The Motley Fool

Alphabet verkündet die Quartalszahlen! Das sollte man sich im Kalender markieren

Foto: Google

Es ist wieder Quartalssaison. Jetzt, wo die Unternehmen Schlange stehen, um ihre neuesten Quartalsergebnisse zu veröffentlichen, sollten die Investoren sich eines der Unternehmen genauer ansehen, diesmal Alphabet (WKN:A14Y6H) (WKN:A14Y6F). Als eines der größten börsennotierten Unternehmen der Welt ist das Mutterunternehmen von Google nicht mehr die heiße Aktie, die sie in den letzten Jahren war. Alphabet-Aktien haben in den letzten 12 Monaten nur knapp 10 % zugelegt und wurden damit von Konkurrenten wie Apple und Microsoft, deren Aktien im gleichen Zeitraum um etwa 40 % gestiegen sind, deutlich geschlagen.

Kann Alphabet das Interesse der Anleger an seiner Aktie wieder wecken, wenn das Unternehmen seine Ergebnisse für das dritte Quartal Ende des Monats veröffentlicht? Vor der Verkündung am 25. Oktober gibt es hier einen Überblick über einige der Punkte, auf die die Investoren achten sollten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Umsatz und Ergebnis je Aktie

Obwohl Alphabet im vergangenen Jahr die Performance der  Wettbewerber nicht erreicht hat, handelt die Aktie immer noch mit einer ziemlich steilen Bewertung, kostet das Unternehmen doch das 23-Fache der Gewinnschätzungen für das nächste Jahr. Um einer solchen Bewertung gerecht zu werden, wird Alphabet in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum erzielen müssen. Das bedeutet, dass die Investoren das Umsatz- und Ergebniswachstum von Alphabet im dritten Quartal im Auge behalten sollten.

Im letzten Quartal von Alphabet stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 26 % bzw. 23 % währungsbereinigt. Der Gewinn pro Aktie, bereinigt um die Geldbußen der Europäischen Kommission, stieg gegenüber dem Vorjahr um 32 %. Für das dritte Quartal schätzt Alphabet den Umsatz des Unternehmens auf 34,04 Mrd. US-Dollar, was einem Wachstum von 23 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Konsensprognose für den Gewinn pro Aktie liegt bei 10,45 US-Dollar und damit 9 % über dem Vorjahresquartal.

Um der Bewertung gerecht zu werden, sollten die Anleger darauf achten, ob Alphabet diese Erwartungen erfüllt oder übertrifft.

„Google other“

Obwohl der Großteil des Umsatzes aus dem Werbegeschäft stammt, resultiert ein wachsender Teil aus dem Bereich, den das Unternehmen als „Google other“ bezeichnet. Dieser Umsatz belief sich im zweiten Quartal auf 4,4 Mrd. US-Dollar und machte 13,5 % des Umsatzes aus, gegenüber 12,5 % im Vorjahresquartal.

Das Segment „Google other“, das Umsätze aus Cloud, Hardware und dem Android App Store repräsentiert, fasst einige der vielversprechendsten Wachstumschancen des Unternehmens zusammen. Das beeindruckende Umsatzwachstum der Sparte von 37 % im zweiten Quartal markierte sogar eine Beschleunigung gegenüber dem 36-prozentigen Wachstum des Segments im ersten Quartal.

Kann Alphabet diese höhere Wachstumsrate im dritten Quartal aufrechterhalten?

Cloud

Ein Teil des Segments, dem man besonders viel Aufmerksamkeit schenken sollte, ist das Cloud-Geschäft des Unternehmens. Das Cloud-Computing-Geschäft trägt nicht nur wesentlich zu dem starken Wachstum bei, das Alphabet in diesem Segment verzeichnet, sondern das Unternehmen investiert auch stark in die Cloud. Das Management sagte in der jüngsten Telefonkonferenz, dass die größten Personalzuwächse im Cloud-Geschäft zu verzeichnen seien.

Google-CEO Sundar Pichai bemerkte, dass es einen weltweiten Wendepunkt in Bezug auf die Cloud-Akzeptanz zu geben scheint. Das Wachstum wäre jetzt so stark, dass „es sich überhaupt nicht mehr wie ein Nullsummenspiel anfühlt“, sagte Pichai während der Telefonkonferenz für das zweite Quartal.

Achte daher während der Telefonkonferenz auf optimistische Kommentare des Managements zum schnell wachsenden Cloud-Geschäft.

Alphabet meldet seine Ergebnisse für das dritte Quartal nach Börsenschluss am Donnerstag, den 25. Oktober.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Suzanne Frey, eine Führungskraft bei Alphabet, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Teresa Kersten ist Mitarbeiterin von LinkedIn und Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. LinkedIn ist Eigentum von Microsoft.

Dieser Artikel wurde von Daniel Sparks auf Englisch verfasst und am 15.10.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt Aktien von Alphabet (A-Aktien), Alphabet (C-Aktien) und Apple. The Motley Fool hat folgende Optionen: Long Januar 2020 $150 Calls auf Apple und Short Januar 2020 $155 Calls auf Apple.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!