The Motley Fool

2017 waren das die Aktien mit der besten Leistung von George Soros

Foto: Pixabay, Skitterphoto

George Soros hat sein Vermögen von schätzungsweise 25 Milliarden US-Dollar nicht durch schlechte Aktienentscheidungen gemacht. Im Laufe der Jahre hat der Milliardär Geld in viele große Gewinner investiert.

Und dieses Jahr ist dabei keine Ausnahme. Die fünf besten Aktien, die Soros im Portfolio hat, gewannen dieses Jahr 46 %: Extreme Networks (WKN:920402), Wayfair (WKN:A12AKN), MakeMyTrip Limited (WKN:A1C3UJ), Tesla (WKN:A1CX3T) und Genco Shipping & Trading (WKN:A2ANH9). Und so hat George Soros die großen Gewinne eingeheimst.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Extreme Networks: Übernahmen und Gewinne treiben die Aktie an

Die Aktie von Extrem Networks stieg seit Anfang des Jahres um 85 %. Der Ausrüster für Netzwerkhardware und -Software hat verschiedene Katalysatoren, die den Aktienpreis in den letzten Monaten nach oben getrieben haben.

Anfang März bekam Extreme Networks einen Schub, nachdem es ankündigte, die Netzwerksparte von Avava zu übernehmen, die Insolvenz anmelden musste. Ende des Monats sprang die Aktie erneut aufgrund einer Übernahme. Dieses Mal wollte Extreme Networks den Daten-Center-Spezialisten Brocade Communication Systems übernehmen. Der Aktienpreis schoss das letzte Mal in die Höhe, nachdem das Unternehmen am 4. Mai starke Zahlen seines dritten Quartals vorlegte.

Wayfair: Besser als die Erwartungen

Der Aktienpreis von Wayfair entwickelte sich Anfang 2017 mit ein paar hübschen, aber eher unspektakulären Gewinnen. Der CEO des Onlineanbieters von Einrichtungsgegenständen versicherte Investoren, dass die Nachfrage der Kunden stärker als zunächst erwartet war. Bis Ende April hatte die Aktie von Wayfair um 30 % an Wert gewonnen. Dann legte das Unternehmen am 9. Mai die Ergebnisse seines ersten Quartals vor, woraufhin der Aktienpreis stieg. Jetzt liegt er 80 % über dem Wert zu Jahresbeginn.

Aber was hat die Investoren an den ersten Quartalszahlen von Wayfair so erfreut? Das Unternehmen erwirtschaftete in dem Quartal einen Verlust. Der war aber deutlich geringer als die Analysten erwartet hatten. Der Umsatz wuchs kräftig. Noch besser war jedoch, dass Wayfair einen höheren Umsatz im zweiten Quartal erwartet, der ebenfalls über den Erwartungen der Börse liegt.

MakeMyTrip: Damit wird Soros Jahr großartig

MakeMyTrip brachte GeorgeSoros ebenfalls einen hübschen Gewinn dieses Jahr. Die Aktien sind seit Ende Januar um 50 % gestiegen. Das in Indien ansässige Online-Reiseunternehmen hat seit Jahresbeginn 70 % gewonnen.

Der frühe Erfolg der Aktie wurde teilweise dadurch ausgelöst, dass das Unternehmen im Januar bekannt gab, dass die Fusion mit der ibibo Group abgeschlossen ist. Durch die Fusion entstand der größte Reiseanbieter in Indien. MakeMyTrip legt auch starke Umsatz- und Quartalszahlen für das dritte Quartal vor. Der Schwung, den diese Informationen mitbrachten, lies die Aktien in den kommenden Monaten steigen. Im Mai verloren die Aktien von MakeMyTtrip, nachdem das Unternehmen eine Finanzierungsrunde bekannt gab.

Tesla: Mit guten Nachrichten auf der Überholspur

Teslas Aktie hat 2017 bereits 50 % gewonnen. Dabei darf man nicht vergessen, dass sie im Februar deutlich eingebrochen war, nachdem im Quartalsbericht zwar starke Finanzergebnisse vorgelegt wurden, aber die Investoren aufgrund einer Herabstufung durch Goldman Sachs unzufrieden waren.

Insgesamt waren die Zeiten für Tesla dieses Jahr ziemlich gut. Das Unternehmen gab bekannt, dass es sein Superchargernetzwerk um mehr als 10.000 Stationen bis Ende 2017 ausdehnen will. Tesla gab zudem bekannt, dass es plant, seinen elektrischen LKW im September vorzustellen.

Genco Shipping & Trading: Dankeskarten für die Börsenunternehmen

Der vielleicht ungewöhnlichste Gewinner unter Soros Aktien ist Genco Shipping & Trading. Das Frachtunternehmen schien zu Beginn des Jahres ums Überleben zu kämpfen, aber die Aktie hat seitdem 45 % zugelegt.

Wie hat Genco das geschafft? Ein Zitat der Beatles passt hier: „With a little help from its friends“. Die Hilfe der Freunde kam in Form der Investmentbank Morgan Stanley. Diese veröffentlichte eine Einschätzung, dass die Aktien von Transportunternehmen steigen könnten. Trotz furchtbarer Finanzzahlen waren auch andere Börsenunternehmen der Meinung, dass der Aktienpreis steigen wird. Und das tat er, dank der guten Aussichten.

Ein weiterer Faktor

Es gibt noch einen weiteren Faktor, den diese fünf Aktien gemeinsam haben, außer, dass sie zu den sich 2017 am besten entwickelnden Aktien in Soros Portfolio gehören. Sie verlieren alle Geld.

Manche von ihnen verbessern sich gerade in finanzieller Hinsicht. Allerdings würde ich nicht zu viel von den Aktien erwarten (obwohl Tesla scheinbar die Erdanziehung mit seinen hohen Bewertungen überwunden hat). Aktien von Unternehmen, die solide Geschäftsmodelle haben und wachsende Gewinne verzeichnen, sind wahrscheinlich die bessere Option für Investoren, die noch nicht Milliardär sind.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool hält und empfiehlt Tesla und Wayfair.

Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und am 13.05.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!