The Motley Fool

Investiere wie die Superreichen! Das kannst du von sogenannten Family Offices lernen

Kennst du Family Offices? Falls nicht, absolut nicht schlimm. Auch ich habe gerade erst von diesem Investitionsvehikel der Superreichen gelesen, mit denen so manche vermögende Familie ihr Geld für sich arbeiten lässt. Oder besser gesagt, anlegen lässt.

Genau genommen handelt es sich hierbei nämlich um Vermögensverwalter, die maßgeblich die Geldangelegenheiten, Steuern und im Grunde das gesamte finanzielle Leben der auftraggebenden Vermögenden verwalten. Und das sogar oftmals mit herausragendem Erfolg. Wie eine Studie nämlich zeigte, kamen viele dieser Offices auf Renditen von ca. 15 % p. a. Nicht schlecht, oder?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Auch wenn du (vermutlich) und ich nicht zum erlesenen Kreis dieser Superreichen gehören, kannst du dennoch von der Vorgehensweise dieser Family Offices durchaus etwas lernen. Schauen wir mal, was das ist.

So investieren Family Offices

Es wird dich wahrscheinlich nicht überraschen, dass auch diese hauptamtlichen Vermögensverwalter in erster Linie auf Aktien setzen, um das Geld ihrer Klienten effektiv und effizient zu vermehren. Sollte es dennoch neu für dich sein, auch schön. Dann weißt du immerhin jetzt, dass Aktien ein überaus geeignetes Vehikel für den langfristigen Vermögensaufbau sind. Ach und, äh, falls das auf dich zutrifft und du ein neuer Fool bist: Herzlich willkommen auf unserer Foolishen Seite!

Regelmäßige Leser werden in Anbetracht dieses Tipps aber nun vermutlich eher mit den Zähnen knirschen. Denn schon so manches Mal haben wir Fools betont, dass Aktien, Aktien und nochmals Aktien beinahe die einzige Möglichkeit für hohe, langfristige Renditen sind. Doch keine Panik, auch für euch folgt ein möglicherweise überaus interessanter Ratschlag.

Was ich nämlich beim Lesen dieses Berichtes erstaunlich fand, war, dass einige dieser Family Offices gleich mehrere Standorte unterhalten. Natürlich nicht direkt beieinander, sondern geografisch verstreut über den gesamten Globus.

Das ermöglicht diesen speziellen Family Offices, dass sie an vielen verschiedenen Orten über fach- und marktkundige Analysten verfügen, die ihnen über verschiedene regionale Märkte hinweg die besten Investitionsgelegenheiten heraussuchen. Und so letztlich mit diesem regional diversifizierten Mix unterm Strich auf besagte zweistellige Renditen kommen, von denen so mancher Privatanleger möglicherweise nur träumen kann.

Was du daher tun solltest

Sofern auch du dein Geld effektiver und renditestärker für dich arbeiten lassen möchtest, solltest du vermutlich analog zu den Family Offices das Folgende tun: Nein, ich meine nicht, dir mehrere Family Offices anzuschaffen, sondern auch etwas offener für Investitionsmöglichkeiten zu sein, die jenseits deiner heimischen Komfortzone liegen.

Es gibt zwar durchaus gute und in erster Linie bequeme Gründe, um der sogenannten Home Bias zu erliegen. Wer jedoch ein breit diversifiziertes Portfolio mit den aussichtsreichsten Anteilen an Unternehmen erstellen möchte, wird wohl nicht drum herumkommen, auch mal über den Tellerrand zu schauen.

Zumindest zeigen uns die Ergebnisse der Superreichen, dass sich der Blick über den geografischen Tellerrand durchaus finanziell auszahlen kann. Und wer weiß, vielleicht wirst auch du auf ähnliche Renditen kommen können, wenn du das Feld deiner Möglichkeiten Schritt für Schritt ein kleines bisschen erweiterst.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!