MENU

Warum ich rate, ausschließlich in Aktien zu investieren

Foto: Getty Images

Während die Aktienmärkte weltweit turbulent ins Jahr 2018 gestartet sind, sind sie nach wie vor attraktiv. Das ist vor allem im Vergleich zu anderen Vermögenswerten wie Bargeld, Anleihen und Immobilien der Fall. Während diese anderen Möglichkeiten während des Konjunkturzyklus zuweilen attraktiv sind, scheinen Aktien die verlockendsten Aussichten in Bezug auf Logistik, Steuervorteile und Diversifikationspotenzial zu bieten.

Logistik

Der Kauf und Verkauf von Aktien ist viel einfacher als die Durchführung von Transaktionen mit anderen Vermögenswerten. Das Internet hat den Handel mit Aktien sehr viel einfacher und leichter gemacht. Dadurch wurden auch die Kommissionskosten gesenkt, mit einer niedrigen Pauschalgebühr pro Transaktion, die es Kleinanlegern ermöglicht, von der Hausse der letzten Jahre zu profitieren.

Neben der Leichtigkeit, ein neues Konto online zu eröffnen und Aktien zu kaufen und zu verkaufen, bieten diese auch eine höhere Liquidität als die meisten anderen Vermögenswerte. Beispielsweise kann es am Rentenmarkt zu einem Mangel an Käufern und Verkäufern kommen. Dies könnte bedeuten, dass es Schwierigkeiten bei der Liquidation einer Position gibt, während der Bid/Offer-Spread außergewöhnlich groß sein kann. Auch bei Immobilien kann sich der Kauf- und Verkaufsprozess Wochen hinziehen. Im Vergleich dazu dauert es nur wenige Sekunden, einen Anteil eines Unternehmens zu erwerben.

Vielfalt

Obwohl es möglich ist, ein Portfolio von Immobilien zu besitzen, erfordert dies einen erheblichen Kapitaleinsatz. Aktien und Anleihen hingegen ermöglichen es einem Investor, vielfältig gestreute Anteile bei einer Reihe von globalen Unternehmen aufzubauen. Dies kann dazu beitragen, das Gesamtrisiko zu reduzieren und langfristig ein glatteres Renditeprofil zu erzielen.

Der Vorteil von Aktien gegenüber Anleihen liegt jedoch darin, dass sie den Anleger am Erfolg eines Unternehmens teilhaben lassen. Kauft ein Investor zum Beispiel einen Teil eines Unternehmens, der seine Rentabilität verdoppelt, ist es wahrscheinlich, dass es zu einer signifikanten Steigerung seiner Bewertung kommt. Allerdings wird der Erfolg bei Anleihen nicht in gleichem Maße belohnt, da eine Verdoppelung des Gewinns die Rückzahlung der Schulden nur wahrscheinlicher macht.

Steuerliche Vorteile

Während die Steuergesetze in verschiedenen Teilen der Welt unterschiedlich sind, ist die große Gemeinsamkeit, dass es in der Regel steuerliche Vorteile für Investitionen in Aktien gibt. Dies könnte in Form eines niedrigeren Steuersatzes auf Kapitalgewinne im Vergleich zur Einkommensteuer geschehen. In ähnlicher Weise können Dividendenzuschüsse gewährt werden, die es den Anlegern ermöglichen könnten, ein erhebliches zweites Einkommen aus ihren Investitionen an der Börse zu erzielen.

Neben der Möglichkeit, relativ einfach auf eine Vielzahl von globalen Unternehmen zugreifen zu können, scheinen Aktien daher eine lohnende Investition zu sein. Obwohl sie in den letzten Monaten volatil waren, scheinen sie langfristig das überzeugendste Anlagepotenzial unter allen wichtigen Anlageklassen zu bieten.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

The Motley Fool besitzt keine der angegebenen Aktien.

Dieser Artikel von Peter Stephens erschien am 20.4.18 auf Fool.sg. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool

Ich würde gerne E-Mails von euch zu Produktinformationen und –angeboten von The Fool und seinen Geschäftspartnern erhalten. Jede dieser E-Mail wird einen Link zum Abbestellen zukünftiger E-Mails beinhalten. Mehr Informationen dazu, wie The Fool persönliche Daten sammelt, speichert und handhabt finden sich in den Datenschutzhinweisen von The Fool.