The Motley Fool

Eine Flugplanänderung im Jahr 1988 zeigt die Möglichkeiten der Aktienmärkte in den kommenden Jahrzehnten

in den letzten Wochen habe ich für eine Reise Flüge nach Asien recherchiert. Dabei bin ich über eine Jahreszahl gestolpert, die mich wirklich zum Grübeln gebracht hat. Es handelt sich dabei um das Jahr 1988.

In diesem Jahr hat zum ersten Mal eine westeuropäische Airline, Finnair, einen Direktflug nach China angeboten. Ich finde das ziemlich unglaublich. Damals gab es bereits große Farbfernseher, Handys und Computer, aber es war bis zu dieser Flugeinführung für keinen Westeuropäer möglich, sich einfach in ein Flugzeug direkt nach China, dem bevölkerungsreichsten Land der Welt, zu setzen. Heute gibt es von Europa aus jeden Tag Dutzende Direktflüge, und eine Vielzahl chinesischer Städte wird angeflogen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Was das für mich in Kompaktform zeigt, ist, dass sich die Welt in den letzten 30 Jahren grundlegend verändert hat. China ist dafür ein faszinierendes Beispiel. Im Jahr 1988 betrug das Bruttoinlandsprodukt Chinas 312 Mrd. US-Dollar, letztes Jahr waren es über 12 Billionen US-Dollar. Die Wirtschaftskraft Chinas hat sich um das 39-Fache gesteigert.

In Deutschland hat sich natürlich weniger getan, aber auch der DAX ist heute kaum wiederzuerkennen. Er dümpelte im Jahr 1988 um die Tausendermarke.

Wieso sollten die nächsten Jahrzehnte nicht erneut riesige Veränderungen bringen? Und wieso sollte das nicht von einem Aufwärtstrend des Aktienmarktes begleitet sein? Mich jedenfalls macht es für die Zukunft enorm optimistisch, daran erinnert zu werden, wie viel Wohlstand in den letzten Jahrzehnten geschaffen wurde. Die ersten Passagiere auf einem Direktflug von Westeuropa nach China haben Geschichte geschrieben, aber es war nur ein Anfangskapitel.

Schauen wir uns die Top-Artikel von Fool.de der letzten Woche an!







Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Offenlegung: Marlon Bonazzi besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien. Anmerkung: Diese Offenlegung wurde nachgetragen, da sie zunächst versehentlich ausgelassen wurde.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!