The Motley Fool

Der Cannabis-Aktie mit der besten Performance aller Zeiten (und es ist nicht die, die du erwartest)

Foto: Getty Images

Sportfans streiten sich ja gerne darüber, welcher Basketballspieler der größte aller Zeiten ist. Für manche ist es Michael Jordan. Andere sagen eher Lebron James. Andere wiederum gehen weit in die Geschichte des Basketball zurück, um ihren Favoriten auszugraben. Aber natürlich kann diese Diskussion nie ganz geklärt werden, vor allem, weil es auf die persönliche Meinung ankommt und darauf, welchen Statistiken man am meisten Gewicht gibt.

Im Gegenteil dazu muss man sich auf gar kein langes Für und Wider einlassen, wenn es darum geht, die Cannabis-Aktie mit der besten Performance aller Zeiten zu benennen. Es gibt da einen Gewinner, der alle anderen hinter sich lässt. Und die Aktie dürfte einen überraschen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Silber und Bronze und alles dahinter

Schauen wir doch erst einmal ein paar Cannabis-Aktien an, die gut sind – aber eben nicht gut genug, um auf den Thron zu steigen.

Vielleicht hätte man gedacht, dass Canopy Growth (WKN:A140QA) die stärkste Cannabis-Aktie aller Zeiten wäre. Schließlich beansprucht Canopy die höchste Marktkapitalisierung unter den Marihuana-Aktien. Canopy Growth steht jedoch nur auf Platz 4 der Liste, wobei die Aktie seit dem Börsengang 2014 eine Rendite von rund 1.460 % erwirtschaftet hat.

GW Pharmaceuticals (WKN:693692) ist die Nummer 3 der besten Marihuana-Aktien aller Zeiten. Ein Jahr vor Canopy ging das auf Cannabinoide ausgerichtete Biotech-Unternehmen an die Börse. Die GW-Aktie ist in der Zeit um fast 1.800 % gestiegen, was auf Erfolg des Cannabidiol (CBD)-Medikaments Epidiolex zurückzuführen ist.

Den zweiten Platz belegt Aphria (WKN:A12HM0). Der Aktienkurs des kanadischen Cannabis-Züchters ist seit 2015 um über 1.900 % gestiegen. Wie Canopy Growth hat auch Aphria mit der Lieferung von medizinischem Cannabis in Kanada begonnen und bereitet sich nun auf den Marihuanamarkt für den Freizeitgebrauch im Land vor.

Die beste Aktie (bisher)

Welche Cannabis-Aktie ist also der beste Performer aller Zeiten? Nein, Tilray (WKN:A2JQSC) ist es auch nicht. Falsch gedacht.

Tilray ist zweifellos die heißeste Cannabis-Aktie der letzten Wochen gewesen. Die Aktie ist seitdem abgerutscht, aber selbst zu Spitzenzeiten wäre Tilray nicht zu den besten fünf Cannabis-Aktien aller Zeiten gehört haben.

Die beste Cannabis-Aktie – zumindest bisher – ist kein Geringeren als Cronos Group (WKN:A2DMQY). Und es ist nicht einmal knapp. Die Aktien der Cronos Group sind seit dem Börsengang des Unternehmens in Kanada im Jahr 2016 um mehr als 6.500 % gestiegen.

Wieso hat sich Cronos so viel besser als andere aus der Branche entwickelt? Gutes Timing dürfte ein wichtiger Faktor gewesen sein. Die Cronos-Aktie wurde ab Mitte 2016 gehandelt – genau als die Begeisterung über das Potenzial für die Legalisierung von legal erhältlichem Cannabis in Kanada stark zunahm.

Auch betrug die Marktkapitalisierung der Cronos Group Mitte des Jahres 2016 nur einen Bruchteil der von Canopy und Aphria. Der kleineren Startbedingungen gaben Cronos mehr Raum zum Wachsen.

Die Entscheidung der Cronos Group, Anfang des Jahres an die Nasdaq-Börse zu gehen, war ein weiterer wichtiger Faktor. Dadurch war Cronos mehr Investoren in den USA zugänglich. Und es half der Aktie, mehr von den positiven Entwicklungen für die beiden anderen kanadischen Cannabis-Aktien zu profitieren, die an den US-Börsen notiert waren – also Canopy und Tilray.

Kann die Aktie an der Spitze bleiben?

Trotz der beeindruckenderen Kursgewinne hat Cronos Group eine viel kleinere Marktkapitalisierung als Canopy, Tilray, Aurora Cannabis und Aphria. Kann das kleine Cronos weiterhin die große Konkurrenz übertreffen? Vielleicht.

Cronos mag kleiner sein als der Rest der Branche, aber es wird immer noch ein bedeutender Player auf dem kanadischen Markt für legal käufliches Cannabis sein. Das Unternehmen erhöht seine Produktionskapazitäten. Es bestehen Lieferverträge mit den kanadischen Provinzen British Columbia und Ontario, wo zusammen mehr als die Hälfte der kanadischen Bevölkerung lebt, sowie mit den östlichen Provinzen Nova Scotia und Prince Edward Island. Cronos hat auch eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Marihuana-Einzelhändler MedMen geschlossen, um Einzelhandelsgeschäfte in ganz Kanada zu eröffnen.

Auch im internationalen Wettbewerb ist das Unternehmen recht gut aufgestellt. Cronos unterhält Vertriebspartner in Australien, Israel, Lateinamerika, Polen und vor allem in Deutschland – dem größten internationalen Cannabis-Markt außerhalb Nordamerikas.

Es gibt auch einige unvorhergesehene Faktoren, die zu Gunsten von Cronos Group funktionieren. Die Partnerschaft des Unternehmens mit Ginkgo Bioworks zur Entwicklung hochreiner Cannabinoide zu niedrigen Kosten und in großer Stückzahl könnte sich erheblich auszahlen. Cronos könnte auch einen großen Partner außerhalb der Cannabisindustrie gewinnen, so wie es Canopy bereits getan hat.

Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass der enorme Wertzuwachs der Aktie von Cronos Group anhält. Das Unternehmen ist, wie auch die Konkurrenz, mit Risiken konfrontiert, dass die Nachfrage nach in Kanada produziertem Cannabis nicht so groß sein wird wie erwartet. Oder dass der globale Markt für medizinisch verwendetes Marihuana nicht so schnell expandiert wie vorhergesehen. Fürs Erste jedoch kann nur eine Cannabis-Aktie berechtigterweise behaupten, die beste aller Zeiten zu sein – und bei dieser Aktie handelt es sich um Cronos Group.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool empfiehlt Nasdaq. Dieser Artikel von Keith Speights erschien am 30.9.2018 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!