The Motley Fool

Deutsche Bank: Stress beim Stresstest?

Foto: The Motley Fool

Der Deutschen Bank (WKN: 514000) könnte neuer Ungemach drohen. In den kommenden Wochen werden die Bankaufseher der US-amerikanischen Fed ihre Ergebnisse zum Stresstest des deutschen Geldhauses veröffentlichen.

Vor allem in den Jahren 2015 und 2016 fiel die Bank hier sang- und klanglos durch. Doch was ist der sogenannte Stresstest eigentlich? Und was bedeutet er für die Deutsche Bank und alle Anleger? Werfen wir einen Foolishen Blick auf diesen Prozess:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Der Stresstest im Überblick

Eigentlich müssen sich nur US-Banken diesem Test unterziehen. Da die Deutsche Bank jedoch auf ein ansehnliches Geschäft in den Vereinigten Staaten blicken kann, wird das Geldhaus kurzerhand mit einbezogen.

Der eigentliche Stresstest besteht hierbei genau genommen aus zwei unterschiedlichen Tests. In einem ersten, dem sogenannten Dodd-Frank-Act-Stresstest (DFAST) prüfen die Bankaufseher, ob bei einer Rezession genügend Kapitalreserven vorhanden sind.

Der zweite Teil hingegen ist die Comprehensive Capital Analysis and Review (CCAR). Bei dieser Kapitalanalyse prüfen die Aufseher, wie die Banken ihre Bilanzen und Risiken verwalten. Von den Ergebnissen kann unter Umständen auch abhängen, ob nach deren Ansicht genügend Reserven für Dividenden oder Aktienrückkäufe vorhanden sind.

In besagten Krisenjahren ist die Deutsche Bank mit Ach und Krach beim zweiten Teil durchgerasselt. Doch droht dieser Gau auch dieses Mal?

Vermutlich, ja…

Wenn man so manche Analysten befragt, dann voraussichtlich ja. Im Vorfeld haben sich einige Bankanalysten pessimistisch gezeigt, was die Ergebnisse des diesjährigen Stresstestes anbelangt. Prinzipiell daher keine guten Vorzeichen.

Auch wenn der eigentliche Stresstest keine tiefere Bedeutung für die Deutsche Bank haben wird, entsteht im Fall der Fälle doch immerhin ein Reputationsschaden. Zudem könnte dieser Test erneut so manche Schwäche innerhalb des Zahlenwerks der Deutschen Bank aufwühlen, was in Anbetracht der anderweitigen Meldungen gegenwärtig nicht unbedingt förderlich wäre.

Zumal, wie gesagt, auch konkrete Empfehlungen abgegeben werden, was Dividenden und Aktienrückkäufe anbelangt. Und an dieser Stelle kommt spätestens eine direkte Bedeutungsdimension für alle Anleger hinzu.

Bleiben wir daher gespannt, wie die Ergebnisse im Endeffekt ausfallen werden. Besonders viel Zuversicht scheint es gegenwärtig nicht zu geben. Aber wer weiß, vielleicht sorgt ja gerade das für einen unerwarteten Überraschungsmoment.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!