The Motley Fool

3 Dinge, die man diese Woche am Markt auf dem Schirm haben muss

Am Aktienmarkt ging es in der vergangenen Woche eher ruhig zu. Die Einnahmeberichte trudelten langsam rein und man machte sich weiterhin Sorgen um einen Handelskrieg.

Sowohl der S&P 500 als auch der Dow Jones Industrial Average legten um weniger als 0,2 % zu, so dass die Indizes im Jahr 2018 bisher leicht höher lagen:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Jahresverlauf von Dow Jones und S&P 500 bis jetzt. Daten via YCharts

Die Einnahmesaison wird in den nächsten Handelstagen auf Hochtouren laufen. Mit Spannung werden die Berichte von iRobot (WKN:A0F5CC), Facebook (WKN:A1JWVX) und McDonalds (WKN:856958) erwartet. Sehen wir uns doch mal die großen Trends an, auf die Investoren bei diesen drei Unternehmen achten sollten.

iRobots Marktanteile

Angesichts der jüngsten Kurserholung der Aktie scheinen die Anleger optimistisch zu sein, was die Einnahmen von iRobot am Dienstag betrifft. Der Roboter-Vakuum-Spezialist ist in letzter Zeit stark gewachsen, konnte im letzten Quartal ein Umsatzplus von 29 % erzielen. Auch die Profitabilität konnte im ersten Quartal erfreulicherweise steigen, da sich die Rohertragsmarge von 52 % im Vorjahr auf 53 % verbesserte.

Diese guten Zeiten werden aber nicht lange andauern. Schließlich steht iRobot im Wettbewerb mit Unternehmen, die alles daran setzen, iRobots Marktanteil zu vermindern. Das Management hat davor gewarnt, dass das Ergebniswachstum darunter leiden könnte. Das Unternehmen bestätigt seine Positionierung, während die Roboter-Sauger-Branche langsam Mainstream wird. „In den kommenden drei Jahren“, sagte CEO Colin Angle im Februar, „werden die wahren Gewinner der Roboterindustrie für Verbraucher für das kommende Jahrzehnt ermittelt werden.“

Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, benötigt iRobot weiterhin ein schnelles Umsatzwachstum, aber auch bedeutende Gewinne, damit man seinen Vorsprung weiter ausbauen kann und darüber hinaus in neue Geschäftsfelder vordringt.

Wachstum der Facebook-Nutzer

Facebook wird seine Ergebnisse am Mittwochnachmittag veröffentlichen, und Investoren haben gute Gründe, diesen Bericht aufmerksam zu verfolgen. Die letzte Verkündung wurde von der Wall Street sehr begrüßt, nachdem das Unternehmen eine 49 %ige Umsatzsteigerung in einen 63 %igen Anstieg des Nettogewinns verwandelt hatte. Facebook verzeichnete zweistellige Zuwächse bei den täglich und monatlich aktiven Nutzern, und 2,2 Milliarden Menschen melden sich mittlerweile mindestens einmal im Monat an.

Wir werden diese Woche herausfinden, ob die negativen Berichte in den Medien über die Richtlinien des Unternehmens für den Datenaustausch Auswirkungen auf das Benutzerwachstum oder die Entwicklung des Engagements hatte. Auch die Kosten werden eine wichtige Rolle spielen. Das Management prognostiziert für 2018 eine Steigerung von 50 % bis 60 % in diesem Bereich, da das Unternehmen stark in sein Netzwerks und in aggressive Wetten auf Wachstumsmärkte wie Streaming Video und Virtual Reality investiert. CEO Mark Zuckerberg ist der Ansicht, dass diese Maßnahmen die Mission im großen und ganzen des Unternehmens unterstützen sollten. Die besteht nach wie vor darin, Nutzer auf der ganzen Welt zu verbinden und gleichzeitig das langfristige Ertragspotenzial von Facebook zu heben.

Kundenverkehr bei McDonald’s

McDonald’s ist in letzter Zeit auf dem Vormarsch, wobei die Umsätze an den bestehenden Standorten sprunghaft ansteigen und die Rentabilität steigt. Nach einem Umsatzplus von 5,3 % im Jahr 2017 kündigte die Fast-Food-Kette im ersten Quartal eine Steigerung von 5,5 % an. Dahinter blieben die Rivalen, darunter Starbucks und Yum Brands, weit zurück.

Die jüngsten Ergebnisse von McDonald’s waren jedoch nicht ausschließlich gute Nachrichten. Das Unternehmen verzeichnete im letzten Quartal einen leichten Rückgang des Kundenverkehrs im immer noch wichtigen US-Markt. Die Anleger werden am Donnerstag auf diese Kennzahl achten und überprüfen, ob da eine weitere Verlangsamung vorliegt.

Darüber hinaus erhalten die Aktionäre ein wichtiges Update zu den in diesem Jahr besonders mutigen Investitionsinitiativen der Kette. Mit 2,4 Milliarden Dollar, die für Umbauten, Modernisierungen und Vorbereitungen für die digitale Bestellung und Lieferung ausgegeben werden sollen, beschleunigt sich das Tempo des Wandels in dieser legendären Restaurantkette. Im Jahr 2017 hatte man noch 2 Milliarden Dollar investiert. Das Management sagte im April, dass diese schnelle Anpassung „dafür sorgt, dass man mit der steigenden Kundenerwartungen Schritt halten kann.“ Und das könnte für McDonald’s demnächst der Normalzustand werden.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Facebook, iRobot und Starbuckss.

Dieser Artikel von Demetrios Kalorogeropoulos erschien am 22.7.2018 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!