The Motley Fool
Werbung

Diese Entscheidung könnte große Auswirkungen auf deine Investitionen haben

Foto: The Motley Fool

In den letzten zehn Jahren haben wir eine Deflation erlebt. Wenn die Zentralbanken auf der ganzen Welt nicht eine ultralockere Geldpolitik umgesetzt hätten, dann hätte sich das Preisniveau wahrscheinlich in den negativen Bereich verlagert. Viele Investoren konnten daher positive Renditen aus ihren Aktiendepots generieren.

Die globale Inflation wird sich mittelfristig wahrscheinlich erhöhen. Die Zinsen sollten das aber etwas aufhalten. Die Realität ist aber, dass Dividenden in Zukunft für die Investoren deutlich wichtiger werden könnten. Der Anteil des Gewinns, der als Dividende ausgezahlt wird, könnte nämlich als Wachstumstreiber fungieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Auszahlungsquoten

Es ist nicht möglich, dass ein Unternehmen mehr als 100 % der Nettogewinne dauerhaft in Form einer Dividende auszahlt. Es wird auch Kapital für Reinvestitionen in zukünftige Wachstumsmöglichkeiten gebraucht. Wie viel das ist, hängt vom Unternehmen und vom Umfeld ab.

Ein Unternehmen, das schon gereift ist, wird keine hohen Investitionen Jahr für Jahr brauchen. Das könnte es dem Unternehmen erlauben, die Dividende auf knapp 100 % der Gewinne zu erhöhen. Ein jüngeres Unternehmen mit vielen Wachstumsmöglichkeiten wird stattdessen einen größeren Teil des Gewinnes für Investitionen zurückhalten.

Der Balance-Akt

Die Fähigkeit des Managements, die Balance zwischen Reinvestition und Dividenden hinzubekommen, könnte in Zukunft schwieriger werden. Wenn die Inflation steigt, werden die Investoren eher Unternehmen kaufen, die ihre Auszahlungsquoten erhöhen können. Das liegt daran, weil ihnen die Dividenden oft lieber sind als das in der Vergangenheit der Fall war.

Das Management wird daher eine Entscheidung treffen müssen. Sie könnten langfristig in das Wachstumspotenzial des Unternehmens investieren, riskieren aber damit, die Aktionäre gegen sich aufzubringen. Sie könnten die Auszahlungsquote erhöhen und damit auch den Kurs ansteigen lassen. Damit kann man aber nicht mehr in Wachstum investieren. Die Balance zwischen Investitionen und Ausschüttungen zu treffen wird daher immer wichtiger und schwieriger werden.

Der Blick in die Zukunft

Die Weltwirtschaft könnte in eine komplett neue Phase kommen, wo die Inflation eine deutlich bedeutendere Rolle einnimmt. Investition in Unternehmen, die Spielraum bei den Auszahlungsquoten haben, könnte ein kluger Schachzug sein, da eine steigende Ausschüttungsquote ein positiver Wachstumstreiber für den Kurs sein könnte.

Wenn man reife Unternehmen kauft, die aktuell einen niedrigen Teil des Gewinns als Dividende auszahlen, dann könnte man damit realistischerweise Aktien erstehen, die sehr attraktiv sein werden.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 14.08.2017 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!