The Motley Fool

Die Blockchain in einem leicht verständlichen Satz erklärt

Foto: Getty Images

Virtuelle Währungen brachten die Investoren im letzten Jahr wirklich zum Staunen. Während der Aktienmarkt historisch gesehen der größte Schöpfer von langfristigem Vermögenszuwachs ist, mit durchschnittlichen jährlichen Gewinnen von 7 % inklusive Wiederanlage der Dividende und inflationsbereinigt, blieb er 2017 weit hinter einer neuen Anlageklasse zurück. Insgesamt explodierten die Kryptowährungen in nur zwölf Monaten um mehr als 3.300 %.

Obwohl eine Reihe von Faktoren dafür verantwortlich war, dass die Kryptowährungsbewertungen so stark stiegen, war der primäre Wachstumstreiber, der über allem stand, der Aufstieg der Blockchain-Technologie.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Obwohl die Blockchain eines der im Moment meistverwendeten Wörter an der Wall Street ist, wird es immer noch missverstanden oder von vielen als völlig unbekannt angesehen. Eine im Jahr 2017 durchgeführte Deloitte-Blockchain-Umfrage ergab, dass 39 % der Führungskräfte großer US-Unternehmen angaben, dass sie „wenig“ oder „kein“ Wissen über die Blockchain-Technologie besitzen. Wohlgemerkt, es ist eigentlich die Aufgabe von Führungskräften, sich über die neuesten Technologien, die ihre jeweiligen Branchen stören könnten, zu informieren. Wenn zwei von fünf praktisch keine Ahnung haben, was eine Blockchain ist oder wie sie ihr Unternehmen umgestalten könnte, dann kannst du dir vorstellen, wie wenig die amerikanische Öffentlichkeit wahrscheinlich darüber weiß.

Dieser Satz sagt dir alles, was du über die Blockchain wissen musst:

Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass ich die Blockchain in einem einzigen leicht verständlichen Satz erklären könnte – und dir auch eine gründlichere, aber dennoch vereinfachte Ansicht darüber geben könnte, wie sie funktioniert und wie sie verschiedenen Branchen zugutekommen kann? Klingt zu gut, um wahr zu sein? Lass es mich mal versuchen.

Es ist eine völlig neue Art der Geldübermittlung ohne die Notwendigkeit traditioneller Banknetzwerke sowie ein Mittel zur Speicherung von Daten auf eine transparente und unveränderliche Art und Weise.

Das ist ein relativ einfacher Satz, aber es steckt drin, also werde ich ihn Stück für Stück aufschlüsseln.

„Es ist eine völlig neue Art der Geldübermittlung“

Die Blockchain wurde als Reaktion auf erkannte Mängel des aktuellen Bankensystems entwickelt. Dazu gehört die Tatsache, dass es bis zu fünf Werktage dauern kann, bis Zahlungen, die von einer Partei an eine andere gehen, validiert und abgerechnet sind, insbesondere wenn sie über Grenzen hinweg verschickt werden. Das ist einfach nicht akzeptabel für einige Leute und es ist eine klare Abschreckung für Unternehmen, die mit optimaler Effizienz arbeiten.

Die Blockchain löst dies durch eine effizientere Verarbeitung von Transaktionen. Wir sprechen davon, dass Transaktionen fast sofort oder innerhalb weniger Minuten validiert und abgewickelt werden, im Gegensatz zu tagelangen Wartezeiten.

Wie du dir vorstellen kannst, gibt es auch Maßnahmen, die in einem Blockchain-Netzwerk unternommen werden müssen, um sicherzustellen, dass Transaktionen gültig sind. Mit anderen Worten, es gibt Kontrollen, um sicherzustellen, dass das gleiche virtuelle Token nicht zweimal ausgegeben wird.

Bei abbaubaren Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum konkurrieren Krypto-Miner – Menschen mit leistungsstarken Computern und Servern – miteinander, um komplexe mathematische Gleichungen zu lösen, die Teil des Verschlüsselungsprozesses sind, um Daten zu schützen und Transaktionen zu validieren. Jedes Mal, wenn eine Gruppe von Transaktionen, bekannt als Block, aufgelöst wird und sich als richtig erweist, wird sie zu den zuvor validierten Transaktionen hinzugefügt und bildet eine Kette von validierten Transaktionen. Daher der Begriff „Blockchain“.

Es sei darauf hingewiesen, dass nicht alle Blockchains durch Mining validiert werden. Andere, wie NEO, verwenden eine Methode, die als „proof-of-stake“ bekannt ist. Der Gedanke dahinter ist der, dass eine Person die Gültigkeit von Transaktionen in einem Blockchain-Netzwerk sicherstellt. Der Unterschied ist, dass es keine Konkurrenz oder leistungsstarken Computer gibt. Stattdessen werden Personen zufällig ausgewählt, um Blöcke von Transaktionen zu validieren. Diese „Zufälligkeit“ basiert auf dem Eigentum an der zugrunde liegenden Kryptowährung eines Blockchain-Netzwerks. Mit anderen Worten: Je mehr du von einer solchen Kryptowährung besitzt, desto wahrscheinlicher ist es, dass du zufällig ausgewählt wirst, um Transaktionen zu validieren.

