The Motley Fool

Taiwan Semiconductor glaubt, besser als Intel und Samsung zu sein

Foto: Pixabay, geralt

Bei der letzten Telefonkonferenz der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (WKN:909800) nahm sich das Unternehmen etwas Zeit, um die Wettbewerbspositionierung im Vergleich zu Intel (WKN:855681) zu erklären, nachdem Intel vor Kurzem behauptet habe, die 10-Nanometer-Technologie wäre eine volle Generation weiter als die der Wettbewerber, darunter auch die von TSMC.

Als Antwort darauf sagte Co-CEO C. C. Wei , es wäre das Wichtigste, die beste Lösung für die Produkte der Kunden zu liefern.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Für mich war aber die folgende Frage des Analysten Michael Chou und die Antwort von Wei darauf deutlich interessanter.

Chou: Nur eine Folgefrage. Können wir sagen, dass die Energieeffizienz der 5-nm-Technologie im Jahr 2020 besser sein wird als die aller Wettbewerber, darunter auch zum Beispiel von IDM? Können wir das sagen?

Wei: Wir sind zuversichtlich, das zu schaffen, ja.

Ohne weiteren Kontext könnte das alles nicht viel bedeuten. Sobald man den Kontext aber einmal erkannt hat, sieht man, dass TSMC einige ziemlich aggressive Versprechungen in Bezug auf die Wettbewerbsfähigkeit zu Intel und Samsung (WKN:881823) macht.

Der Kontext

Wenn Chou von IDM spricht, dann spricht er über integrierte Gerätehersteller. Diese Unternehmen designen und stellen ihre Produkte selbst her. Das bedeutet im Gegensatz zu TSMC, das seine Chips nur auf Bestellung produziert, dass Samsung auch ein integrierter Hersteller ist. Samsung designt und baut seine eigenen Smartphone-Prozessoren nämlich selbst. Zusätzlich stellt das Unternehmen auch Chips für andere her.

Bildquelle: Intel.

Bildquelle: Intel.

Intel ist auch hauptsächlich ein integrierter Hersteller, obwohl das Unternehmen seit Jahren versucht, das Geschäft mit Chips mit geringem Erfolg weiter auszubauen.

TSMC behauptet, dass die 5-Nanometer-Chip-Technologie im Jahr 2020 in Massenproduktion gehen wird und energieeffizienter als die Technologie von Intel und Samsung sein wird.

Das Geschäft

Wenn TSMC das schaffen sollte, dann ist das sehr interessant in Bezug auf den Wettbewerb mit Samsung und Intel.

Samsung ist ein direkter Wettbewerber. Sowohl TSMC als auch Samsung sind damit Konkurrenten bei Chip-Unternehmen, die Chips designen, diese aber von Drittanbietern herstellen lassen. Wenn TSMC seinen Kunden eine bessere Technologie liefern kann, dann verbessern sich auch die Möglichkeiten, dieses Geschäft für sich zu gewinnen. An dieser Stelle sollte man aber noch anmerken, dass es mehr als gute Technologie bedarf, um dieses Geschäft für sich zu gewinnen.

Der Vergleich mit Intel ist aber etwas interessanter. Zu einem gewissen Grad wird eine potentiell bessere Technologie im Vergleich zu Intel TSMC helfen, sich gegen diesen Wettbewerber zur Wehr zu setzen. Das ist wichtig, da TSMC schon bedeutende Marktanteile an Intel verloren hat.

Interessanter hier ist aber, dass viele der Kunden von TSMC jetzt mit Intel bei den Prozessoren für Datenzentren und für PCs konkurrieren wollen. Wenn TSMC es diesen Unternehmen ermöglichen könnte, eine bessere Wettbewerbsposition im Vergleich zu Intel zu erhalten, dann könnten TSMC und seine Kunden auf Kosten von Intel profitieren. Bessere Herstellungstechnologie würde es diesen nämlich erlauben, interessantere Produkte zu bauen und Intel damit Marktanteile abzujagen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Intel.

Dieser Artikel wurde von Ashraf Eassa auf Englisch verfasst und am 18.04.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!