The Motley Fool
Werbung

Dieser Faktor könnte deine Renditen dieses Jahr mehr als alles andere beeinflussen

Bildquelle: Flickr-User Fooleditorial.

Dieses Jahr könnte ein wichtiges für die Weltwirtschaft sein. Obwohl die Aktienkurse allgemein gestiegen sind und die Stimmung unter den Investoren gut ist, könnte sich diese Situation schnell ändern. Höhere Inflation, mehr Wettbewerb innerhalb mehrerer Industriezweige und moderates wirtschaftliches Wachstum könnten mehrere Bereiche stark unter Druck setzen.

Die Unternehmen, die ihre Kosten im Vergleich zu den Konkurrenten niedrig halten können, könnten 2017 und darüber hinaus beeindruckenden Gewinne erzielen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Steigende Inflation

Obwohl die globale Inflation noch nicht große Ausschläge nach oben gezeigt hat, ist das Potenzial gegeben. In den USA könnten die höheren Ausgaben der Regierung zusammen mit einer geringeren Versteuerung zu einem Ansteigen der Inflation führen. Obwohl die Fed bisher relativ konservativ bei der Erhöhung der Zinsen aufgetreten ist, könnte es zeitverzögerte noch zu einer höheren Inflation in den USA kommen. Diese könnte dann auf den Rest der Welt übergreifen.

In der Eurozonegibt regiert ebenfalls eine sehr lockere Geldpolitik, zu der auch Quantitative Easing gehört, das selbst zehn Jahre nach der Kreditklemme immer noch vorherrscht. Daher könnte die Inflation auch in dieser Region steigen. Nach zehn Jahren Deflation könnten die Initiativen der Zentralbanken der letzten Jahre eine neue Ära der höheren Inflation zur Folge haben. Das könnte für Unternehmen, die die Kosten niedrig halten müssen, eine Herausforderung sein.

Moderates Wachstum

Die Weltwirtschaft steht gerade vor mäßigen Wachstumsaussichten. Während der Makro-Ausblick aktuell relativ gut ist, könnte eine strengere Geldpolitik zu einer Verlangsamung des BIP-Wachstums führen. Die Nachfrage nach neuen Darlehen von Unternehmen und Einzelpersonen könnte sinken und das könnte mittelfristig zu weniger wirtschaftlicher Aktivität führen.

Das aktuelle Schuldenniveau in den entwickelten Ländern könnte auch bedeuten, dass die Regierungen nicht mehr so viel Geld ausgeben können. Das wird wahrscheinlich nicht kurzfristig passieren, da man gerade versucht, ein höheres Wachstum zu erzeugen. Langfristig sind Defizite aber nicht nachhaltig und die Schulden müssen reduziert werden.

Das könnte wiederum zu weniger wirtschaftlichen Stimuli in der entwickelten Welt und in den Entwicklungsländern führen, was niedrigeres wirtschaftliches Wachstum zur Folge haben könnte. Unternehmen, die jetzt Kosten senken können, könnten langfristig zu den Gewinnern gehören, da ihnen ihre höheren Margen mit besseren Geschäftsmodellen einen Vorteil gegenüber den Konkurrenten geben.

Ausblick

Bei höherer Inflation, moderatem Wachstum und scharfem Wettbewerb in mehreren Industriezweigen auf der ganzen Welt könnte Kostenkontrolle für einige Branchen ein noch wichtigerer Faktor werden. Die Kosten niedrig zu halten war für alle Unternehmen immer sehr wichtig. Da die Umsätze in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr so viel Gewinn generieren werden, sollte man darauf achten, Unternehmen zu kaufen, die jetzt ihre Kosten senken und die Margen erhöhen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 24.07.2017 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!