The Motley Fool
Werbung

Deutsche lieben Sicherheit beim Investieren – darum lass uns über das größte Risiko vermeintlich sicherer Anlageformen sprechen

Foto: Getty Images

Deutsche lieben Sicherheit. Egal ob es um den Bau von Immobilien oder die Geldanlage geht – safety first wird hierzulande in vielen Bereichen des Alltags großgeschrieben.

Während dieser Gedanke im Baubereich und wahrscheinlich so manch anderem Bereich noch seine Berechtigung hat, unterliegen jedoch gerade die Anleger einem fundamentalen Trugschluss. Nämlich dem, dass vermeintlich sichere Geldanlagen wie Festgeld, Tagesgeld, Lebensversicherungen und sogar das Bargeld unterm Kopfkissen wirklich die Anlageformen mit dem niedrigsten Risiko sind.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ein großes Risiko, das alle Anlageformen besitzen

Alle Anlageformen unterliegen grundsätzlich nämlich einem Risiko, das nicht zu unterschätzen ist: Der Inflation. Diese mindert kontinuierlich die Kaufkraft des vorhandenen Geldes – zumindest wenn es nicht entsprechend renditestark angelegt werden kann.

In Zeiten des aktuellen Niedrigzinsumfeldes sind renditestarke Anlageformen im Spektrum der vermeintlich sicheren Anlagen rar gesät. Viele Anleger, die auf Festgeld, Tagesgeld und dergleichen setzen, sind der Inflation daher weitestgehend schutzlos ausgeliefert.

Oder anders ausgedrückt: Durch den Kaufkraftverlust nehmen sie schleichend eine Negativrendite hin. Als sicher würde ich diese Anlagestrategien daher nicht beschreiben. Auch wenn sich in absoluten Zahlen gemessen am Vermögensbestand kaum etwas ändert.

Die Risiko-Variante, die langfristig kaum ein Risiko besitzt

Wer sein Vermögen daher werterhaltend anlegen will und etwas Zeit mitbringt, für den führt an der Börse eigentlich kaum ein Weg vorbei. Zwar ist hier das tagtägliche Auf und Ab auszuhalten, wenn man das jedoch ausblendet gibt es eigentlich kaum einen besseren Weg, um der Inflation zu entkommen.

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich immer und immer wiederhole: Aber über einen Zeitraum von 20 Jahren gab es in der statistischen Retrospektive bislang keine Episode, in der Anleger beim breiten S&P 500 Geld verloren hätten. Bei lediglich fünf Jahren betrug die Wahrscheinlichkeit einer positiven Rendite übrigens schon sagenhafte 80 % (für weitere interessante Zeiträume klick einfach hier).

Da sich zudem in der Regel bei längeren Halteperioden eine attraktive Rendite zur Sicherheit dazugesellt, sind und bleiben Realwerte wie Aktien langfristig ein sehr sicheres, inflationsgeschütztes Anlage-Instrument. Auch wenn man, wie gesagt, das Auf und Ab erdulden muss.

Nun liegt es an dir als Anleger, einige geliebte Investitionen kritisch zu hinterfragen. Bei der Wahl zwischen langfristigem Kaufkraftverlust oder einer attraktiven, inflationsgeschützten Anlageform gibt es für mich eigentlich nur eine wirklich plausible Antwort.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!