The Motley Fool

DAX nähert sich Rekordhoch – das ist jetzt zu tun!

Foto: Pixabay

Sie rückt in greifbare Nähe. Immer und immer mehr. Seit Tagen, seit Wochen, gestern waren es nur läppische 15 Punkte. Ein Klacks, ein vielleicht, ein Schwenk entfernt. Die Sektkorken standen vielerorts wahrscheinlich schon knallbereit parat, der Befreiungsschlag, die Stimmungskanone ein Handreichen entfernt. Doch, letzten Endes, hat es nicht geklappt mit der Rekordfahrt.

So steht nach wie vor die magische Marke von 12.390 knackbereit in Sichtweite des DAX. Für die meisten Medien wurde aus der Möglichkeit nur noch ein Wann. Wetten werden abgeschlossen. Die einen freut das Zögern des DAX, die anderen leiden mit jeder Minute, in der das Rekordhoch nicht erreicht wird. Und du fieberst vielleicht sogar mit? Ich hoffe nicht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Denn insgesamt ist diese Party-Fieberei alles andere als Foolish, mein Freund.

Auch wenn ich selbst gerade versucht habe, deine Spannung ins Unermessliche zu steigern, lass uns lieber im Folgenden betrachten, was du angesichts der derzeitigen Rekordjagd besser tun, beziehungsweise lassen kannst, als einem Vielleicht nachzujagen.

Auf gar keinen Fall…

…solltest du angesichts der allgegenwärtigen, emotionalen Aufladung jetzt selbst in irgendeiner Weise in gefühlsduselige Stimmung verfallen. Weder in eine ängstliche, noch in eine euphorische Ausprägung. Ob die Marke steht oder fällt hat für uns langfristig ausgerichtete Investoren nämlich eigentlich kaum eine Bedeutung. Wir können schließlich nicht in die Zukunft sehen, um zu beurteilen, ob das Nonplusultra des DAX mit diesem Hoch erreicht sein wird, beziehungsweise, ob sich eine lang andauernde, weitere Rekordjagd möglicherweise anschließt.

Auf gar keinen Fall solltest du also emotionsgeladen irgendwelche Positionen veräußern oder vorschnell eingehen!

Du würdest dich mit einer solchen, emotionalen Sichtweise der Marktgeschehnisse auf wackeligen Grund und Boden bewegen. Letztlich wäre auch das nämlich ein Versuch, den Markt in irgendeiner Form zu timen, was im Foolishen Investmentansatz nicht vorgesehen ist. Bekanntlich fokussieren wir uns nämlich ausschließlich auf Fundamentaldaten und Aussichten interessanter Unternehmen, was übrigens auch die Überleitung zu unserem nächsten Abschnitt ist:

Auf jeden Fall…

… solltest du also mit deinem Business as Usual fortfahren. Sicher, der DAX war in der Gesamtheit gesehen schon mal günstiger, allerdings wirst du auch bei einem möglicherweise bald eintretendem Rekordhoch noch Aktien identifizieren können, die fundamental günstig bewertet sein könnten, beziehungsweise teilweise weit, weit, weit unter ihren Hochs gehandelt werden.

Halte weiterhin die Augen auf und versuche, erstklassige Investitionsmöglichkeiten zu finden, die aussichtsreich sind und weiterhin eine Rendite inhärent haben könnten, mit der du den Markt schlagen kannst.

Klingt einfach, oder?

Um es noch einmal zusammenzufassen: Mein Rat an dich ist, dass du selbst bei einem Rekordhoch alles so lässt, wie es bisher ist. Allerdings wirst du im Falle des Falles überall Berichte lesen, die entweder von Kurszielen jenseits von Gut und Böse schwärmen, beziehungsweise das Ende aller Tage voraussehen. Ein solches Thema polarisiert nun mal und weckt viele Leserinteressen (bedenke, du hast mich schließlich auch angeklickt).

Aber eigentlich solltest du dem Event nicht allzu viel Bedeutung zuschreiben. Letztlich wird es in deinem langfristigen Investitionsansatz nur eine vermeintlich wichtige Marke von vielen sein.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!