The Motley Fool

Die Top 10 der größten Aktien in Hongkong in den Jahren 2018, 2008 und 1998

Foto: The Motley Fool

Der Hang Seng Index ist der wichtigste Aktienindex in Hongkong und spiegelt die größten und liquidesten Unternehmen wider. Der Wandel im Laufe der Jahrzehnte spiegelt die Entwicklung dieser Finanzzentrale wider.

Im Jahr 1998, kurz nach der britischen Übergabe Hongkongs, befand sich nur ein Festlandunternehmen im Index. Als China jedoch weltweit an Bedeutung gewann, begannen die Unternehmen der Stadt, den Markt zu dominieren und verdrängten einige lokale und britische Unternehmen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wie ich kürzlich schrieb, ist der Hang Seng zu einem Symbol für den Zustand der chinesischen Wirtschaft geworden (so haben die jüngsten Spannungen zwischen den USA und China den Index in einen Bärenmarkt geschickt). Werfen wir einen genaueren Blick auf den massiven Wandel in nur zwei Jahrzehnten:

Top 10 der größten Aktien nach Marktkapitalisierung
31. Dezember 1998 31. Dezember 2008 24. September 2018
1 5 HSBC 857 PetroChina 700 Tencent
2 941 China Mobile 941 China Mobile 1398 ICBC
3 16 Sun Hung Kai 1398 ICBC 857 PetroChina
4 11 Hang Seng Bank 939 CCB 939 CCB
5 13 Hutchison Whampoa 5 HSBC 941 China Mobile
6 2 CLP 3988 BOC 1288 ABC
7 12 Henderson Land 386 Sinopec 2318 Ping An
8 19 Swire 2628 China Life 5 HSBC
9 6 HK Electric 1088 Shenhua 3988 BOC
10 3 HK China Gas 883 CNOOC 386 Sinopec

Quelle: Daten von S&P Global Market Intelligence bereitgestellt.

1998 war China Mobile das einzige in China ansässige Unternehmen unter den Top 10. Der damalige Hang Seng Index wurde stark vom Immobiliensektor Hongkongs beeinflusst.

Im Jahr 2008 blieb die britische HSBC ein wichtiger Akteur, war aber nicht mehr dominierend. In nur einem Jahrzehnt wurde der Hang Seng von chinesischen Unternehmen beherrscht, die neun der 10 größten Beteiligungen ausmachten. Alle waren staatliche Unternehmen (state-owned enterprises = SOEs).

Als Zeichen einer weiteren Veränderung von Chinas Wirtschaft war Tencent, ein Nicht-SOE, bis 2018 zum Spitzenreiter geworden.

So funktioniert der Hang Seng Index

Da der Hang Seng heute mit einer „Freefloat-Anpassung“ gewichtet wird und auf 10 % pro Position begrenzt ist, um zu vermeiden, dass eine einzelne Aktie die täglichen Bewegungen des Index dominiert, haben die Nicht-SOE-Unternehmen einen höheren Einfluss auf die Auf- und Abwärtsbewegungen des Index. Gemäß der Indexmethodik de Hang Seng gelten „Aktien, die von Unternehmen (mit Ausnahme von Depotbanken, Treuhändern, Investmentfonds und Investmentunternehmen) gehalten werden, die mehr als 5 % der Aktien kontrollieren, als Nicht-Freefloat und sind von der Indexberechnung ausgeschlossen“. Das heißt, Aktien, die von der Regierung, Gründern und Management und Cross-Holdings von Unternehmen gehalten werden, fallen alle in die Kategorie der Non-Freefloat. Gleiches gilt für Aktien während der Sperrfrist, bevor diese von Insidern verkauft werden können.

Nach diesen Kriterien sind zum 31. August 2018 die 10 größten Bestandteile und deren Gewichtung im Hang Seng Index folgende:

Symbol/Unternehmen Gewichtung
5 HSBC 9,92 %
700 Tencent 9,25 %
1299 AIA 9,23 %
939 CCB 7,54 %
941 China Mobile 5,12 %
1398 ICBC 4,81 %
2318 Ping An 4,45 %
3988 BOC 3,16 %
388 HKEX 2,97 %
883 CNOOC 2,8 %

Man sieht, dass HSBC (Nr. 8 nach Marktkapitalisierung) zur Nummer eins wird, da kein Unternehmen mehr als 5 % der Gesamtgewichtung ausmachen kann. Sowohl HSBC als auch Tencent sind in Bezug auf die Gewichtung von 10 % zu Beginn des zweiten Quartals 2018 die Spitzenreiter des Index. Das größte Unternehmen nach Marktkapitalisierung, Tencent, fiel im zweiten Quartal stärker als HSBC und wird überraschend die Nummer 2 nach Gewichtung zum 31. August 2018 — bis der Hang Seng Indexes Limited zu Beginn des vierten Quartals neu gewichtet wird.

Interessanterweise macht ICBC (Nr. 2 nach Marktkapitalisierung), an dem die chinesische Regierung 70 % der Aktien hält, nur 4,81 % der Aktien aus, während die wesentlich kleinere Versicherungsgruppe AIA eine erstaunliche 9,23%ige Gewichtung aufweist. Wie bei HSBC hält kein größeres Unternehmen mehr als 5 %, da AIG seine Beteiligung veräußert hat.

Schlussgedanken

Wie viele andere Weltindizes hat sich auch der Hang Seng im Laufe der Jahre drastisch verändert. Eine Sache, die konstant geblieben ist, ist die unglaubliche Langzeitleistung. Immobilien machen in Hongkong oft Schlagzeilen, aber es mag dich vielleicht überraschen, dass der Hang Seng nicht nur langfristig den Immobiliensektor übertroffen hat, sondern auch um eine entsprechende Marge. Auf all das und noch viel mehr gehe ich in einem neuen, von mir zusammengestellten Sonderbericht ein: „The 4 Rules for Winning in the Stock Market, Ein Foolisher Leitfaden für die Investoren in Hongkong“ (Englisch).

Unter dem Link kannst du ein kostenloses Exemplar herunterladen!

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Hayes Chan, CFA auf Englisch verfasst und am 12.10.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Dieser Artikel erschien zum ersten Mal auf unserer Partnerseite Fool.hk.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!