The Motley Fool

Sind Investitionen in IPOs eine gute Idee?

Foto: The Motley Fool

Frage: Ist das Investieren in IPOs (Börsengänge) eine gute Idee?

Die Antwort ist im Allgemeinen nein, es sei denn, du hast einen langfristigen Investitionshorizont und eine hohe Risikotoleranz. IPOs (Initial Public Offerings oder auch Börsengang genannt) können in ihren ersten Handelsmonaten sehr volatil sein.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Hier sind eine paar Beispiele: Snap ging im März 2017 an die Börse. Die Aktie kostete dabei 17 US-Dollar. Nun wird sie für 13 US-Dollar gehandelt. Der Lebensmittellieferer Blue Apron verkaufte seine Aktien an der Börse erstmals im Juni für 10 US-Dollar je Aktie. In weniger als einem Monat fiel der Preis um fast 40 %. Das Immobilienunternehmen Redfin jedoch ging vor über einer Woche für 15 US-Dollar je Aktie an die Börse. Der Aktienpreis liegt jetzt fast bei dem doppelten Wert.

Die wichtigste Erkenntnis ist, dass sich der Aktienpreis dramatisch bewegen kann. Viele Aktien verdoppeln ihren Preis nach dem Börsengang zwar, aber es gibt auch viele Aktien, die die Hälfte oder mehr einbüßen. Die Aktien von Groupon fielen beispielsweise um 90 % im ersten Jahr nach dem Börsengang.

Viele Experten, auch die von The Motley Fool, raten daher, lieber sechs Monate nach dem Börsengang zu warten, bevor du dich für oder gegen eine Investition entscheidest. So hast du wenigstens ein paar Quartalsberichte, um deine Entscheidung zu unterlegen. Eines der größten Probleme bei dem Investieren in einen Börsengang ist, dass man meist nur wenige Informationen im Vergleich zu Unternehmen hat, die bereits an der Börse gehandelt werden.

Also, du solltest kein Geld in einen Börsengang investieren, das du nicht verlieren darfst. Wenn du mit deinen Investitionseuro nicht Glücksspiel betreiben willst, dann solltest du lieber warten, bis die Aktie eine Weile gehandelt wurde, um sie richtig zu bewerten und zu warten, bis sich die übliche Volatilität nach dem Börsengang beruhigt hat.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool hält keine der oben erwähnten Aktien.

Dieser Artikel von Evan Niu erschien am 04.8.2017 auf Fool.com auf Englisch. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!