The Motley Fool

Wird sich die Strategie von NVIDIA bei selbstfahrenden Autos durchsetzen?

Foto: The Motley Fool

Selbstfahrende Autos waren in letzter Zeit häufig in den Schlagzeilen, obwohl sie noch kaum genutzt werden. Viele glauben jedoch, dass wir am Rande eines Paradigmenwechsels stehen, wie wir uns im Leben fortbewegen. Zurzeit werden viele technische Ansätze verfolgt und viele Unternehmen versuchen ihr Glück. Daher gibt es keine Garantie, dass die Marktführer von heute auch morgen noch vorn dabei sind.

Überall findest du Unternehmen, die verschiedene Teile und Systeme herstellen. Die Vielfältigkeit der technischen Innovationen in verschiedenen Entwicklungsstadien macht es schwer vorherzusagen, welches Unternehmen oder welche Technologie letzten Endes die Oberhand gewinnt. Investoren stellt das vor das Problem, wo sie in diesem Feld, welches unsere Leben sicher beeinflussen wird, sinnvollerweise investieren sollen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Obwohl es keine Garantien gibt, könnte der Ansatz, den NVIDIA (WKN:918422) verfolgt, die beste Chance für Investoren darstellen, mit diesem aufkeimenden Segment Geld zu verdienen.

NVIDIA liefert die Gehirne, in denen die selbstfahrenden Systeme laufen. Foto: NVIDIA

Die Gehirne hinter dem Fahren

Selbstfahrende Autos erfordern zum sicheren Navigieren zahlreiche Komponenten, die in herkömmlichen Autos nicht verfügbar sind. Dies beinhaltet ein Kamerasystem, Radar, LiDAR (Light Detection and Ranging Radar) sowie die „Gehirne“, um alle Informationen zu verarbeiten und aufgrund der Daten Entscheidungen zu treffen und das Fahrzeug zu steuern. Das ist der Ort, an dem NVIDIA aktiv wird.

NVIDIAs Grafikprozessoren (GPUs) wurden anfänglich für das Trainieren der künstlichen Intelligenz (KI) genutzt. Die Fähigkeit, sehr viele mathematische Operationen durchzuführen, um hochauflösende Grafiken zu rendern, machte sie zu einem perfekten Kandidaten für das trainieren von KI. Deep Learning KI-Systeme werden nach dem Vorbild eines menschlichen Gehirns modelliert und erfordern einen massiven Input an Daten, um lernen zu können. GPUs helfen dem System, diese Daten schneller zu verarbeiten, als es auf andere Weise möglich wäre.

Das Gleiche gilt für die Technologie, die in selbstfahrenden Autos zum Einsatz kommt. Das System beruht auf KI und muss Millionen Berechnungen durchführen, um die Eingangsdaten über Straßenbedingungen, andere Fahrzeuge, Fußgänger und Fahrradfahrer zu verarbeiten und eine Entscheidung über das Bremsen, die Geschwindigkeit und das Lenken zu treffen.

Alles zusammenführen

Zu diesem Zweck hat NVIDIA das DRIVE PX-System entwickelt. Es ist in der Lage, Daten aus Kamera, Radar, LiDAR und Ultraschallsensoren zusammenzuführen und ein digitales Abbild der Umgebung zu erzeugen. Damit können bessere Entscheidungen getroffen werden.

NVIDIA PX2 verwendet die neusten Tegraprozessoren und zwei neue GPUs, um noch nie da gewesene Fähigkeiten für das autonome Fahren bereitzustellen. Foto NVIDIA.

NVIDIA ist Partnerschaften mit einer wachsenden Zahl an Automobilherstellern und Zulieferern eingegangen, die das System als Grundlage für ihre Bemühungen beim autonomen Fahren nutzen. NVIDIA-Systeme werden von Toyota, Honda, Daimler AG, Audi, Tesla und BMW eingesetzt. Das Unternehmen hat auch Verträge mit zwei der größten Automobilzulieferer Bosch und ZF.

Zudem gab das Unternehmen bekannt, dass es eine Partnerschaft mit dem chinesischen Suchmaschinengiganten Baidu (WKN:A0F5DE) eingegangen ist. Dabei sollen NVIDIAs DRIVE PX2 Supercomputer als Grundlage für Baidus selbstfahrende Autoplattform dienen. Baidu hat den ungewöhnlichen Schritt gewagt, seine Technologie für autonome Fahrzeuge Open Source zu machen und damit zahlreiche Partnerschaften gewonnen.

Der Weg ist das Ziel

NVIDIA hat sich dank seiner frühen Investitionen in KI gut entwickelt. Im letzten Quartal sprang der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 48 %. Zwar lieferte auch das Spielesegment robuste Zahlen, aber der KI-Umsatz aus den Datencentern war der entscheidende Faktor: 186 % Wachstum gegenüber der Vorjahresperiode.

NVIDIA glaubt, dass es mit seinen „Gehirnen“ für die KI-basierten selbstfahrenden Autos, in der Lage ist, noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Das ist eine gute Strategie und gut für das Unternehmen und Investoren gleichermaßen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool hält und empfiehlt Aktien von Baidu, Nvidia und Tesla. The Motley Fool empfiehlt BMW.

Dieser Artikel wurde von John Ballard auf Englisch verfasst und am 27.07.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!