The Motley Fool
Werbung

Snap steht kurz davor, den Börsengang zu vermasseln

Quelle: Media Kit Snap Inc.

Seit Snap (WKN:A2DLMS) vor vier Monaten an die Börse ging, hat sich die Stimmung unter den Investoren bedeutend verschlechtert. Das Unternehmen läuft dem Markt hinterher und muss den IPO-Kurs von 17 US-Dollar erst noch erreichen. Die Aktie schaffte dieses Tief im letzten Monat und wurde in etwa auf diesem Niveau gehandelt. Im Mai gab es noch ein paar Cent obendrauf.

Dieses Mal kann natürlich alles anders sein. Die Aktie fiel am Montag auf ein Tagestief von 17,02 US-Dollar. Es ist also gut möglich, dass wenn du das hier liest, die Aktie bereits für weniger als 17 US-Dollar gehandelt wird. Die Analysten sind daher schon dabei, ihren Enthusiasmus im Zaum zu halten. Momentan macht es einem die Foto- und Video-App wirklich nicht leicht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Es ist schwer etwas zu richten, das kaputt ist

Der Analyst von Credit Suisse, Stephen Ju, war der letzte an der Wall Street, der sich gegen die Aktie von Snap aussprach. Er bleibt zwar bei seinem Rating Outperform, er senkte aber sein Kursziel von 30 auf 25 US-Dollar. Ju sieht die Volatilität der Aktie aufgrund des schubweisen Wachstums und des Auslaufdatums Ende Juli – wenn mehr als 700 Millionen Aktien auf die öffentlichen Märkte kommen.

Aber es kommt noch schlimmer. Ju erhöhte sein Kursziel für Facebook (WKN:A1JWVX) von 175 auf 180 US-Dollar. Facebook und das Tochterunternehmen Instagram bringen immer mehr Funktionen wie Snapchat heraus. Sie sagen, Imitation wäre die ehrlichste Form der Schmeichelei, doch wenn Instagram schneller als Snapchat wächst, dann ist das eher eine Bedrohung als ein Kompliment. Instagram schlug Snapchat schon beim Ausbau der Nutzerbasis Anfang des Jahres.

Snap gibt sich aber so schnell nicht geschlagen. Das Unternehmen bringt weiterhin neue Funktionen für die Nutzer und Werbetreibenden heraus. Das Wachstum könnte zwar etwas langsamer vonstatten gehen, das Unternehmen genießt aber immer noch einen hohen Stand bei den Millennials, die auf diese Art von den Marketern sehr leicht erreicht werden können.

Snap wird die Investoren in ein paar Wochen beeindrucken müssen, wenn der zweite Quartalsbericht als öffentlich gehandeltes Unternehmen veröffentlicht wird. Der erste ging schon mal daneben. Wenn die Aktie von Snap unter 17 US-Dollar fällt, dann ist es für sie vielleicht ein schwacher Trost, dass Facebook in seinen ersten Monaten als öffentlich gehandeltes Unternehmen auch unter den IPO-Kurs gefallen war. Danach wuchs Facebook zu einem der größten Gewinner im Tech-Bereich. Es wäre jetzt kein schlechter Zeitpunkt für Snap, um sich einmal etwas von Facebook abzuschauen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Facebook.

Dieser Artikel wurde von Rick Munarriz auf Englisch verfasst und am 10.07.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!