The Motley Fool
Werbung

Eskalation zwischen Nordkorea und USA: Diese Fragen sind jetzt wichtig!

Foto: Getty Images

Das Säbelrasseln zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Nordkorea wird allmählich immer lauter. Beide Regierungschefs haben in letzter Zeit deutliche Worte wie Krieg und Zerstörung in den Mund genommen, was nicht gerade einen beschwichtigenden Eindruck hinterlässt.

Die Welt blickt somit gespannt und besorgt auf die beiden Provokateure. Auch Analysten und Investoren fragen sich, wie es weitergehen könnte. Verlässliche Antworten, so scheint es, sind hierbei oft Mangelware.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Dennoch solltest du dir gerade als Investor wichtige Fragen diesbezüglich stellen. Die folgende Auswahl ist mein Fragenkatalog, den ich zu beantworten versuche:

Über das generelle Risiko

Zunächst einmal macht es meiner Meinung nach Sinn, sich generelle Fragen zu stellen, die sich mit dem Risiko der Gesamtsituation beschäftigen. Im Kern dürfte sich vieles um diese Fragen drehen:

  • Wieviel fehlt noch, bis das Fass überlaufen wird?
  • Können beschwichtigende Nationen, wie beispielsweise Russland oder China, die Wogen glätten?
  • Kann ein Zustand erreicht werden, der langfristig Zufriedenheit beider Parteien herbeiführt?
  • Welche Parteien greifen womöglich neben den USA und Nordkorea noch ein?
  • Und letztlich die Frage aller Fragen: Für wie wahrscheinlich hältst du einen Krieg insgesamt?

Über dein persönliches Risiko

Als nächstes solltest du dich als Investor natürlich vor allem auch damit beschäftigen, welche Auswirkungen ein mögliches Kriegsszenario für dein Portfolio und deine Finanzplanung bereithält. Hierzu beschäftige ich mich mit Folgendem:

  • Welche Aktien sind von einem möglichen Krieg besonders bedroht? Welche nicht ganz so stark?
  • Habe ich die Zeit, eine Konfliktphase auszusitzen?
  • Was sind deine mittelfristigen und langfristigen Ziele? Kann der Krieg diese bedrohen?
  • Möchtest du trotz der bestehenden Unsicherheiten weiter investieren?

Irrationalität beachten!

All das, und möglicherweise noch tausend weitere Fragezeichen können nun in deinem Kopf herumschwirren, für die du dich nun auf die Suche nach Antworten begeben solltest. Eine Anmerkung hierbei noch: Bei all den rationalen Gedanken, die du dir dabei machst, bietet es sich möglicherweise an, in Erwägung zu ziehen, dass weder Trump noch Kim in vielen Situationen rational agieren werden.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!