The Motley Fool

Tesla-Chef Musk mit neuen Ausschweifungen – ein Ablenkungsmanöver?

Es wird einfach nicht ruhiger um Tesla (WKN: A1CX3T)-Chef Elon Musk. Nicht nur, dass er in letzter Zeit des Öfteren mal via Twitter für Verwirrungen rund um Tesla sorgte. Nun ist er selbst gleich zweimal unangenehm in der Öffentlichkeit aufgefallen.

Zum einen liefert sich Musk derzeit eine Schlammschlacht mit einem Rettungstaucher aus Thailand, der vor wenigen Wochen noch eingeschlossene Kinder rettete. Hierbei fielen nicht gerade freundliche Worte seitens des Managers.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Zum anderen trank Musk bei einem Pressetermin Alkohol und rauchte sogar eine Marihuana-Zigarette. Zwar ist dieses Verhalten im US-Bundesstaat Kalifornien nicht illegal, dennoch dürften sich viele Investoren fragen, was Musk damit bezweckt.

Das könnte seine Absicht sein

Ich kann natürlich nicht in Musks Kopf schauen, um seine genauen Beweggründe zu skizzieren. Auch bin ich nicht mit Musk oder Tesla in irgendeiner Weise verbandelt, was mir einen tieferen Einblick ermöglichen würde. Dennoch habe ich eine möglicherweise interessante Theorie, welchen Zweck der Tesla-Chef mit diesem Verhalten verfolgt.

Tesla hat nämlich nach wie vor operative Probleme. Sei es, weil die Produktionszahlen innerhalb der letzten Wochen rückläufig gewesen sind. Oder aber weil einer der hochrangigen Tesla-Manager nach wenigen Wochen in Amt und Würden nun seinen Hut genommen und eine weitere Lücke in der sowieso schon angeschlagenen personellen Situation hinterlassen hat.

Vielleicht versucht Musk daher gegenwärtig, von einem Teil der aktuellen Probleme Teslas abzulenken, indem er sich selbst mit einigen Ausschweifungen in der Öffentlichkeit angreifbar macht. Musk könnte somit das Bauernopfer sein, das der Konzern Tesla möglicherweise benötigt, um sich frei von der medialen Aufmerksamkeit mal wieder auf den operativen Betrieb zu konzentrieren.

Eine Verzweiflungstat?

All das ist an dieser Stelle natürlich lediglich meine persönliche Theorie. Was auch immer der Zweck ist, beziehungsweise ob es überhaupt einen Zweck gibt, dazu gibt es vermutlich viele verschiedene und plausible Sichtweisen.

Eine Sache steht für mich jedoch abschließend fest: Elon Musk scheint gegenwärtig zunehmend verzweifelt und überfordert zu sein, was wiederum noch ganz andere Fragen in Bezug auf Musk, Tesla und eine Investition in die Aktie aufwirft.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla und Twitter.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!