The Motley Fool

Waymo: Mehr Autos für den selbstfahrenden Taxidienst

Es scheint, dass Waymo, die Tochtergesellschaft des Google-Mutterunternehmens Alphabet (WKN:A14Y6H), sein Programm auf die Überholspur bringt. In einer gemeinsamen Erklärung mit Fiat Chrysler Automobiles (WKN:502391) hat Waymo bekannt gegeben, dass er “Tausende” von Chrysler-Pacifica Minivans in seine Flotte aufnehmen wird.

Dieser Zuwachs kommt im Vorfeld von Waymos Plänen, den “weltweit ersten selbstfahrenden Taxidienst” noch in diesem Jahr in Phoenix als kommerzielles Unternehmen einzuführen. Das Unternehmen plant, den Service auf “weitere Städte in den USA” auszudehnen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

“Mit der weltweit ersten Flotte selbstfahrender Autos auf der Straße sind wir von Forschung und Entwicklung zu Betrieb und Einsatz übergegangen”, sagte John Krafcik, CEO von Waymo. “Die Pacifica Hybrid Minivans bieten ein vielseitiges Interieur und ein komfortables Fahrerlebnis, und diese zusätzlichen Fahrzeuge werden uns helfen zu skalieren.”

Ein Fahrzeug mit einem geräumigen Innenraum wie ein Minivan ist ein wesentlicher Bestandteil von Waymos langfristigen Plänen, da es die Kapazität hat, zahlreiche Passagiere gleichzeitig zu befördern.

Die Zukunft ist jetzt

Seit Ende letzten Jahres testet Waymo Pacifica Minivans in einem Pilotprogramm, das die Öffentlichkeit über selbstfahrende Autos aufklären soll. “Mit diesem technischen Meilenstein wurden die Hybrid-Minivans das erste Fahrzeug, das die Selbständigkeit der Stufe 4 erreicht hat”, sagte Waymo in einer Erklärung. Stufe 4 bedeutet, dass ein Fahrzeug keinen menschlichen Eingriff erfordert, aber durch die Karten begrenzt ist.

Die Passagiere werden beim Einsteigen von Bildschirmen begrüßt, die sie willkommen heißen und sie einladen, einen blauen “Fahrt starten”-Knopf zu drücken, wenn sie bereit sind. Die Fahrgäste sitzen auf den Rücksitzen, und hintere Bildschirme zeigen die Route.

Waymo hat seine selbstfahrende Technologie in 25 Städten in den USA getestet, darunter Atlanta, San Francisco, Detroit, Phoenix und Kirkland, Washington – und es wurden mehr als 4 Millionen Fahrmeilen auf US-Straßen aufgezeichnet, zusätzlich zu Milliarden simulierter Meilen.

Eine wachsende, wenn auch unwahrscheinliche Partnerschaft

“Unsere Partnerschaft mit Waymo wächst und verstärkt sich weiter; dies ist das jüngste Zeichen unseres Engagements für diese Technologie”, sagte Sergio Marchionne, CEO von Fiat Chrysler.

Minivans von Chrysler waren eine frühe Ergänzung zu Waymos Flotte mit der ersten Lieferung von 100 Fahrzeugen im Dezember 2016, nach einer ersten Vereinbarung im Mai desselben Jahres. Die Ingenieure beider Unternehmen haben sich dann in einem Werk im Südosten Michigans zusammengeschlossen, um den Entwicklungsprozess zu beschleunigen.

Eine zusätzliche Bestellung von 500 Minivans kam im April letzten Jahres, die mit der Ankündigung zusammenfiel, Waymos Early Rider Program zu starten. Das Pilotprogramm, das in der Gegend um Phoenix durchgeführt wurde, bot den Anwohnern Fahrten für tägliche Ausflüge zum Supermarkt, zur Schule, zum Fußballtraining und zur Arbeit an. Damals saß immer ein Testfahrer hinter dem Lenkrad.

Was ist es wert?

Es ist schwierig einzuschätzen, was Waymo auf lange Sicht wert sein könnte, aber das hat ein paar Spitzentypen an der Wall Street nicht davon abgehalten, es zu versuchen. Die Analysten Brian Nowak und Adam Jonas von Morgan Stanley präsentierten ihre Annahmen im vergangenen Mai und theoretisierten, dass, wenn Waymos Flotte im Laufe der Zeit auf 3 Millionen Autos expandierte, wobei jedes Fahrzeug 65.000 Meilen pro Jahr abdeckte und 1,25 US-Dollar Umsatz pro Meile produzierte, dies zu einem Unternehmen mit einem Unternehmenswert von 70 Milliarden US-Dollar führen würde.

Es ist wichtig zu wissen, dass das nur Zahlenspiele sind. Es gibt noch viele weitere Hindernisse auf dem Weg zu einer vollständig selbstfahrenden Gesellschaft. Es gibt jedoch einen Hinweis darauf, wie groß diese Chance sein könnte – und die Zukunft ist näher, als du denkst.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Suzanne Frey, eine Führungskraft bei Alphabet, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Alphabet (A-Aktien) und Alphabet (C-Aktien). 

Dieser Artikel wurde von Danny Vena auf Englisch verfasst und am 7.02.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!