The Motley Fool

5 Tricks, um wirklich Geld zu sparen

Foto: Getty Images

Du könntest Geld sparen, indem du nur Katzenfutter isst oder dir den Zahnarzt sparst, aber du solltest vielleicht keines von diesen beiden Optionen ausprobieren. Es ist möglich, Geld zu sparen, indem man auf Dinge verzichtet, die man liebt, aber das ist in der Regel auch keine gute Idee.

Stattdessen sollte man vernünftige Sparmaßnahmen durchführen, seine Ausgaben verstehen und mehr auf sein Geld achten. Du musst nicht alles opfern, was du liebst, oder anfangen, dir selbst die Haare zu schneiden. Es gibt für alles eine vernünftige Lösung.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Ein Budget haben

Es ist sehr schwer, Geld zu sparen, wenn man nicht weiß, wohin das Geld fließt. Dein Budget muss nicht zu kompliziert sein, aber du brauchst eines. Fange mit großen Ausgaben an (Miete/Hypothek, Autokredit, Studienkredit, usw.) und gehe dann zu den kleineren Ausgaben über. Es ist in Ordnung, einige Artikel in einer Kategorie zu gruppieren, wie z. B. „Essen gehen“, aber je mehr Details du hast, desto einfacher wird es sein, Entscheidungen darüber zu treffen, was gekürzt werden kann.

2. Unnötiges eliminieren

Wenn du dir dein Budget ansiehst, wirst du vielleicht erkennen, dass du Geld für Dinge ausgibst, die dir egal sind. Die Faulheit kann dazu führen, dass du jeden Tag einen Kaffee für 5 US-Dollar kaufst, wenn du mit dem Kaffee aus der Kaffeekanne im Büro genauso glücklich bist. Vielleicht zahlst du für Fernsehkanäle, die du nicht schaust oder du kaum nutzt. Wenn dir das nicht so wichtig ist, dann sind das Stellen, an denen du die Ausgaben kürzen kannst.

3. Dinge länger besitzen

Wenn du eine monatliche Autozahlung von 300 US-Dollar hast und dein Auto ein weiteres Jahr nach Beendigung des Darlehens behältst, sind das 3.600 US-Dollar in deiner Tasche. Die Einsparungen werden nicht so großartig bei kleineren Produkten ausfallen, aber wenn du deine Winterstiefel eine weitere Saison trägst oder mit dem Kauf einer neuen Couch wartest, kannst du etwas mehr Geld sparen.

4. Einige Dinge nicht so häufig machen

Geld zu sparen bedeutet manchmal, auch etwas zu opfern. Das bedeutet nicht, dass man die Dinge ganz aufgeben muss. Wenn du zum Beispiel oft im Restaurant isst, kannst du überlegen, das 25 % seltener zu tun. Das Gleiche gilt für deine Reise- und Unterhaltungsausgaben. Gib nicht auf, was du liebst, sondern tu es einfach ein bisschen weniger.

5. Sparen automatisieren

Es ist schwer, Geld auszugeben, das nicht auf deinem Girokonto ist. Richte eine automatische wöchentliche oder monatliche Überweisung von deinem Hauptkonto auf ein Brokerage-Konto (oder ein Sparkonto) ein. Selbst kleine Geldbeträge können schnell größer werden, wenn man kontinuierlich investiert und automatisch spart.

Es sind viele kleine Dinge

Alles oben Genannte setzt voraus, dass es deinen Finanzen von Anfang an gut geht. Wenn das nicht der Fall ist oder du große Pläne hast (wenn zum Beispiel für eine Anzahlung auf ein Haus sparst), musst du vielleicht etwas (oder viel) strenger mit dir selbst sein, um deine Ziele zu erreichen. Für Menschen in guter finanzieller Verfassung wird das Sparen jedoch einfacher, indem man viele kleine Änderungen vornimmt — einige davon merkt man vielleicht nicht mal.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Daniel B. Kline auf Englisch verfasst und am 12.11.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!