und einige Unternehmen werden durch den Übergang sehr reich werden.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt Aktien von V und hat folgende Optionen: Short January 2019 $82 Calls auf PYPL und Short January 2019 $80 Calls auf SQ. 

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel auf Englisch verfasst und am 30.11.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!