The Motley Fool

Royal Dutch Shell vor den Zahlen: Das solltest du beobachten!

Foto: The Motley Fool

Am 01.02.2017 ist es soweit und wir erhalten erneut einen Einblick in das Zahlenwerk von Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S). Nachdem diese Termine innerhalb der letzten Jahre so manches Mal von Panik begleitet gewesen sind, dürfte im Vorfeld der aktuellen Zahlen in Anbetracht der gestiegenen Ölpreise wohl eher positive Neugierde bis Vorfreude das dominierende Gefühl sein. Wer weiß, vielleicht sogar ein bisschen überschwängliche Euphorie? Wir werden es sehen.

Werfen wir aber nun einen Blick auf das, was Investoren letztlich erwarten können und was sonst noch im Blickfeld bei der Veröffentlichung des Zahlenwerks stehen sollte:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Erwartungen an das Zahlenwerk

Das vierte Quartal 2017 dürfte wohl das erfolgreichste des letzten Jahres gewesen sein. Der Ölpreis ist in diesem Zeitraum weiterhin kräftig gestiegen, das sollte sich auch im Zahlenwerk von Royal Dutch Shell niedergeschlagen haben.

Natürlich kann ich dir an dieser Stelle nicht en Detail prognostizieren, womit du auf den Cent genau rechnen solltest. Aber mit den Zahlen des dritten Quartals haben wir zumindest einen soliden Anhaltspunkt und Vergleichswert.

Im Vorquartal konnte Royal Dutch Shell nämlich bei einem durchschnittlichen Ölpreis der Sorte Brent in Höhe von 52,16 US-Dollar einen Gewinn je Aktie von 0,50 US-Dollar ausweisen. Die Quartalsdividende in Höhe von 0,47 US-Dollar war damit bereits zu diesem Zeitpunkt gesichert.

Da in den letzten drei Monaten des Geschäftsjahres 2017 die Ölpreise teils auf deutlich höheren Niveaus notierten (zum Großteil sogar jenseits der 60 US-Dollar-Marke), können wir davon ausgehen, dass Royal Dutch Shell seinen Gewinn je Aktie im letzten Quartal 2017 nochmals kräftig erhöhen konnte.

Wo sieht Royal Dutch Shell den Ölpreis in 2018?

Das sind für das Erste schon mal gute Aussichten. Was du in diesem Zusammenhang aber auch beobachten solltest, sind Äußerungen des Managements, wie sie im weiteren Verlauf 2018 das Ölpreisniveau einschätzen.

BP-Chef Dudley verkündete kürzlich in einem ähnlichen Rahmen, dass er für dieses Jahr mit Ölpreisen zwischen 55 und 60 US-Dollar je Barrel rechnet. Wenn du mich fragst, eine doch eher pessimistische Sicht in Anbetracht des derzeitigen Ölpreisniveaus. Spannend dürfte daher grundsätzlich sein, ob Royal Dutch Shell ähnlich pessimistisch ist.

Gute Zahlen voraus!

Auch wenn die Prognose letztlich ein klein wenig pessimistischer ausfallen sollte, dürften die am 01.02.2018 gemeldeten Zahlen aber zunächst positiv ausfallen. Anfang Februar wissen wir mehr. Ich melde mich wieder, wenn es soweit ist.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Royal Dutch Shell (B-Aktien). The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!