MENU

Drei außergewöhnliche Buchempfehlungen für deinen finanziellen Erfolg

Foto: Getty Images

Wenn du reich werden willst, dann wird es nicht ausreichen, ein paar gute Aktien zu kaufen. Du wirst dich ständig weiterentwickeln und verbessern müssen, um dieses Ziel zu erreichen. Bücher können dir auf diesem Weg extrem behilflich sein.

Die folgenden drei Bücher sind vielleicht nicht so bekannt. Trotzdem, oder gerade deswegen, sind sie hervorragende Wegbegleiter auf deinem Weg zum finanziellen Erfolg!

Buchtipp 1: Denke nach und werde reich

Eigentlich ist das Buch Denke nach und werde reich von Napoleon Hill gar nicht so unbekannt. Seit seinem Erscheinen im Jahr 1937 ist es immerhin über 60 Millionen Mal verkauft worden! Ich denke aber, dass es hier in Deutschland nicht so populär ist wie in anderen Ländern. Zu Unrecht!

1908 beauftragte Andrew Carnegie, einer der reichsten Männer seiner Zeit, den damals 25 Jahre alten Napoleon Hill, ein Buch über die Formel des Erfolgs zu schreiben. Dazu sollte er über 500 Self-Made-Millionäre interviewen und begleiten und so ergründen, wie deren unglaubliche Reichtümer zustande gekommen sind.

Darunter waren Persönlichkeiten wie Thomas Alva Edison, Henry Ford und John D. Rockefeller. Und eben noch ein paar Hundert mehr! Das Ganze hat deshalb auch mehr als 20 Jahre gedauert. Schließlich mündeten alle so gemachten Erfahrungen und Erforschungen im Buch Denke nach und werde reich.

Die Erfolge der interviewten Personen und der extreme Zeitaufwand, der diesem Buch zugrunde liegt, dürften einzigartig sein! Die darin vorkommenden Geschichten zeigen dem Leser genau, welche gemeinsamen Erfolgsfaktoren den Großteil der Millionäre vereint. Napoleon Hill wiederholt sie immer wieder. Er hämmert sie regelrecht in die Hirne seiner Leser! Fantastisch!

Ich war und bin begeistert von diesem Buch! Auch wenn ich den Inhalt schon kenne, läuft es bei längeren Fahrten immer noch via Audible-Hörbuch im Auto.

Wie eingangs erwähnt, wird man eben nicht reich, nur weil man ein paar gute Aktien kauft. Dafür bedarf erst einmal der richtigen Geisteshaltung, dem richtigen Mindset. Perfekte Lektüre hierfür: Denke nach und werde reich von Napoleon Hill!

Buchtipp 2: Reden wir über Geld

Auch mein zweiter Buchtipp hat nicht direkt etwas mit Geldanlagen zu tun. Das Buch Reden wir über Geld von Conny Bischofsberger handelt vom Leben von Rennfahrerlegende und Airline-Gründer Niki Lauda.

Ich habe zwei Dinge aus diesem Buch mitgenommen, die ich für essenziell halte. Zum einen eine klare, unverrückbare Zielsetzung. Niki Lauda wollte Rennfahrer in der Formel 1 werden, er wurde Rennfahrer in der Formel 1.

Hey, wie viele junge Männer haben dieses Ziel?

Vermutlich Zehntausende. Lauda gehört zu den paar, die es tatsächlich geschafft haben. Obwohl er kein Geld für dieses Vorhaben zur Verfügung hatte, das man meist benötigt, um sich ein Cockpit zu erkaufen. Als Nächstes wollte Niki Lauda Weltmeister mit Ferrari werden.

Auch das schaffte er im Jahr 1975 und beendete damit die 11-jährige Durststrecke des Ferrari-Rennstalls.

Schon während seiner Laufbahn als Formel-1-Pilot keimte eine zweite Leidenschaft in ihm auf, die Luftfahrt. Zum einen machte er selbst den Pilotenschein. Und ganz nebenbei gründete er eine eigene Airline. Einfach nur, weil ihn die Luftfahrt begeisterte. Ich halte diese Zielstrebigkeit für absolut bemerkenswert und außergewöhnlich!

Oder kennst du jemand, der, nur weil er Autos mag, eine eigene Automobilproduktion startete? Für Lauda ging es immer nur darum, dass zu tun, was ihn interessierte. Bei seinen Zielen gab es keine Kompromisse!

