MENU

Die wichtigste Tabelle für den Ruhestand

Foto: Getty Images

Für die meisten von uns wird der Ruhestand nur so gut sein, wie wir ihn vorbereiten. Für beste Ergebnisse sollten wir planen, sparen und investieren – frühzeitig, aggressiv und effektiv. Das kann den Unterschied ausmachen zwischen einem stressigen Ruhestand, wo man schlecht über die Runden kommt und sich viele Dinge nicht leisten kann, von denen man geträumt hatte, und einem finanziell sicheren Ruhestand voller Abenteuer.

Es gibt eine Reihe von Faustregeln zu beachten für alle, die einen intelligenten Ruhestandsplan zusammenstellen wollen – und es gibt eine besonders wertvolle Ruhestands-Tabelle, die man dabei verwenden kann.

Was macht diese Tabelle so großartig?

Hier sind nur ein paar Gründe, warum es so eine tolle Tabelle ist:

  • Das wird dich inspirieren, so viel wie möglich für den Ruhestand zu sparen, sobald du kannst.
  • Die Tabelle kann dir helfen, zu sehen, wie viel du jedes Jahr beiseitelegen musst, um dein Ziel zu erreichen.
  • Sie kann dir helfen, zu beurteilen, wie weit du in der Altersvorsorge vorangekommen bist.
  • Sie kann auch auf andere Sparziele angewendet werden.
  • Sie kann dir helfen, finanzielle Prioritäten zu setzen und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Ohne Umschweife, hier die Tabelle:

8 % Wachstum 5.000 USD jährlich investiert 10.000 USD jährlich investiert 15.000 USD jährlich investiert
5 Jahre 31.680 USD 63.359 USD 95.039 USD
10 Jahre 78.227 USD 156.455 USD 234.682 USD
15 Jahre 146.621 USD 293.243 USD 439.864 USD
20 Jahre 247.115 USD 494.229 USD 741.344 USD
25 Jahre 394.772 USD 789.544 USD 1,2 Mio. USD
30 Jahre 611.729 USD 1,2 Mio. USD 1,8 Mio. USD
35 Jahre 930.511 USD 1,9 Mio. USD 2,8 Mio. USD
40 Jahre 1,4 Mio. USD 2,8 Mio. USD 4,2 Mio. USD

BERECHNUNGEN DES AUTORS

Du kannst sehen, wie viel zusammenkommt, wenn du regelmäßig verschiedene Summen über welche Zeitspanne weglegst. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 8 % wird verwendet, weil sie etwas konservativer ist als die langfristige durchschnittliche jährliche Wachstumsrate des Aktienmarktes von fast 10 %. Diese 10 % berechnen die Inflation nicht mit ein, also ist das Verwenden einer konservativeren Rate angebracht.

Auch kann, abhängig von den genauen Jahren, in denen du sparen und investieren willst, deine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate ganz anders ausfallen als die längerfristige historische. Einfach anzunehmen, dass du durchschnittlich 10 % erwirtschaftest, kann falsch und gefährlich sein.

Also, was sagt uns die Tabelle? Nun, dass man keine großen Summen investieren muss, um große Summen aufzubauen. Wenn du 40 bist, noch ohne große Ruhestandsersparnisse dastehst und du planst deinen Ruhestand mit ca. 70 Jahren zu beginnen, dann könntest du rund 600.000 US-Dollar mit nur relativ moderaten jährlichen Investitionen von 5.000 US-Dollar zusammenbringen. (Natürlich, wenn du mehr investieren kannst, wäre das besser – das bringt dich schneller zu einem größeren Ergebnis. Das kann helfen, falls du früher in den Ruhestand gehen musst.)

Die Tabelle zeigt auch, was erreicht werden kann, wenn man aggressiv sparen kann. Wenn du jährlich 15.000 US-Dollar investieren kannst und bereits 45 Jahre alt bist, könntest du mit etwa einer Dreiviertel-Million US-Dollar in Rente gehen!

Variationen

Lass uns daher einen Blick darauf werfen, wie dein Geld wachsen könnte, wenn es eine höhere oder niedrigere jährliche Wachstumsrate erreicht. Die beiden folgenden Tabellen zeigen Ergebnisse für einen Durchschnitt von 5 % und 10 %. Beachte, dass bei einer Inflation von durchschnittlich etwa 3 % und einer Börsen-Vorinflationsrendite von 8 % deine realen Ergebnisse wahrscheinlich näher bei 5 % jährlichem Wachstum liegen. Daher könnte die erste Tabelle unten dir zeigen, was du über die Zeit ansparen könntest – und welche Kaufkraft das darstellt.

5 % Wachstum 5.000 USD jährlich investiert 10.000 USD jährlich investiert 15.000 USD jährlich investiert
5 Jahre 29.010 USD 58.019 USD 87.029 USD
10 Jahre 66.034 USD 132.068 USD 198.102 USD
15 Jahre 113.287 USD 226.575 USD 339.862 USD
20 Jahre 173.596 USD 347.193 USD 520.789 USD
25 Jahre 250.567 USD 501.135 USD 751.702 USD
30 Jahre 348.804 USD 697.608 USD 1.0 Mio. USD
35 Jahre 474.182 USD 948.363 USD 1,4 Mio. USD
40 Jahre 634.199 USD 1,3 Mio. USD 1,9 Mio. USD

BERECHNUNGEN DES AUTORS

Die Tabelle oben zeigt, dass du, selbst wenn dein Geld etwas langsamer wächst, durchaus noch eine mächtige Summe ansammeln kannst. Zum Beispiel, wenn du 40 Jahre alt bist und mit 65 in Rente gehen willst, hast du 25 Jahre Zeit, in denen dein Geld wachsen kann. Wenn du jährlich 10.000 US-Dollar sparen und investieren kannst, könntest du am Ende bei etwa 500.000 US-Dollar landen.

