The Motley Fool

3 Mögliche Fallstricke für Investoren, die für den Ruhestand sparen

Foto: The Motley Fool

Aktien zu kaufen ist nie eine einfache Aufgabe. Obwohl das Internet den Prozess vereinfacht hat, ist es immer noch schwierig, über einen langfristigen Anlagehorizont hinweg hohe Renditen zu erzielen. Obwohl es dafür eine Vielzahl von Gründen gibt, gibt es eine Reihe von häufigen Fehlern, die den Investoren hartnäckig das Leben schwer machen. Durch die Überwindung der folgenden drei möglichen Fallstricke kann man die Rendite seines Portfolios steigern.

Kaufen während der Bullenmärkte

Die Börse ist wahrscheinlich einer der wenigen Bereiche, in denen Kunden (Investoren) mehr von einem Produkt (Aktien) kaufen wollen, je höher der Preis ist. Mit anderen Worten, viele Investoren versuchen, Unternehmen während einer Hausse in ihr Portfolio aufzunehmen, wenn sich die Aussichten für Unternehmen, Industrie und Wirtschaft zu verbessern scheinen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Dies kann zwar zu positiven kurzfristigen Renditen führen, aber in Wirklichkeit ist das Kaufen während einer Baisse ein viel logischerer Ansatz. Ein Grund dafür ist, dass die Bewertungen von Unternehmen während einer Hausse die Annahme enthalten, dass es mit dem Wachstum stark weitergeht. Daher fehlt ihnen oft eine Sicherheitsmarge, was bedeuten kann, dass ihre Renditen nicht besonders beeindruckend sind.

Bei fallenden Kursen zu kaufen, erfordert aber deutlich mehr Mut. Die Geschichte zeigt jedoch, dass sich die Aktienindizes langfristig immer wieder von Rückgängen erholen.

Persönliche Meinung

Während es schwierig ist, beim Kauf von Aktien völlig emotionslos zu sein, ist es entscheidend, die persönliche Meinung eines Unternehmens beiseite zu lassen. Ein Investor kann aus Kundensicht schlechte Erfahrungen mit einem Unternehmen gemacht haben, oder er ist nicht beeindruckt von dem Produkt oder der Dienstleistung, die von einem bestimmten Unternehmen verkauft wird. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Aktie eine schlechte Investition ist. Andere Kunden haben vielleicht positive Erfahrungen damit gemacht und unser enttäuschter Investor ist vielleicht einfach nicht Teil der Zielgruppe.

Wenn ein Investor in der Lage ist, sich auf Fakten zu konzentrieren und gleichzeitig unparteiisch zu bleiben, könnte er langfristig höhere Renditen erzielen.

Recherche

Das Internet hat die Suche nach Aktien so einfach gemacht wie nie zuvor. Neben den Vorschriften zur Buchführung und dem Umfang der zu veröffentlichenden Daten stehen den Anlegern eine Fülle von kostenlosen Informationen zur Verfügung, mit denen sie Investitionsentscheidungen treffen können.

Dennoch gelingt es vielen Investoren nicht, die Grundlagen eines Unternehmens vor dem Kauf zu überprüfen. Schon eine relativ kurze Recherche, die sich auf Bereiche wie Schuldenstand, Cashflow, Bewertung und die Strategie der Aktie konzentriert, könnte dazu führen, dass ein Investor eine fundiertere Entscheidung trifft. Das kann auch helfen, Unternehmen zu vermeiden, die zwar eine interessante Strategie haben, wie sie ihren Umsatz steigern wollen, aber letztendlich hohe Risiken und bescheidene Chancen bieten.

Indem man mehr Zeit mit der Recherche von Aktien verbringt, objektiv bleibt und während der Baisse kauft, kann man langfristig seine Portfolio-Renditen steigern.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 14.10.2018 auf Fool.sg veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!