The Motley Fool

Warren Buffetts beeindruckendste Charaktereigenschaft

Foto: The Motley Fool.

Dass Warren Buffett selbst ziemlich beeindruckend ist, brauch ich dir als Fool gewiss nicht erst zu erklären. Aber hast du dich schon einmal damit beschäftigt, was den Value-Meister denn wirklich so beeindruckend macht, welche seiner Charaktereigenschaften möglicherweise am herausstechendsten sind?

Bestimmt fallen auch dir viele Antworten auf diese Frage ein. Zielstrebigkeit, Bodenständigkeit oder Ehrgeiz können relativ einfach greifbare Antworten auf diese Fragestellung sein. Und eins ist sicher: Unrecht hättest du mit dieser Auswahl sicher nicht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Aber wenn ich persönlich alle erfolgreichen Charakterzüge von Buffett auf eine einzige herunterbrechen müsste, dann würde ich vermutlich seine Coolness auswählen.

Coolness? Wieso denn Coolness?

Nun, mit Coolness meine ich natürlich nicht, dass Buffett wie ein flippiger Hipster über das Börsenparkett gleitet, sondern viel mehr seine Sichtweise, beziehungsweise Art, wie er Dinge sieht.

Denn auch wenn er stets auf einem riesengroßen Geldberg hockt, der für uns alle vermutlich unfassbar ist, behält der Mann stets die volle Kontrolle und den absoluten Überblick, selbst in Situationen, in denen einige Investoren mit deutlich weniger Vermögen bereits ordentlich zu schwimmen beginnen.

Falls du für dieses Talent ein Beispiel möchtest, brauchst du nur auf die aktuelle Berichterstattung rund um Buffett zu schauen. Wie du vielleicht mitbekommen hast, machte Buffett jüngst mit einem phänomenalen Deal in Bezug auf die Bank of America (WKN: 858388) auf sich aufmerksam. Innerhalb der letzten Finanzkrise lieh er nämlich der leicht angeschlagenen Bank satte 5 Milliarden US-Dollar, wofür er im Gegenzug Vorzugsaktien des Bankhauses bekam, die regelmäßig Zinsen (In Höhe von 6%) abwarfen. Aber nicht nur das! Er vereinbarte gleichzeitig die Möglichkeit, diese Vorzugsaktien innerhalb von zehn Jahren in reguläre Aktien eintauschen zu dürfen. Ein Geniestreich im Nachhinein, denn mit dem Vollzug dieser Option sackte Buffett letztlich einen Buchgewinn von satten 12 Milliarden US-Dollar ein. Beeindruckend, oder?

Für mich wieder einmal ein bemerkenswertes Exempel für Buffetts gestochen scharfen, coolen Blick nach langfristigen Renditemöglichkeiten, selbst wenn die Zeiten schwierig sind.

Was du daraus lernen kannst, beziehungsweise solltest

Wichtig ist natürlich, dass du diese Eigenschaft als Foolisher Investor nicht nur bewunderst, sondern versuchst, dir eine Scheibe von diesem vorbildhaften Verhalten abzuschneiden. Denn wie du im Nachhinein angesichts dieses Beispiels sehen kannst, kann eine leichte Gleichgültigkeit, die wir gemeinhin als Coolness beschreiben würden, helfen, herausragende Deals in schweren Zeiten abzuschließen. Gleichzeitig sollte die Charaktereigenschaft verhindern, dass wir bei der kleinsten Wirtschaftskrise gleich in Panik verfallen und alles verkaufen.

Coolness kann somit auch für dich entscheidend über Erfolg und Misserfolg sein. Denk daran, wenn es irgendwann mal wieder turbulent an den Märkten wird! Und wenn du es dann sogar noch voll und ganz im Buffett-Stil angehst und einige Gelegenheiten super nutzt, wer weiß, vielleicht schreibe ich dann in einigen Jahren über deine beeindruckendste Charaktereigenschaft als Starinvestor?

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!