The Motley Fool

3 Gründe, weshalb ich jetzt Aktien kaufe

An den Finanzmärkten ist derzeit Achterbahnfahrt angesagt. Der DAX hat alle Gewinne, die im Januar erzielt wurden wieder abgegeben und noch einiges darüber hinaus an Federn gelassen. Für mich bedeutet das, dass nun der beste Zeitpunkt seit Monaten ist, um Aktien zu kaufen.

Warum das so ist?  Ganz einfach:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Der DAX steht so niedrig wie seit 9 Monaten nicht mehr

Momentan steht der DAX knapp über der 12.000 Punkte-Marke, nachdem er innerhalb weniger Wochen knapp 10 % an Wert verloren hat. Rückschläge wie diesen gibt es verhältnismäßig häufig, nur sind die Zeiträume, über die die Kurse fallen, meist etwas länger, was dazu führt, dass es nicht ganz so dramatisch wirkt. Da wir von einer Rezession weit entfernt sind und die Wirtschaft sogar ganz im Gegenteil so gut läuft wie lange nicht, kann davon ausgegangen werden, dass die Unternehmen nun im Verhältnis zu ihren Gewinnen im Durchschnitt deutlich günstiger zu haben sind als noch vor wenigen Wochen.

2. Einige Unternehmen bieten attraktive Dividenden

Nun muss man natürlich von Fall zu Fall entscheiden, ob sich der Kauf dieser oder jener Aktie wirklich lohnt. Das herauszufinden geht mit einer Menge Aufwand einher, weshalb man sich auf wenige Aktien fokussieren sollte. Möchte man sich den Aufwand sparen, kann man natürlich einfach einen Indexfonds kaufen, mit dem man einen Anteil an allen in diesem Index gelisteten Aktien erhält.

Aber manche Unternehmen sind offensichtlich günstig bewertet. Nehmen wir als Beispiel die Münchener Rückversicherung (WKN:843002), die zwar im letzten Jahr nur einen sehr kleinen Gewinn erreicht hat, da die Kosten aus Naturkatastrophen außergewöhnlich hoch waren und die Zinsen noch immer extrem niedrig sind. Im laufenden Jahr dürfte das Ergebnis aber wieder in Milliardenhöhe liegen, wenn sich die Kosten für Schäden aus Naturkatastrophen in Grenzen halten. Zudem werden Aktionäre mit einer üppigen Dividende von 8,60 Euro je Aktie belohnt, was sich beim aktuellen Kurs von 181,35 Euro (12.02.2018) auf eine Rendite von 4,7 % beläuft und die Aktie aus meiner Sicht zu einer attraktiven Investition macht.

3. Die Aussichten sind besser als in den letzten Jahren

Ein weiterer gewichtiger Faktor, der Aktien für mich interessant macht, ist, dass das Wirtschaftswachstum weltweit ein Niveau erreicht hat, das es zuletzt vor der Finanzkrise gab. Wirtschaftswachstum sorgt meist automatisch für steigende Gewinne bei den Unternehmen, da sich die Auftragslage verbessert. Momentan sieht es so aus, als könnte es auch noch einige Zeit so weiter laufen, was früher oder später für steigende Aktienkurse sorgen sollte.

Zusammengefasst gibt es für mich derzeit jede Menge Gründe, Aktien zu kaufen. Die Kurse vieler Aktien sind nicht außergewöhnlich hoch, auch wenn es natürlich Ausnahmen gibt. Selbst wenn sich hinterher herausstellen sollte, dass der Kurs doch nicht so günstig war wie angenommen, wird meiner Meinung nach das Wirtschaftswachstum früher oder später dafür sorgen, dass aus einem Großteil der Investitionen langfristig Gewinner werden.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Dennis Zeipert besitzt Aktien der Münchener Rückversicherung. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!