The Motley Fool

Wie Amazon das Haus der Zukunft baut – Mit Alexa vorinstalliert natürlich!

Amazon.com (WKN:906866) arbeitet mit dem Fertighaushersteller Plant Prefab zusammen, um Häuser zu entwerfen, die Alexa-fähige Geräte und andere Smart-Home-Technologie von Amazon in die Wände integrieren. Amazon will weniger dein Haus bauen, als vielmehr dessen Konnektivität in die Hand nehmen.

Amazon, Alphabets Google und Apple ringen um die Vorherrschaft auf dem Markt intelligenter Lautsprecher. Amazon führt mit einem Anteil von zwei Dritteln, da es den Markt mit kostengünstigen Echo- und Echo-Dot-Geräten überschwemmt hat, aber eMarketer erwartet, dass Google die Lücke bis 2020 mit einem Anteil von 33 Prozent schließt, während andere Hersteller ihren Anteil von 8 auf 14 Prozent erhöhen werden.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Durch die Partnerschaft mit Bau-Unternehmen — um Alexa-fähige Geräte in einem Haus vorinstallieren zu lassen — können wir Alexa bald mit dem Windows-Betriebssystem vergleichen, das zum Betriebssystem der Massen wurde, weil es auf den Computern jedes PC-Herstellers vorinstalliert war.

Einsteigen im Erdgeschoss

Amazons Arm für Venture Capital, der Alexa Fund, nahm letzten Monat an der Finanzierungsrunde von Plant Prefab Series A teil, die 6,7 Millionen US-Dollar Kapital einbrachte. Bei der Finanzierung der Serie A bietet ein Start-up zum ersten Mal externen Investoren Eigentumsanteile an und erhält seine erste Finanzierungsrunde von Risikokapital-Unternehmen. Das gesammelte Geld wird für die Einstellung neuer Führungskräfte, den Aufbau des Marketing- und Vertriebsteams des Unternehmens und die Entwicklung des patentierten Plant-Building-Systems von Plant Prefab verwendet.

In einer Pressemitteilung zu dieser Investition sagte Alexa-Fondsdirektor Paul Bernard: „Sprachsteuerung hat sich zu einer wunderbaren Technologie im Haushalt entwickelt, und es gibt inzwischen mehr als 20.000 Alexa-kompatible Smart-Home-Geräte von 3.500 verschiedenen Marken… Wir freuen uns, du dabei zu helfen, nachhaltige, vernetzte Häuser für Kunden und Entwickler möglich zu machen.“ Der Alexa Fund kann bis zu 100 Mio. US-Dollar an Risikokapital zur Verfügung stellen, um die Entwicklung der Sprachtechnologie voranzutreiben.

Die Investition folgte kurz auf die Vorstellung eines Portfolios neuer Produkte für das vernetzte Zuhause durch Amazon, darunter Audiogeräte, Konnektivität für das Auto und eine intelligente Türklingel. Vorangegangen war auch eine Zusammenarbeit mit Lennar (WKN:851022), um die Alexa-Sprachassistenten-Technologie in alle neuen Häuser des Bauherrn integrieren zu lassen. Jedes Haus wird mit einem Echo-Show und einem Echo-Dot ausgestattet sein, und Hauskäufer erhalten einen kostenlosen Besuch von einem Amazon-Techniker, der ihnen hilft, alles einzurichten, und ihnen die Verwendung erklärt. Landesweit werden acht Musterhäuser mit integrierter Technik gebaut.

Zeit- und Kostenersparnis

Plant Prefab ist nach Selbstauskunft der erste Bau-Unternehmer in den USA, die sich auf nachhaltige Praktiken konzentriert, einschließlich Bau, Materialien, Prozesse und Betrieb. Das Unternehmen behauptet, die Bauzeit in Großstädten um 50 Prozent und die Kosten um 10 bis 25 Prozent reduzieren zu können. Es hat 26 Filialen in Kalifornien und Utah sowie ein Mehrfamilienprojekt in Berkeley installiert.

Steve Glenn, Gründer und CEO von Plant Prefab, sagte in einer Pressemitteilung zur Investition in Amazon: „Der Bau von Häusern in Werken nimmt diese Herausforderungen an, zumal wir in der Lage sind, Online-Technologie, neue Gebäudesysteme und Automatisierung zu integrieren, um die Zeit und Kosten, die für die Planung und den Bau hochwertiger, kundenspezifischer Häuser notwendig sind, drastisch zu reduzieren“.

Indem Hausbauer Amazons Technologie in das Skelett eines Hauses integrieren, wird Hausbesitzern ermöglicht, mit Alexa alles um ihr Haus herum zu kaufen.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Amazon-Tochterunternehmen, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Suzanne Frey, eine Führungskraft bei Alphabet, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

The Motley Fool besitzt Aktien von Alphabet (A-Aktien), Alphabet (C-Aktien), Amazon und Apple. The Motley Fool hat folgende Optionen: Long Januar 2020 $150 Calls auf Apple und Short Januar 2020 $155 Calls auf Apple.

 

Dieser Artikel wurde von Rich Duprey auf Englisch verfasst und am 10.10.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!