„Ohne die Notwendigkeit traditioneller Bankennetzwerke“

Die Blockchain hat auch den Zweck, Transaktionen zu vereinfachen.

Die Art und Weise, wie eine Überweisung heute funktioniert, ist, dass eine Person oder ein Unternehmen Geld an eine andere Person oder ein anderes Unternehmen über ein traditionelles Bankennetzwerk sendet. Die Bank, obwohl sie praktisch nichts anderes tut, als die Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, um diesen Transfer zu ermöglichen, bekommt in der Regel die Chance, dafür Gebühren abzuzweigen. Die Blockchain-Entwickler mochten dies nicht, was ein weiterer Grund dafür ist, dass die Blockchain erstellt wurde.

Bei Blockchain-Netzwerken werden Transaktionen vereinfacht. Es gibt einen Geldgeber und einen Geldempfänger. Und das war’s. Keine Beteiligung von Dritten und Finanzinstituten. Da diese Transaktionen über das Blockchain-Netzwerk und nicht über traditionelle Bankennetzwerke abgewickelt werden, wird allgemein davon ausgegangen, dass dies zur Senkung der Transaktionsgebühren beitragen sollte.

Es sollte klar gesagt werden, dass reduzierte Transaktionsgebühren nicht unbedingt ein Gewinn für den Verbraucher sind. Diese Kosten hinter den Kulissen könnten die Margen von Unternehmen erhöhen, aber es ist wirklich zu früh, um das zu sagen.

„Sowie ein Mittel zur Speicherung von Daten“

Dieser Satzteil ist wichtig, denn er bedeutet, dass es bei der Blockchain-Technologie um mehr geht als nur um eine neue Art, Geld zu versenden. Die Blockchain hat eine scheinbar ständig wachsende Liste von Nichtwährungsanwendungen, denn sie bietet eine neue und aufregende Möglichkeit, Daten zu protokollieren.

Während wir im Gesundheitswesen einen großen Umstieg erlebt haben, weg vom Papier und hin zu digitalen Formularen, ist das in anderen Branchen nicht unbedingt der Fall. Die Blockchain würde diesen Umstieg unterstützen, was zu einer deutlichen Steigerung der Betriebseffizienz führen könnte. Lass mich dir ein Beispiel nennen:

Obwohl einige Aspekte der Lieferkette digitalisiert wurden, spielt Papier immer noch eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Produkte und Lieferungen von einem Teil der Kette zum nächsten zu bringen. Das Problem mit Papier ist, dass es nicht sehr effizient ist, und es kann den Prozess verlangsamen, durch den ein Gut von seinem Ausgangspunkt zum Einzelhändler oder Kunden gelangt.

Mit der Blockchain kann alles digital protokolliert werden. Dies könnte es Herstellern, Einzelhändlern, Großhändlern und vielleicht sogar Verbrauchern (je nach Branche) ermöglichen, in Echtzeit zu sehen, wo sich ein Produkt befindet. Außerdem können Unternehmen Ineffizienzen viel schneller erkennen als mit Papierprotokollen, was zu schnellen Lösungen führen kann.

„Auf eine transparente und unveränderliche Art und Weise“

Aufbauend auf dem vorherigen Punkt schlägt die Blockchain Papier noch in anderer Hinsicht: Sie ist wesentlich rechtsverbindlicher. Papier kann leicht verändert werden. Im Gegensatz dazu gelten Daten in einem Blockchain-Netzwerk als unveränderlich.

Wenn eine Person oder ein Unternehmen Daten in einem Blockchain-Netzwerk ansieht, weiß sie, dass sie stimmen. Die Blockchain ist sehr transparent (es sei denn, es handelt sich um ein privates Netzwerk, das von einem Unternehmen betrieben wird) und das macht den Versuch, Daten zu ändern, praktisch unmöglich, da andere im Netzwerk in der Lage wären, alle vorgenommenen Änderungen einzusehen. Diese Transparenz und Unveränderlichkeit macht die Blockchain besonders sicher bei der Speicherung und Protokollierung von Daten.

Sicher, es gibt noch einige weitere Feinheiten, und ich möchte dich ermutigen, mehr darüber zu lesen. Aber im Wesentlichen geht es um einen neuen Weg, Geld ohne Banken zu versenden und Daten transparent und unveränderlich zu speichern.

So einfach ist das.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Sean Williams auf Englisch verfasst und am 25.04.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool hat keine Position in einer der genannten Aktien oder Kryptowährungen.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!