The Motley Fool

Frag einen Fool: Was ist der größte Investitionsfehler, den du je gemacht hast?

F: Du hast mehrmals gesagt, dass alle Investoren Fehler machen, also bin ich neugierig: Was hältst du für deinen größten Investitionsfehler?

Ich habe zweifellos einige Fehler gemacht — angefangen bei einigen hundert US-Dollar, die ich am College verloren hab, weil ich nicht noch wusste, warum Penny-Aktien keine gute Idee sind und das noch nicht analysieren konnte. Doch ich habe aus jedem Fehler wertvolle Lehren gezogen.

Allerdings betrachte ich meinen schlimmsten Investitionsfehler als eine erfolgreiche Investition zu früh verkauft zu haben. Ich habe das schon am Anfang meiner Investmentkarriere ein paar Mal getan. Ein konkretes Beispiel: Ich habe Tesla kurz nach dem Börsengang für etwa 23 US-Dollar gekauft. Als das Model S 2013 von Motor Trend zum Auto des Jahres ernannt wurde und die Aktie nach oben schoss, verkaufte ich meine Aktien für etwa 58 US-Dollar — ein Gewinn von etwa 150% in ungefähr eineinhalb Jahren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Heute wird Tesla für fast 350 US-Dollar pro Aktie gehandelt. Ich hätte mir mit den verpassten Gewinnen buchstäblich einen Tesla kaufen können. Das ist ein Fehler. Der schiere Betrag, der mit entgangen ist, weil ich zu früh verkauft habe, macht dieses Beispiel leicht zu meinem größten Investitionsfehler aller Zeiten. Die richtige Denkweise ist jedoch, all deine Fehler als Chance, daraus zu lernen, anzusehen.

Die Lektion hier? Wenn du langfristig an ein Unternehmen glaubst, ist zu verkaufen — nur weil die Aktie gestiegen ist — eine schlechte Idee.

Ich habe sicherlich aus dieser Erfahrung gelernt. Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich auf einem Gewinn von etwa 500 % meiner Square-Aktien, plane aber absolut nicht, zu verkaufen, weil ich denke, dass das Unternehmen immer noch ein massives langfristiges Potenzial aufweist.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Square und Tesla. The Motley Fool hat die folgenden Optionen: Short Januar 2019 $80 Calls auf Square.

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel, CFP auf Englisch verfasst und am 30.11.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!