The Motley Fool

Frag einen Fool: Soll ich Schulden abbezahlen oder investieren?

Foto: Getty Images

F: Ich bin vor kurzem zu etwas Geld gekommen, das ich nicht brauche, um meine Lebenshaltungskosten zu decken. Wäre ich besser dran, einige Schulden abzuzahlen oder das Geld in Aktien zu investieren?

Es hängt davon ab, von welcher Art von Schulden du sprichst. Wenn der effektive Jahreszins oder der Zinssatz, den du für eine bestimmte Art von Schulden zahlst, höher ist als die langfristigen Erträge, die du realistischerweise von deinen Investitionen erwarten kannst, ist die Rückzahlung von Schulden eine gute Idee. Auf der anderen Seite bist du besser dran, zu investieren, anstatt niedrig verzinsliche Schulden zu bezahlen, zumindest aus mathematischer Sicht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Langfristig liegt die jährliche Rendite des gesamten Aktienmarktes bei rund 9 %-10 %. Obwohl man nicht sicher wissen kann, was der Markt tun wird, kann man von einer solchen Rendite ausgehen, wenn man für einen Zeitraum von ein paar Jahrzehnten oder länger investiert bleibt.

Wenn man Kreditkartenschulden hat, z.B. mit 20 % Schuldzinsen, sollte man diese erst einmal abzahlen, anstatt zu investieren. Selbst die meisten großen Investoren erzielen solche Renditen nämlich nicht dauerhaft.

Andererseits, wenn es sich bei der Schuld um eine Hypothek mit 4 % Zinsen oder ein Autokredit mit ähnlich niedrigem effektiven Jahreszins handelt, dann sollte man das vielleicht nicht zu früh abzahlen.

Natürlich sprechen wir hier von langfristigen Erwartungen. Dann wärst du meiner Meinung nach besser dran, wenn du investierst. Wenn du aber einfach keine Schulden mehr haben willst, ist das eine andere Geschichte.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel auf Englisch verfasst und am 05.10.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!