The Motley Fool
Werbung

Snap hat am Donnerstag viel zu beweisen

Quelle: Media Kit Snap Inc.

Wenn Snap (WKN:A2DLMS) den kurzlebigen Erfolg an der Wall Street wiederholen möchte, dann hat das Unternehmen diese Woche die perfekte Chance dazu, wenn die Quartalsergebnisse veröffentlicht werden. Das Mutterunternehmen von Snapchat meldet die Zahlen am Donnerstag und hat damit gleich die Möglichkeit, sich aus dem selbstgegrabenen Loch wieder zu befreien.

Kurz nach dem Börsengang Anfang März stieg die Aktie und erreichte am zweiten Handelstag gleich den Höhepunkt. Die Analysten und Investoren zahlten jede Menge für diese kurzlebige Rallye. Die Aktie konnte in nur einer der letzten 10 Wochen Kursgewinne einfahren. Eine Möglichkeit, um die negative Stimmung herumzureißen, wäre ein sehr gutes Quartal und das bringt uns zu den Quartalszahlen, die am Donnerstag nach Börsenschluss veröffentlicht werden sollen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Snap wächst weiter

Die Analysten hoffen auf hohes Wachstum. Sie sehen, dass die Umsätze um 164 % auf 189,2 Millionen US-Dollar gestiegen sind. Die Wall Street bereitet sich aber auch auf weitere Verluste vor, dieses Mal in Form eines Defizits von 0,14 US-Dollar pro Aktie.

Es mag einem seltsam erscheinen, dass ein Unternehmen, dessen Umsätze mehr als verdoppelt werden konnten, nicht die Gunst der Aktionäre besitzt, besonders in Zeiten wo Facebook (WKN:A1JWVX) ein Umsatzwachstum im Jahresvergleich von nur 45 % im selben Zeitraum gemeldet hat. Aufgrund der hohen Bewertung und der mangelnden Gewinne bei Snap ist es aber leicht zu sehen, warum die Aktie aktuell so verwundbar ist, während es Facebook sehr gut geht. Die Angst vor dem Auslaufen der Handelssperre der Insider im letzten Monat und der enttäuschende erste Quartalsbericht als öffentlich gehandeltes Unternehmen sind da auch keine Hilfe.

Die Bullen haben allerdings am Montag den ersten Hoffnungsschimmer gesehen, als Lloyd Walmsley von der Deutschen Bank positive Dinge über Snap zu schreiben hatte. Er sieht das Nutzerengagement und die Produktinnovation als eine Möglichkeit, um in der zweiten Jahreshälfte wieder zu steigen. Seiner Ansicht nach zeigte die Marke ein gesundes Wachstum, da immer mehr Werbetreibende von den attraktiven Preisen von Snap angezogen werden. Er spielt auch darauf an, dass Snap ein Übernahmekandidat sein könnte. Er senkte aber das Kursziel von 23 auf 20 US-Dollar. Zum aktuellen Kurs ist das aber immer noch ein Potenzial von +49 %.

Am Donnerstag werden wir sehen, ob er damit Recht hat oder nicht. Das Timing dieser bullischen Aussichten ist zumindest ein Trost, aber jetzt muss Snap sein Ende des Deals erfüllen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Facebook.

Dieser Artikel wurde von Rick Munarriz auf Englisch verfasst und am 08.08.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!