The Motley Fool

3 Aktien, die in 5 Jahren aus 3.000 Dollar 17.000 Dollar gemacht haben

Foto: Getty Images

In den letzten fünf Jahren hat der S&P 500-Index rund 87 % Wachstum gebracht, einschließlich reinvestierter Dividenden, was in jeder Hinsicht eine gute Performance darstellt. Dennoch hätten die Anleger mit einigen Aktien sogar noch mehr Gewinn machen können, ohne dabei auf Penny-Stocks zurückgreifen zu müssen.

Axon Enterprise (WKN:A2DPZU), MGP Ingredients (WKN:A1JSBW) und World Wrestling Entertainment (WKN:928669) schlagen alle den breiteren Index und erzielen Gesamtrenditen, die Hunderte von Prozente höher sind. Selbst das kleinste dieser Unternehmen hat eine Marktbewertung von 1 Mrd. US-Dollar.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Lass uns einen genaueren Blick darauf werfen, wie diese drei Aktien eine Investition von 3.000 US-Dollar im Jahr 2013 in mindestens 17.000 US-Dollar verwandelt hätten.

WWE Total Return Price Chart

WWE-Gesamtrenditenkurs. Kursdaten von YCharts.

Schockierendes Wachstum

Vor fünf Jahren hieß Axon Enterprise noch TASER International und stellte in erster Linie Elektroschocker her. Zusätzlich erschloss man sich den Markt für Körperkameras und Beweisdatenbanken. Der Umsatz mit Elektorschockern machte in damals über 92 % des Jahresumsatzes aus, während der Markt für Body-Cams ein erhebliches Wachstumspotenzial bot.

Heute erwirtschaftet das Unternehmen fast ein Drittel seines Umsatzes mit Body-Cams und Beweismanagement, wie auch mit der übergeordneten Kategorie „Software und Sensoren“, was auch die am schnellsten wachsende Einnahmequelle des Unternehmens ist. Der Umsatz des Segments stieg im vergangenen Jahr um 66 %, während der Umsatz des Segments Taser um weniger als 16 % zunahm.

Dieses rasante Tempo setzt sich bis ins Jahr 2018 fort: Der Umsatz mit Software und Sensoren stieg im Vergleich zum Vorjahr um 58 % ( im zweiten Quartal sogar um 72 %), während der Umsatz mit Elektroschockern im ersten Halbjahr 2018 nur um 12 % (und im zweiten Quartal um 14 %) stieg.

Der Verkauf neuer Produkte hat das Geschäft vorangetrieben und damit hätte die Aktie eine hypothetische Investition von 3.000 US-Dollar vor fünf Jahren in mehr als 17.000 US-Dollar heute verwandelt. In diesem Zeitraum ist das eine Gesamtrendite von 473 %.

Auf phänomenale Renditen anstoßen

Wenn du Spirituosen trinkst, ist es sehr wahrscheinlich, dass du die Produkte von MGP Ingredients probiert hast, ohne es zu wissen. MGP ist ein Brennereiunternehmen, das unter anderem den Industriegiganten Diageo, der globale Marken wie Johnnie Walker und Crown Royal besitzt, zu seinen Kunden zählt.

Das Unternehmen verkauft auch seine eigenen Marken-Alkoholprodukte unter den Marken George Remus, TILL American Wheat Vodka und Tanner’s Creek Blended Bourbon Whiskey, aber im Jahr 2017 machten die fünf größten Kunden des Unternehmens mehr als 23 % des gesamten Nettoumsatzes aus.

MGP Ingredients hat sich mit den wechselnden Geschmacksrichtungen der Verbraucher verändert, die weitgehend vom Bier zu Spirituosen wie Whiskey, Bourbon und Rye Whiskey gewechselt haben. Die Daten der Marktanalysten von Nielsen deuten darauf hin, dass das Geschäft mit hochwertigen Spirituosen mehr als die Hälfte des gesamten Volumens der Spirituosenindustrie und fast zwei Drittel des Umsatzes ausmacht.

Dieser Trend hat MGP Ingredients geholfen und bei einer Gesamtrendite von 1.250 % in den letzten fünf Jahren wären aus einer Investition von 3.000 US-Dollar ganze 40.500 US-Dollar geworden. Das ist ein Ergebnis, auf das die Investoren anstoßen könnten.

Get ready to rumble!

Nur wenige Aktien waren in diesem Jahr so heiß wie World Wrestling Entertainment, dessen Aktien bis heute um 158 % gestiegen sind, während die Gesamtrendite für die letzten  fünf Jahre bei rund 816 % lag. Das hätte den Investoren fast 27.500 US-Dollar heute gebracht, wenn sie im Jahr 2013 3.000 US-Dollar in die Aktie investiert hätten.

Da der Großteil der Rendite erst dieses Jahr gekommen ist, ist dies ein gutes Beispiel dafür, dass Geduld sich beim Investieren auszahlen kann. Grund für den starken Anstieg ist ein Vertrag mit mit Fox Sports, der viermal mehr bringt als der, den WWE vorher mit NBCUniversal hatte. Wenn ein Unternehmen erfolgreich ist und nach dem richtigen Wachstumstreiber sucht, kann Warten die beste Strategie sein. World Wrestling bietet sogar eine moderate Dividende, die etwas mehr als ein halbes Prozent jährlich einbringt.

Entscheidend für die Investoren ist, dass die Vorteile des neuen Vertrages erst im nächsten Jahr in den Jahresabschluss von WWE einfließen werden, was darauf hindeutet, dass es sogar noch weiter aufwärts gehen könnte. Damit möchte ich nicht sagen, dass die Aktie nicht teuer ist – basierend auf den Kennzahlen – aber dank des Potenzials für neues Wachstum im Ausland kann World Wrestling Entertainment die Bären und Kritiker immer noch ausknocken.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise. The Motley Fool empfiehlt Comcast, Besitzer von NBCUniversal und Diageo.

Dieser Artikel wurde von Rich Duprey auf Englisch verfasst und am 27.08.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!