The Motley Fool
Werbung

Warum die SMA Solar-Aktie um 17 Prozent eingebrochen ist

Foto: The Motley Fool.

Uff, das war ein harter Aufprall. Bei 41 Euro gestartet, ging die Aktie von SMA Solar (WKN:A0DJ6J) am 09.11. mit gerade mal gut 34 Euro aus dem Handel. Da muss doch wirklich was richtig Schlimmes passiert sein, oder?

Mmmh, also zumindest die Pressemeldung zur Quartalsmitteilung gibt nicht wirklich einen Hinweis, was es sein könnte, im Gegenteil: Dort ist zunächst von einem „Ergebnissprung“ und „starkem Wachstum in Asien“ die Rede. Das noch relativ junge Speichergeschäft habe genauso zum Erfolg beigetragen, wie die wichtiger werdenden Services. Man sei vom bisherigen Jahresverlauf positiv überrascht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ja und?

Die Aktionäre teilten diese Ansicht offensichtlich nicht, sie waren negativ überrascht von dem, was der Vorstand da präsentierte. Der sogenannte Ergebnissprung bezieht sich leider nur auf den operativen Gewinn im dritten Quartal. Die 9-Monatszahlen weisen hingegen weiterhin dicke Minuszeichen im Vorjahrsvergleich auf. Da haben sich viele Anleger Illusionen gemacht, dass SMA etwas mehr reißen könnte, nachdem bereits in früheren Quartalen das Nordamerikageschäft schwer enttäuschte.

Der Jahresumsatz kommt wohl jetzt eher am unteren Ende der Spanne von 900 bis 950 Mio. Euro heraus. Eigentlich halb so wild, vor allem wenn man bedenkt, dass gewinnseitig alles beim Alten bleibt. Aber letztlich muss man einfach auch feststellen, dass der Kurs ziemlich heißgelaufen war. Ich fand die Kurse von Ende Oktober schon ziemlich optimistisch, aber dann ging es vor den Zahlen ja nochmal ein gutes Stück nach oben.

Und jetzt?

SMA arbeitet weiterhin durchaus erfolgreich daran, seine Marktführerschaft zu verteidigen. Niemand sei vergleichbar global mit eigenem Service präsent und die entsprechenden Größenvorteile seien weiterhin ein echter Trumpf im Konkurrenzkampf. Für die Zukunft sieht man sich dank der optimierten Kostenstrukturen und aussichtsreicher Innovationen gut aufgestellt, um vom erwarteten Marktwachstum zu profitieren und neue Ertragsquellen zu erschließen.

Die Niestetaler haben über die letzten Jahre immer wieder bewiesen, dass sie sich aufstrebenden Wettbewerbern wie Huawei oder SolarEdge (WKN:A14QVM) erfolgreich erwehren können. Von daher bin ich für die Zukunft des Unternehmens sehr positiv eingestellt. Aber dass ein erwartetes operatives Ergebnis von 30 Mio. Euro ausreichen kann, um eine Bewertung von deutlich über einer Milliarde zu rechtfertigen, davon bin ich keinesfalls überzeugt. Deshalb erscheint mir auch das jetzt wieder etwas reduzierte Kursniveau noch nicht wirklich attraktiv.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Ralf Anders besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!