Was bedeutet das für deinen Ruhestand? Naja, du könntest die fehlerhafte, aber dennoch nützliche 4-%-Richtlinie verwenden: Sie besagt, dass du 4% deines persönlicher finanziellen Polsters im ersten Jahr des Ruhestandes entnehmen kannst, und weitere Entnahmen an die Inflation anpassen kannst – damit das Kapital wahrscheinlich 30 Jahre reicht. Die Regel besagt, dass du 4 % von 500.000 US-Dollar oder 20.000 US-Dollar im ersten Jahr entnehmen kannst. Das ist keine fürstliche Summe, aber wenn man dazu 20.000 US-Dollar von der Rentenversicherung bekommt, kommt man einem Einkommen viel näher, von dem jemand leben könnte. (Die durchschnittliche gesetzliche Rente in den USA betrug kürzlich 1.411 US-Dollar pro Monat oder etwa 17.000 US-Dollar pro Jahr. Du könntest auch mehr ansparen, und es gibt Möglichkeiten, die gesetzliche Rente noch zu erhöhen).

Sehen wir uns jetzt an, wie dein Geld bei einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 10 % wachsen könnte:

10 % Wachstum 5.000 USD jährlich investiert 10.000 USD jährlich investiert 15.000 USD jährlich investiert
5 Jahre 33.578 USD 67.156 USD 100.734 USD
10 Jahre 87.656 USD 175.312 USD 262.968 USD
15 Jahre 174.749 USD 349.497 USD 524.246 USD
20 Jahre 315.013 USD 630.025 USD 945.037 USD
25 Jahre 540.909 USD 1,1 Mio. USD 1,6 Mio. USD
30 Jahre 904.717 USD 1,8 Mio. USD 2,7 Mio. USD
35 Jahre 1,5 Mio. USD 3,0 Mio. USD 4,5 Mio. USD
40 Jahre 2,4 Mio. USD 4,9 Mio. USD 7,3 Mio. USD

BERECHNUNGEN DES AUTORS

Diese Zahlen sind viel spannender als die Zahlen in der vorherigen 5-%-Wachstumstabelle. Beachte, dass, obwohl 10 % doppelt so viel wie 5 % aussehen, die höhere jährliche Wachstumsrate keine doppelt so großen Zahlen ergibt. Die kleinsten Zahlen in jeder Tabelle sind 29.010 US-Dollar und 33.578 US-Dollar – also nicht so unterschiedlich. Aber über längere Zeiträume hinweg werden die Unterschiede enorm. Das Beiseitelegen von 15.000 US-Dollar jährlich über 40 Jahre ergibt ungefähr 2 Mio. US-Dollar, wenn es mit 5 % wächst, aber mehr als 7 Mio. US-Dollar, wenn es mit 10 % wächst.

Wie man diesen wichtigen Ruhestands-Chart nutzt

Dieses Diagramm sollte dich dazu inspirieren, langfristig zu sparen und zu investieren – ganz gleich, wie lang. Auch über relativ kurze Zeiträume können bedeutende Summen angespart werden.

Es kann dir helfen, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel du jedes Jahr sparen musst, um dein Ziel zu erreichen. Sind 400.000 US-Dollar im Ruhestand in Ordnung? Dann musst du ungefähr 5.000 US-Dollar jährlich über 25 Jahre oder ungefähr 15.000 US-Dollar jährlich über 15 Jahre investieren – und hoffen, dass deine jährliche Wachstumsrate 8 % oder mehr beträgt. Wenn du konservativer rechnen willst, investiere jedes Jahr mehr oder plane, länger zu investieren.

Wenn du jetzt glaubst, dass es schon zu spät ist, denk daran, dass du diese Summen immer noch erreichen kannst– durch deine Kinder oder Enkelkinder. Bring ihnen bei, so früh wie möglich Geld zu sparen und langfristig zu investieren, und sie können in den Genuss eines frühen, luxuriösen Ruhestands kommen.

Je mehr du über den Ruhestand liest und je besser deine Entscheidungen sind, desto finanziell sicherer wirst du. Es gibt viele Möglichkeiten, mehr Einnahmen im Ruhestand zu genießen – und diese Tabellen im Auge zu behalten, kann dir helfen, voranzukommen.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

Dieser Artikel wurde von Selena Maranjian auf Englisch verfasst und am 27.05.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool

Ich würde gerne E-Mails von euch zu Produktinformationen und –angeboten von The Fool und seinen Geschäftspartnern erhalten. Jede dieser E-Mail wird einen Link zum Abbestellen zukünftiger E-Mails beinhalten. Mehr Informationen dazu, wie The Fool persönliche Daten sammelt, speichert und handhabt finden sich in den Datenschutzhinweisen von The Fool.