The Motley Fool
Werbung

Warum Dividenden nicht so wichtig sind, wie einem andere weis machen wollen

Foto: Getty Images

Dividenden spielen beim Investieren eine wichtige Rolle — keine Frage.

Aber nachdem du den folgenden Artikel gelesen hast, wirst du zustimmen, dass Dividenden manchmal tatsächlich viel weniger wichtig sein können, als dir bestimmte Leute weis machen wollen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Nehmen wir zum Beispiel Dollarama (WKN:A0YCBU).

Dollarama betreibt mehr als 1.000 Discounter in ganz Kanada und konnte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 3,27 Mrd. US-Dollar und ein EBITDA von 826,1 Mio. US-Dollar erzielen.

Das klingt alles toll.

Doch eine oberflächliche Begutachtung der Aktie würde zeigen, dass sie den Aktionären derzeit nur eine jährliche Dividende von 0,43 % einbringt. Das ist (wörtlich) einen Rundungsfehler von Null entfernt.

Warum sollte also ein Unternehmen, das fast eine Milliarde US-Dollar pro Jahr verdient, seinen Aktionären eine so winzige Dividende zahlen? Nun, im Falle von Dollarama liegt es daran, dass sich das Unternehmen für einen alternativen Ansatz entschieden hat, um seine Gewinne an die Aktionäre zurückzugeben.

Während das Unternehmen 2018 nur geringfügige 49 Mio. US-Dollar in Form von Dividenden auszahlte, gab es durch den Rückkauf eigener Aktien weitere 812 Mio. US-Dollar an seine Aktionäre zurück.

Die Dividendenrendite von Dollarama machte 2018 also weniger als 1 % aus. Doch wenn man den Geldbetrag berücksichtigt, den das Unternehmen durch die Dividenden und Rückkäufe ausgezahlt hat, wäre die Rendite auf der Grundlage des aktuellen Aktienkurses mehr bei 7 % gelegen.

Jetzt stell dir vor, wie viele Investoren da draußen sich die Dividendenrendite von Dollarama angesehen und zu sich selbst gesagt hätten: „Auf keinen Fall“. Ganz zu schweigen von all den Computeralgorithmen, die Institutionen heutzutage verwenden. Du weißt schon, die, die dafür konzipiert sind, Aktieninformationen schnell zu erfassen und nach scheinbar günstig gehandelten Wertpapieren zu suchen.

All das geht mit einem weiteren Grund einher, warum die Dividende eines Unternehmens dir möglicherweise keinen guten Hinweis darauf gibt, was für eine wertvolle Gelegenheit die Aktie bieten kann.

Nehmen als weiteres Beispiel ein Unternehmen wie Shopify (WKN:A14TJP).

Shopify entwickelte sich schnell zu einem führenden Unternehmen im E-Commerce-Bereich.

Shopify zahlt seinen Aktionären derzeit überhaupt keine Dividende, und wenn es das machen würde, würde es wahrscheinlich einen großen Fehler machen. Denn ein Unternehmen, das sein Geschäft so schnell ausbaut wie Shopify, ist viel besser dran, in das Geschäft zu reinvestieren, als die Gewinne an seine Aktionäre zurückzugeben.

Fazit

Die Theorie besagt, dass ein Unternehmen, das 1 US-Dollar ausgibt, um die eigenen Aktien zurückzukaufen, genau so wertvoll ist, als wenn es diesen Dollar als Bardividende auszahlen würde. Diese Tatsache mag einigen Investoren  entgangen sein.

Es gibt aber auch Wachstumsaktien wie Shopify, die überhaupt keine Dividende zahlen…

Fool on.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt Aktien von Shopify.

Dieser Artikel wurde von Jason Phillips auf Englisch verfasst und am 11.11.2018 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!