The Motley Fool

Geld in Cannabis zu stecken ist Spekulation: Nicht zu verwechseln mit Investitionen

Foto: Getty Images.

Glücksspiel ist nicht wirklich mein Ding. Wenn ich in ein Casino gehe, setze ich nur die Spielchips, die ich zum Geburtstag bekomme. Ich mag eine sichere Sache, wenn ich sie bekommen kann, oder etwas, das dem am nächsten kommt. Ich hasse es, Geld zu verlieren, besonders wenn ich bereits weiß, dass die Quoten nicht zu meinen Gunsten ausfallen.

Ich muss allerdings zugeben, dass mein ultrakonservativer Ansatz in letzter Zeit keine Früchte getragen hat. Wenn ich sehe, wie Wachstumsunternehmen mein Portfolio mit stetigen Dividendenzahlungen hinter sich lassen, fühle ich mich ein wenig lächerlich. Manchmal sieht es so aus, als ob es sich lohnen würde, zu zocken. Ich kenne viele, die ihr Geld verdoppeln und verdreifachen, wenn es um Aktien geht, von denen kaum Renditen zu erwarten sind.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Natürlich muss man zugestehen, dass der Kauf von Aktien hochspekulativer Unternehmen, wie beispielsweise der Cannabisindustrie, eher einer Spekulation als einem Glücksspiel gleicht. Diese Unternehmen sind ausgezeichnete Vehikel für technische Day Trader, die von den Chart-Trends profitieren wollen. Aber täusch dich nicht, es handelt sich nicht um etablierte Unternehmen mit stabilen, vorhersehbaren Umsätzen und Erträgen. Das ist ein Goldrausch und niemand weiß, wie er enden wird.

Das soll nicht heißen, dass das keine potenziell guten Unternehmen sind. Bei einigen dieser Unternehmen sind die Finanzstatistiken recht gut. Sie wachsen oft mit unglaublichen Raten, sodass sie wie attraktive Investitionen aussehen. Nehmen wir zum Beispiel Aurora Cannabis (WKN:A12GS7). Das Unternehmen hatte ein fantastisches Quartal mit einem Umsatzwachstum von unglaublichen 220 %. Außerdem wurde ein positives Betriebsergebnis erzielt, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust eingefahren worden war. Zusätzlich zu diesen Zahlen steigerte Aurora die Produktion um 85 % und verkaufte 111 % mehr Produkte als zuvor. Aurora sieht aus, als ob es gute Geschäftsentscheidungen trifft, die auf eine erfolgreiche Zukunft hindeuten könnten.

Obwohl diese Zahlen beeindruckend aussehen und tatsächlich darauf hindeuten, dass es dem Geschäft viel besser geht, müssen Spekulanten vorsichtig sein. Relative Zahlen in Prozent sind zwar informativ, können aber irreführend sein. Rechtfertigen diese großartigen Zahlen eine Marktkapitalisierung von 11,5 Mrd. US-Dollar? Das kann man kaum glauben, wenn man einige einfache Vergleiche mit Unternehmen mit ähnlicher Marktkapitalisierung auf absoluter Basis anstellt.

Schau dir zum Beispiel die Metro (WKN:883704) an. Dieses Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung, die mit 10,5 Mrd. US-Dollar nur geringfügig kleiner ist als die von Aurora. Aber Metro hat einen Umsatz von 13 Mrd. US-Dollar im Vergleich zu 19 Mio. US-Dollar von Aurora. Ja, der Umsatz von Aurora steigt mit unglaublicher Geschwindigkeit, aber selbst wenn er weiterhin jährlich mit einer Rate von 220 % steigen würde, würde es Jahre dauern, bis er den aktuellen Umsatz von Metro erreicht hat. Wenn man bedenkt, dass Metro eine wachsende Dividende zahlt und ein etabliertes Unternehmen ist, erscheint Aurora im Vergleich dazu unglaublich überbewertet.

Ich weiß … viele von euch denken, dass das wie ein Vergleich von Äpfeln und Birnen aussieht. Sie sind nicht im selben Geschäft und haben nicht das gleiche Wachstumsprofil – und bis zu einem gewissen Grad hast du damit recht. Es gibt keine Möglichkeit, zu wissen, wie groß der Cannabismarkt am Ende sein wird. Es gibt keine Möglichkeit, zu wissen, wie groß diese Unternehmen am Ende sein werden. Aber zum Glück gibt es eine Möglichkeit, zu wissen, ob etwas teuer oder billig ist, und laut den Zahlen sind Cannabisaktien unverschämt teuer.

Aber es hängt wirklich davon ab, was dein Plan ist. Wenn du spekulieren willst, lass dich nicht dazu verleiten, zu denken, dass du eine Investition tätigst. Und lass dich nicht von der Prozentrechnung veräppeln. Wenn ich ein Unternehmen gründe und 1 US-Dollar Umsatz in einem Jahr verdiene und den im nächsten Jahr um erstaunliche 400 % auf 4 US-Dollar steigere, sind es immer noch nur 4 US-Dollar. Für mein Portfolio würde ich immer den stetigen, soliden Dividendenzahler auswählen, der den  Marktbewegungen immer getrotzt hat. Aber wenn du dich entscheidest, zu spekulieren, sei dir ganz klar darüber, dass du einfach nur würfelst.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Kris Knutson auf Englisch verfasst und wurde am 30.09.2018 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!