The Motley Fool

3 Aktien, die einen reich machen könnten

Foto: The Motley Fool

Wunschdenken macht nicht reich. — Napoleon Hill.

Dieses Zitat des Selbsthilfeautors Napolean Hill ist genau richtig. Man muss schon mehr tun, als es sich nur zu wünschen, um reich zu werden. Aber was sollte man tun? Eine Möglichkeit, zu Reichtum zu kommen, ist der Kauf von Aktien.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Natürlich muss man Aktien aussuchen, die dir eine Menge Geld einbringen. Das ist leichter gesagt als getan. Ich denke jedoch, dass NVIDIA (WKN:918422), Welltower (WKN:A1409D) und Novavax (WKN:898527) drei Aktien sind, die Anleger auf lange Sicht reich machen könnten. Hier ist der Grund.

1. NVIDIA

Es gibt nichts besseres, als zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. NVIDIA ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort — und mit den richtigen Produkten. Die Grafikprozessoren (GPUs) des Unternehmens sind Schlüsselkomponenten für mehrere wachstumsstarke Märkte.

NVIDIAs erster Schwerpunkt lag auf Gaming. Seine GPUs waren und sind ideal für grafikintensive Computerspiele. Der Chiphersteller erwirtschaftet weiterhin mehr als die Hälfte seines Gesamtumsatzes im Gaming-Bereich. Und der Markt wächst rasant, da neuere Spiele, vor allem aus dem Battle-Royale-Genre wie Fortnite, noch mehr Rechenleistung benötigen.

NVIDIAs Grafikprozessoren eignen sich aber auch hervorragend für die Verarbeitung künstlicher Intelligenz (KI). Dies eröffnet dem Unternehmen noch größere Wachstumschancen. Die Chips von NVIDIA werden für die Steuerung von Rechenzentren verwendet, die KI-Anwendungen für viele der größten Unternehmen der Welt hosten. Mit zunehmender Nutzung der KI steigt auch der Umsatz von NVIDIA.

Das Unternehmen ist auch bereit, von einem besonderen Bereich zu profitieren: Selbstfahrende Autos. NVIDIA geht davon aus, dass der gesamte ansprechbare Markt für selbstfahrende Autos bis 2035 60 Milliarden US-Dollar betragen könnte. Wenn man bedenkt, dass das Unternehmen im ersten Quartal nur 145 Millionen US-Dollar mit seinem Automobilsegment erwirtschaftet hat, ist es leicht zu verstehen, warum die Investoren von den Aussichten von NVIDIA auf dem Markt für selbstfahrende Autos begeistert sind.

2. Welltower

Rund 10.000 Babyboomer werden bis 2029 täglich 65 Jahre alt. Viele von ihnen werden sich dafür entscheiden, in Alterswohngemeinschaften zu ziehen. Da Babyboomer noch älter werden, könnten viele von ihnen eine Betreuung durch Einrichtungen für betreutes Wohnen und Langzeit-/Postakutpflege (LTPAC) benötigen. Welltower ist der größte Immobilien-Investmentfonds (REIT) auf dem Gesundheits- und Wohnungsmarkt.

Die American Seniors Housing Association schätzt, dass der jährliche Bedarf an Seniorenwohnungen, einschließlich betreutes Wohnen und Demenzpflege und unabhängiges Wohnen, derzeit um rund 25.000 Einheiten wächst. Diese Zahl soll sich bis 2030 fast vervierfachen. Knapp drei Viertel der aktuellen Welltower-Immobilien bedienen diesen Markt.

Welltower konzentriert sich aber nicht nur auf das Wohnen. Rund 17 % der Liegenschaften des Unternehmens sind ambulante Kliniken. Die Zahl der ambulanten Behandlungen nimmt rasant zu, da Leistungserbringer und Kostenträger darauf drängen, Versorgung möglichst günstig anzubieten.

Während Welltowers Wachstumsmöglichkeiten in Seniorenwohnungen und ambulanten medizinischen Einrichtungen in den nächsten Jahren viel Geld einbringen könnten, gibt es auch eine andere Möglichkeit, wie die Aktie dich reich machen kann. Die Dividende von Welltower beträgt derzeit fast 6,5 %. Die Reinvestition dieser Dividenden ist ein kluger Weg, um im Laufe der Zeit enorme Gewinne zu erzielen.

3. Novavax

Einige Investoren begnügen sich damit, langsam reich zu werden. Andere wollen schnell dorthin. Novavax ist eine Biotech-Aktie im Entwicklungsstadium, die für die letztgenannte Kategorie attraktiv sein könnte.

Novavax führender Pipeline-Kandidat ist der Impfstoff gegen das Respiratory Syncytial Virus Fusion Protein (RSV F). Das Unternehmen evaluiert den Impfstoff in einer klinischen Studie der Phase 3 zur mütterlichen Immunisierung von Säuglingen. Wenn alles gut geht mit dieser Studie, könnte der RSV F-Impfstoff Anfang 2020 zugelassen werden.

Das Biotech-Unternehmen hat noch weitere vielversprechende Impfstoffe in der Pipeline. Novavax erwartet den Beginn einer Phase-2-Studie mit dem auf Nanopartikeln basierenden Grippeimpfstoff NanoFlu noch in diesem Jahr. Das Unternehmen hofft auch, einen Kombi-Impfstoff von RSV/influenza in die klinische Prüfung für die Immunisierung von älteren Erwachsenen zu bringen.

Das Marktforschungsunternehmen EvaluatePharma prognostiziert, dass Novavax bis 2024 einen Jahresumsatz von über 2,6 Milliarden US-Dollar erzielen könnte. Die Marktkapitalisierung der Biotech-Firma liegt derzeit bei etwas über 600 Millionen US-Dollar. Wenn Novavax mit seinen klinischen Entwicklungsprogrammen erfolgreich ist, könnten einige Investoren relativ schnell damit ihr Glück finden.

Denken und reich werden?

Sind diese Aktien riskant? Sicher. Das ist besonders bei Novavax der Fall. Es gibt keine Garantie dafür, dass die klinischen Studien der Impfstoffe wie erhofft verlaufen. Die derzeitige Dominanz von NVIDIA bei GPUs könnte durch den Wettbewerb geschwächt werden. Steigende Zinsen könnten Welltower schaden, da das Unternehmen auf Kreditaufnahme zur Finanzierung seiner Expansion angewiesen ist.

Ich denke jedoch, dass der Kauf von NVIDIA, Welltower und Novavax enorme Renditen für die Investoren bringen könnte. Aber anders als der Titel von Napolean Hill’s Bestseller-Buch besagt, kann man nicht einfach denken und reich werden. Du musst schon ein gewisses Risiko eingehen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt NVIDIA.

Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und am 24.06.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!