The Motley Fool

Innerhalb eines Jahres vom Sorgenkind zum Überflieger – Was ist mit Leoni passiert?

Quelle: Pixabay

Die Aktie von Leoni (WKN:540888) hat allein im bisherigen Jahresverlauf mehr als 50 % an Wert gewonnen und sich damit an die Spitze des MDAX gesetzt. Über ein ganzes Jahr betrachtet hat sich der Wert sogar nahezu verdoppelt! Vor knapp einem Jahr hätte man noch meinen können, mit Leoni ginge es den Bach runter. Der Gewinn war stark eingebrochen und der Aktienkurs um mehr als 50 % gefallen. Doch seit Mitte des letzten Jahres hat die Aktie ein wahres Kursfeuerwerk gezündet.

Doch was ist der Grund für diesen massiven Anstieg?

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Hohe Nachfrage aus der Automobilindustrie lässt den Umsatz steigen

Leoni ist einer der führenden Hersteller von Kabelsystemen der Welt. Das Geschäft mit der Automobilbranche macht einen signifikanten Anteil des gesamten Umsatzes aus. Der Konzern ist in zwei Segmente geteilt. Wiring Systems und Wire & Cable Solutions. Der Bereich Wiring Systems konzentriert sich komplett auf die Fahrzeugindustrie und macht knapp 60 % des gesamten Umsatzes des Unternehmens aus. Der größte Anteil entfällt dabei auf die Automobilindustrie. Leoni steigt und fällt also mit der Automobilindustrie.

Da die Verkaufszahlen der Automobilhersteller derzeit weiter steigen, steigt auch die Nachfrage nach Kabelsystemen. Das hat beispielsweise dazu geführt, dass im ersten Quartal dieses Jahres der Umsatz um 11 % angestiegen ist.

Sparmaßnahmen lassen den Gewinn kräftig steigen

Da das Management auf die (wenn auch sehr kurze) Krise im letzten Jahr mit drastischen Konsteneinsparungen reagiert hat, konnte man im abgelaufenen Quartal von diesen Maßnahmen profitieren. Die Kosten sind langsamer gestiegen als die Einnahmen, was dazu geführt hat, dass der Gewinn geradezu explodiert ist.

Standen im gleichen Zeitraum des Vorjahres nur 24,4 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern in der Bilanz, konnte man im vergangenen Quartal einen Wert von 52,9 Millionen Euro ausweisen.

Für das Gesamtjahr wird ein ähnlich starkes Ergebnis erwartet. Insgesamt wird ein Wert zwischen 180 und 200 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern prognostiziert. Das wäre ein ordentlicher Anstieg gegenüber dem Vorjahreswert von 78,1 Millionen Euro.

Einziger Schwachpunkt ist der Cashflow. In den letzten beiden Jahren konnten die Investitionen nicht aus dem laufenden Betrieb finanziert werden, was die Aufnahme neuer Anleihen und Kredite notwendig machte. Doch auch hier ist laut Managementprognose Besserung in Sicht. Für das laufende Jahr wird erwartet, dass auch nach den Auszahlungen für Investitionen noch Geld übrig bleibt.

Leoni scheint wieder auf dem richtigen Weg zu sein

Zusammengefasst scheint Leoni blitzschnell reagiert zu haben, als das Unternehmen mit einer Krise konfrontiert wurde. Die Kosten wurden gesenkt und das Unternehmen umstrukturiert. Die solide Nachfrage aus der Automobilindustrie trägt letztendlich auch noch dazu bei, dass voraussichtlich im laufenden Jahr der Umsatz steigt und der Gewinn dank der ergriffenen Maßnahmen auch wieder steigen wird.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!