Die Tatsache, dass er mit allem, was er tat, erfolgreich war, ist wohl vor allem auf seine unverrückbaren, klaren Ziele zurückzuführen. Mich beeindruckt das zutiefst, denn seine Ziele waren gewiss nicht einfach zu erreichen.

Die zweite Lektion, die ich aus diesem Buch gelernt habe, lautet Beharrlichkeit. Also der Wille, niemals aufzugeben, egal, was passiert. So wurde ihm ein eigentlich sicherer Kredit, den er für sein erstes Formel-1-Cockpit benötigte, kurz vor Auszahlung doch noch verweigert. Sein reicher Onkel funkte dazwischen.

Hat Lauda aufgegeben? Nein, er ging zur nächsten Bank und konnte diese davon überzeugen, ihm den Kredit zu geben!

Auch sein schrecklicher Unfall auf dem Nürburgring konnte ihn nicht aufhalten. Er kam zurück und wurde nur ein Jahr später erneut Formel-1-Weltmeister. Die Schicksalsschläge sollten auch nach seiner Formel-1-Laufbahn nicht aufhören. Der Absturz einer seiner Maschinen in Thailand, bei der über 200 Menschen ums Leben kamen, traf Lauda hart.

Doch auch davon ließ er sich nicht beirren. Nachdem feststand, dass seine Airline nichts für den Absturz konnte, machte er weiter. Zwar wurde die Lauda Air bald von Austrian Airlines geschluckt. Machte aber nichts, er gründete einfach eine neue Airline. Diesmal nannte er sie Niki. Allerdings wurde diese nach ein paar Jahren in Air Berlin (WKN:AB1000) integriert.

Machte aber auch wieder nichts. Nach deren Pleite erkämpfte er sich seine Niki zurück.

Wieder einmal zeichnete Lauda eine Charaktereigenschaft aus, die alle erfolgreichen Menschen zu besitzen scheinen: Beharrlichkeit. Das Buch Reden wir über Geld hilft dir also wie Buchtipp 1 dabei, dein Mindset zu verbessern.

Buchtipp 3: The Complete Investor

The Complete Investor von Tren Griffin handelt von Warren Buffetts genialem Partner Charlie Munger. Seit Jahrzehnten führen die beiden die Investmentholding Berkshire Hathaway (WKN:A0YJQ2) mit herausragendem Erfolg: Die Aktie hat sich in den letzten knapp 10 Jahren mehr als vervierfacht!

Das Buch erläutert ausführlich die Investmentphilosophie von Buffett und Munger und enthält eine Unmenge von Zitaten der beiden Börsenlegenden. Auf den Punkt gebracht: The Complete Investor ist eine wunderbare Zusammenfassung der Erfolgsgeheimnisse von Buffett und Munger!

Aufpassen solltest du allerdings, wenn du kein Englisch sprichst. Denn zumindest auf Audible gab es The Complete Investor nicht in deutscher Sprache. Ansonsten empfehle ich das Buch vor allem denjenigen unter uns, die mit den Grundsätzen des Value-Investing noch nicht allzu vertraut sind.

Über Aktien und Bücher

Mit Aktien lassen sich langfristig wunderbare Renditen erzielen. Eine noch höhere Rendite allerdings kannst du mit Wissen erwirtschaften. Wissen, das in Büchern wie den drei genannten im Überfluss vorhanden ist!

Wie du 1 Million an der Börse machst

Nur 9 Schritte, kann es so einfach sein? Erfahre in diesem Sonderbericht, Wie du 1 Million an der Börse machst: eine Anleitung in 9 Schritten, worauf du dich konzentrieren musst, wenn du Millionär werden möchtest. Dies ist eine Strategie auch für Phasen, an denen die Börse nur seitwärts läuft. Lies jetzt das komplette Know-How in diesem Bericht, zusammengestellt von den Profis von Motley Fool! Klick hier, um kostenlosen Zugang zu erhalten.

Thomas Brantl besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool

Ich würde gerne E-Mails von euch zu Produktinformationen und –angeboten von The Fool und seinen Geschäftspartnern erhalten. Jede dieser E-Mail wird einen Link zum Abbestellen zukünftiger E-Mails beinhalten. Mehr Informationen dazu, wie The Fool persönliche Daten sammelt, speichert und handhabt finden sich in den Datenschutzhinweisen von The Fool.